Erneut: Weitere Notfall-Patches für Exchange
Avast News

In der KW 15 im April hat Microsoft weitere neue Patches für kritische Sicherheitslücken veröffentlicht, die Microsoft Exchange E-Mail-Server betreffen. Dies geschieht einen Monat nach der Veröffentlichung von Notfall-Patches für Exchange, die im vergangenen Monat weit verbreiteten Angriffen ausgesetzt waren. Während Microsoft in seinem Advisory sagt, dass diese neuen Schwachstellen derzeit nicht aktiv angegriffen werden, machen sie auch deutlich, dass die Schwachstellen kritisch sind und fordern Kunden auf, diese neuesten Patches so schnell wie möglich anzuwenden. Exchange: Notfall-Patch folgt auf…

Mehr lesen

533 Mill. Facebook-Datensätze geleakt 
Avast News

Vor kurzem wurde bekannt, dass die persönlichen Daten von über einer halben Milliarde (533 Millionen) Facebook-Nutzern, einschließlich Telefonnummern, online geleakt wurden. Facebook selbst bestätigte das Leck und sagte, dass es eine Folge einer Sicherheitslücke war, die sie bereits 2019 behoben haben. Die Anzahl der von der Datenpanne betroffenen Nutzer in Deutschland beträgt über 6 Millionen, in Österreich über 1,2 Millionen und in der Schweiz rund 1,6 Millionen. Die Sicherheitslücke und der Diebstahl mögen zwar nicht neu sein, aber Facebook-Nutzer, deren…

Mehr lesen

Hack: 150.000 Sicherheitskameras angezapft
Avast News

Bei einem Cyberangriff auf den Sicherheitskamera-Hersteller Verkada, wurden die Daten von über 150.000 Kameras – mit Live-Feeds in Krankenhäusern, Schulen, Gefängnissen und Unternehmen (wie Tesla) – abgegriffen. Ein Statement Nick Viney, Senior Vice President Partner bei Avast. Der Cyberangriff auf den Sicherheitskamera-Anbieter Verkada ist kein IoT-Hack an sich, sondern ein Angriff auf das Unternehmensnetzwerk. Dennoch zeigt dieser Fall einmal mehr, wie dringend notwendig es ist, die durch IoT-Geräte gesammelten Daten zu schützen. Der Markt für Videoüberwachung wird bis 2025…

Mehr lesen

Attacken auf Sicherheitslücke in MS Exchange E-Mail-Server
B2B Cyber Security ShortNews

Vergangene Woche hat Microsoft Notfall-Patches für Sicherheitslücken veröffentlicht, die Microsoft Exchange E-Mail-Server betreffen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sagte Microsoft, dass die Schwachstellen „gezielten und begrenzten“ Angriffen ausgesetzt waren. In den Tagen danach sind die Angriffe jedoch sprunghaft angestiegen. Der amerikanische Journalist und Investigativ-Reporter Brian Krebs hat dazu berichtet, dass 30.000 Organisationen in den USA und Hunderttausende weltweit durch diese Angriffe auf Exchange kompromittiert worden sind. Andere Quellen halten diese Schätzungen für zu niedrig. Chris Krebs, ehemaliger Leiter der US…

Mehr lesen

Avast identifiziert APT-Gruppe LuckyMouse
B2B Cyber Security ShortNews

Avast identifiziert APT-Gruppe, die Regierungsstellen in Ostasien im Visier hat. Die Analyse deutet darauf hin, dass die APT-Gruppe LuckyMouse hinter dem Angriff stecken könnte, und dass sie neue und fortschrittliche Taktiken anwendet, um auf sensible Regierungsdaten zuzugreifen. Avast, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für digitale Sicherheit und Privatsphäre, hat eine neue Kampagne von sogenannten Advanced Persistent Threats (APT) identifiziert, die sich gegen Regierungsbehörden und ein staatliches Rechenzentrum in der Mongolei richtet. APT-Gruppe mit neuen Taktiken Analysten der Avast Threat…

Mehr lesen

2020: Das Jahr der Fake News
Fake News Home Office

2020: Das Jahr der Fake News, Corona-bezogenen Betrügereien und Ransomware. Dieses Jahr hat das Coronavirus sowohl die reale Welt als auch die Cyberwelt im Griff. Weitere Themen sind Homeoffice, Deep Fakes, Phishing-Angriffe, Mobile Adware und Stalkerware. Avast, ein weltweit führender Anbieter von digitalen Sicherheits- und Datenschutzlösungen, blickt auf einige der bekanntesten Cyberbedrohungen des Jahres zurück. 2020 war bestimmt durch das Coronavirus, das die ganze Welt, einschließlich der Cyberwelt, befallen hat. Wie Avast festgestellt hat, nutzten Cyberkriminelle die Pandemie zu…

Mehr lesen

GermanEnglish