News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Fehlende Experten steigern stark die MDR-Nachfrage 
Fehlende Experten steigern stark die MDR-Nachfrage 

Auf die immer deutlicher abzeichnende Nachfrage nach Leistungen zum proaktiven Umgang mit aktuellen Gefahrentrends reagiert WatchGuard mit einem MDR-Service der 24/7 die Gefahrenlage im Blick hat. Unternehmen profitieren von Bedrohungserkennung und -abwehr „as a Service“. Das neue Angebot „Managed Detection & Response“ (MDR) ermöglicht es Unternehmen und insbesondere Managed Service Providern (MSP), die Bedrohungserkennung und -abwehr rund um die Uhr abzubilden, ohne dafür ein eigenes Security Operations Center (SOC) aufbauen und verwalten zu müssen. Der neue 24/7-Cybersecurity-Service, für den ein KI-unterstütztes Eliteteam aus IT-Sicherheitsexperten verantwortlich zeichnet, eröffnet einen einfachen Zugang zu…

Mehr lesen

Managed XDR: KMU und Mittelstand gegen Hacker​
Managed XDR: KMU und Mittelstand gegen Hacker​ - Bild von Dee auf Pixabay

Cyberattacken treffen alle Unternehmen, egal ob groß oder klein. Dennoch gibt es einen Unterschied: KMUs kämpfen mit ganz anderen Bandagen gegen Hacker als Großkonzerne. Ontinue, Experte für Managed Extended Detection and Response (MXDR), beleuchtet, mit welchen Security-Herausforderungen kleine und mittelständische Firmen konfrontiert sind.​ Erpresserische Ransomware, Angriffe auf Server oder Einschleusen von Malware: Hacker haben zig Methoden ersonnen, um Unternehmensdaten zu stehlen oder Infrastrukturen lahmzulegen. Spezialisten können neue Bedrohungen gar nicht so schnell entschärfen, wie sie entstehen. In großen Unternehmen beschäftigen sich ganze Abteilungen oder sogar eigene Security Operation Center mit…

Mehr lesen

Sicherheitslücke in EDR-Lösungen
B2B Cyber Security ShortNews

Ein führendes Unternehmen für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, hat im unternehmenseigenen Cybersecurity Labor bei verschiedenen Endpoint Detection and Response (EDR)-Produkten eine Sicherheitslücke nachgewiesen. Betroffen sind weltweit alle Systeme, die mit den getesteten EDR-Lösungen abgesichert sind. NTT Data unterstützt betroffene Hersteller und Partner dabei die Sicherheitslücke umgehend zu schließen. Vorübergehende Schwächen dieser Art können Angreifer durch einen sogenannten Living-of-the-Land Angriff ausnutzen, um über Komponenten des Betriebssystems einen Schadcode auszuführen. Dieser wird meistens in einem schwer erkennbaren Format vorgehalten oder von externen Quellen nachgeladen. Darüber hinaus erschwert die Nutzung von betriebssystemeigenen Komponenten,…

Mehr lesen

MDR: Managed Detection and Response für MS Defender
MDR: Managed Detection and Response für MS Defender - Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

Unternehmen, die Microsoft Security einsetzen, haben ab sofort die Möglichkeit auch Managed Detection and Response (MDR) zu nutzen. Sophos MDR für Microsoft Defender ist zusätzliche, wichtige Sicherheitsebene in Microsoft-Umgebungen. Sophos hat seine Lösung Sophos Managed Detection and Response (MDR) für Microsoft Defender auf den Markt gebracht. Der vollständig verwaltete Service bietet Unternehmen, die Microsoft Security einsetzen, branchenweit die zuverlässigsten Threat-Response-Funktionen. Sophos MDR für Microsoft Defender ergänzt die Microsoft-Security-Suite mit Endpoint-, SIEM-, Identity-, Cloud- und anderen Lösungen um eine entscheidende Schutzebene, die rund um die Uhr vor Datenschutzverletzungen, Ransomware und anderen Active-Adversary-Cyberangriffen…

Mehr lesen

Security-Plattform mit NextGen XDR- und KI-Fähigkeiten
Security-Plattform mit NextGen XDR- und KI-Fähigkeiten - Bild von Cliff Hang auf Pixabay

Die Vision One-Plattform stärkt die Cyber-Resilienz von Unternehmen durch Früherkennung und schnelle Reaktion. Dafür sorgen nun zusätzlich die neuen XDR- und KI-Fähigkeiten der nächsten Generation. Trend Micro stärkt damit erheblich seine Cybersicherheitsplattform.  Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen, stellt die neue Generation seiner Cybersicherheitsplattform vor und setzt damit einen neuen Standard für die Stärkung der Verteidigungsfähigkeit und Bedrohungsabwehr in Unternehmen. Die neue Trend Vision One-Plattform umfasst ein robustes Risikomanagement für Angriffsoberflächen, einen übergreifenden Schutz in hybriden Umgebungen und XDR der nächsten Generation, verstärkt durch leistungsstarke generative KI-Technologie….

