Security-Fördermaßnahmen für KMU
B2B Cyber Security ShortNews

Neues Baramundi Whitepaper gibt wertvolle Hinweise: IT-Sicherheit vom Staat fördern lassen. EU, Bund und Länder stellen Fördermaßnahmen von bis zu 500.000 Euro zur Verfügung. Viele kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) stehen heute vor der Frage, wie sie eine umfassende Sicherheitsstrategie implementieren können. Gerade KMU geraten immer häufiger ins Visier von Cyberkriminellen, die es auf ihr Unternehmensnetzwerk abgesehen haben – mit teilweise verheerenden finanziellen, operativen und rechtlichen Folgen. Um Unternehmen in Zeiten knapper Ressourcen bei der Absicherung dieser Risiken zu…

Mehr lesen

KMU-Investitionen in IT-Sicherheit 
KMU-Investitionen in IT-Sicherheit 

So investieren KMU aktuell in IT-Sicherheit. Das berichtet eine neue ESET-Studie. Die Investitionsbereitschaft der Unternehmen im Bereich IT-Security und Digitalisierung nimmt trotz Pandemie 2021 an Fahrt auf. Die Digitalisierung der Wirtschaft läuft auf Hochtouren, es wird so stark investiert wie nie zuvor. Aber welche Rolle spielt dabei die IT-Security: Verharren Unternehmen im Status quo oder nehmen sie die Herausforderung der sich verändernden Marktsituation durch Corona nachhaltig an? Der IT-Sicherheitshersteller ESET ging dieser Frage in einer repräsentativen Umfrage in Deutschland,…

Mehr lesen

BSI: IT-Sicherheitskongress am 2./3. Februar
B2B Cyber Security ShortNews

Am 2. und 3. Februar 2021 findet der 17. Deutsche IT-Sicherheitskongress statt. Er öffnet seine digitalen Pforten für: Live-Vorträge und macht mit virtuellen Messeständen IT-Sicherheit erlebbar. Die Teilnahme ist kostenlos. 30 Jahre BSI: ein wahrhaftes Jubiläum! Deshalb blicken wir zusammen mit Ihnen auf drei bewegte Jahrzehnte IT-Sicherheit zurück. Denn seit seiner Gründung zum 1.1.1991 gestaltet das BSI als zentrales Kompetenzzentrum der Informationssicherheit die sichere Digitalisierung in Deutschland. Das BSI veranstaltet den „Deutschen IT-Sicherheitskongress“ alle zwei Jahre. Der letzte fand…

Mehr lesen

Cyberwar: Gefahr für deutsche Firmen 
Attacke Cyberwar Network

Deutsche Unternehmen als Kollateralschaden im Cyberwar? Bitdefender-Studie: 62% der deutschen Firmen haben eine Strategie, die gegen Cyberkriegsführung schützen soll. Ist Cyberwar eine Gefahr für deutsche Unternehmen? Offensichtlich ja, wie eine aktuelle Umfrage unter IT-Sicherheitsspezialisten belegt. Dass sich viele Unternehmen weltweit durch zunehmende Cyberkriegsführung (Cyberwarfare) bedroht fühlen, ist eines der zentralen Ergebnisse der weltweit durchgeführten Studie „10 in 10“ von Bitdefender. Nach der Veröffentlichung der weltweiten Werte, hat Bitdefender auch einen genauen Blick auf die 513 deutschen Antworten geworfen. Hier…

Mehr lesen

Corona – und der Datenschutz hat Pause?
Reddoxx mail encrypt

Vertrauliche Informationen werden aktuell vermehrt per Mail verschickt – Spezialisten von REDDOXX warnen vor erheblichen Sicherheitsrisiken. Die aktuelle Corona-Pandemie hat auch auf die E-Mail-Kommunikation erhebliche Auswirkungen. Und die IT-Sicherheitsspezialisten von REDDOXX warnen – denn vielfach werden derzeit vertrauliche Informationen völlig unverschlüsselt per E-Mail verschickt. Selbst Behörden sind hier nicht gefeit: So wurden in Mecklenburg-Vorpommern beispielsweise Listen mit bekannten Corona-Infizierten per E-Mail an die Polizeibehörden des Landes übermittelt. Was zum Selbstschutz der Beamten gedacht war, hat bei Datenschützern gleich in…

Mehr lesen

GermanEnglish