Mehr lesen

Sandbox für Endpoint Detection and Response Expert
Sandbox für Endpoint Detection and Response Expert

Die Unternehmenslösungen Kaspersky Anti Targeted Attack Platform und Kaspersky Endpoint Detection and Response Expert bieten ab sofort die Möglichkeit, Windows-Betriebssystemeinstellungen in der Sandbox zu konfigurieren. Damit sind sie individueller an die IT-Infrastruktur anpassbar und bieten Unternehmen jetzt mehr Flexibilität in deren Verwaltung. Derzeit lagert etwa die Hälfte der Unternehmen (46 Prozent) weltweit aufgrund der Komplexität von Geschäftsprozessen und der IT-Infrastruktur Arbeiten an externe Spezialisten aus. Denn interne Mitarbeiter verfügen möglicherweise nicht immer über das erforderliche Wissen zu der sich stets ändernden Bedrohungslandschaft sowie zur effizienten Verwaltung von IT-Sicherheitslösungen. Kaspersky hat…

Mehr lesen

Managed EDR „Made in Germany“
Managed EDR „Made in Germany“

Zu wenig Fachpersonal, eine hohe Arbeitsbelastung und unzureichendes Fachwissen: drei Probleme die viele Unternehmen bei der IT-Sicherheit haben. Mit G DATA 365 Managed Endpoint Detection and Response gibt es eine Lösung an, bei der IT-Verantwortliche die IT-Sicherheit in die Hände erfahrener Security-Experten geben. Cyberkriminelle kennen weder Feierabend noch Wochenende. Ein 24/7-Schutz vor Attacken mit Analysten im Hintergrund ist daher für jedes Unternehmen essenziell, aber durch sie selbst nicht leistbar. Heute haben es IT-Verantwortliche nicht nur mit Massenangriffen zu tun. Cyberkriminelle setzen auf gezielte Attacken, um ins Unternehmensnetzwerk zu gelangen. G…

Mehr lesen

Mobile Endpoint Security für MSSPs
Mobile Endpoint Security für MSSPs

Ein Spezialist für  Endpunkt- und Cloud-Sicherheit, hat heute die Verfügbarkeit von Mobile Endpoint Security für Managed Security Service Provider (MSSPs) im Bereich Mobile Endpoint Detection and Response (EDR), bekannt gegeben. Diese Lösung ermöglicht es MSSPs, ein komplettes, schlüsselfertiges Programm zur Identifizierung von Risiken, zum Schutz sensibler Daten und zur Sicherung der mobilen Geräte ihrer Kunden anzubieten. Mit Mobile EDR von Lookout können MSSPs Unternehmen dabei unterstützen, das Risiko einer Datenverletzung durch mobiles Phishing, Ransomware und die Ausnutzung von Schwachstellen in Geräten und Apps zu reduzieren. Neue Normalität Während sich Unternehmen…

Mehr lesen

Report: IT-Führungskräfte halten XDR für notwendig
Report: IT-Führungskräfte halten XDR für notwendig

Eine neue Studie unterstreicht die Unsicherheit bei XDR-Definition, Implementierung und benötigte Ressourcen. Der Report von ExtraHop zeigt, dass 78 Prozent der befragten IT-Führungskräfte das Thema XDR trotz Irritation für notwendig halten. ExtraHop hat die Ergebnisse der Studie “To Achieve the Promise of XDR, Look Beyond the Endpoint” veröffentlicht, die die Einführung von Extended Detection and Response (XDR) in Unternehmen untersucht. Die globale Studie beleuchtet die Erfolge, Hindernisse, Herausforderungen und das Zögern von Unternehmen, die eine XDR-Strategie entwickelt haben oder in Erwägung ziehen. Trotz der Ungewissheit glaubt fast ein Drittel der…

Mehr lesen

Gefahrenlage ganzheitlich unter Kontrolle
Gefahrenlage ganzheitlich unter Kontrolle

Zentralisiertes Monitoring und automatisierte Gefahrenabwehr über alle Netzwerksicherheits- und Endpoint-Security-Produkte hinweg: Mit ThreatSync bietet WatchGuard ab sofort eine umfassende XDR-Lösung als Teil der Unified Security Platform. WatchGuard Technologies wertet mit ThreatSync als einfach zu bedienender eXtended Detection and Response (XDR)-Lösung seine Unified Security Platform-Architektur ab sofort zusätzlich auf. Diese zentralisiert das Monitoring und die automatisierte Gefahrenabwehr über alle Netzwerksicherheits- und Endpoint-Security-Produkte hinweg und sorgt damit für einen weiteren Kraftschub zum effektiven Umgang mit Bedrohungen auf dem Fundament einer umfassenden Sicherheitsplattform. Umfassende Sicherheitsplattform Die Zusammenführung der Ereignisdaten von Firewall, dem Host-Sensor am…

Mehr lesen