News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Führungsebene will in IT-Sicherheitslösungen investieren
Führungsebene will in IT-Sicherheitslösungen investieren

Eine aktuelle Befragung in der Führungsebene von Unternehmen zeigt, dass fast ein Drittel in zusätzliche IT-Sicherheitslösungen investieren will. Auch das Personal für die IT-Sicherheit soll aufgestockt und IT-Security ein Teil der Unternehmensstrategie werden, so die Sophos Management-Studie. Das Thema Cybersicherheit ist aufgrund der Professionalisierung der Cyberkriminalität und der verschärften Bedrohungslage für viele Unternehmen mittlerweile von strategischer Bedeutung. Spiegelt sich dies auch im Unternehmensalltag wider und welche Security-Maßnahmen stehen ganz oben auf der Prioritätsliste der Unternehmensentscheider:innen? Dieser Frage ging Sophos im Rahmen seiner aktuellen Managementstudie nach. Die Ergebnisse zeigen, dass das…

Mehr lesen

Auch in 2023: IT-Sicherheit mit Herausforderungen
Auch in 2023: IT-Sicherheit mit Herausforderungen

IT-Sicherheit ist und bleibt eines der Top-Themen in Wirtschaft und Gesellschaft – auch in 2023. CyberArk blickt auf die wichtigsten Bedrohungen und Herausforderungen im kommenden Jahr – und sieht auch neue Chancen für die Verteidiger. Das Bewusstsein für Datenschutz ist in der Bevölkerung gewachsen, doch auch wenn viele Verbraucher bewusster mit ihren persönlichen Daten umgehen, tun sie sich häufig schwer, diese zuverlässig zu schützen. Der Wunsch nach einer größeren Transparenz im Umgang mit persönlichen Daten und mehr Kontrolle über deren Verwendung wird 2023 weiter zunehmen. Web3 verspricht mehr Datenschutz und…

Mehr lesen

Sicherheits-Check für Künstliche Intelligenz im Automobil
B2B Cyber Security ShortNews

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Technologieunternehmen ZF haben in den vergangenen zwölf Monaten im gemeinsamen Projekt AIMobilityAuditPrep Konzepte und Methoden zur Prüfung der IT-Sicherheit von KI-Systemen in Kraftfahrzeugen erarbeitet. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und bestehenden Standards wurden 50 technisch relevante Anforderungen an KI-Systeme zusammengestellt, eine erweiterbare Testumgebung für KI-Systeme entwickelt sowie die grundsätzliche Machbarkeit und praktische Umsetzbarkeit der Tests anhand ausgewählter Anwendungsfälle in einer Simulation demonstriert. Sicherheits-Checks für KI im Auto Mit dem Folgeprojekt AIMobilityAudit soll die praktische Umsetzung von Sicherheits-Checks für KI beim automatisierten…

Mehr lesen

Jeder 2. Mitarbeiter erwartet gute IT-Sicherheit beim Arbeitgeber
G Data News

Wie eine Studie zeigt, ist schlechte IT-Sicherheit in Unternehmen für 45 Prozent der Angestellten ein großes Problem. Die Befragten geben an, dass sie in Unternehmen arbeiten möchten, die IT-Sicherheit wirklich ernst nehmen. GData kommentiert die Umfrage. Wer zu locker mit dem Thema IT-Sicherheit umgeht, riskiert neben IT-Sicherheitsvorfällen und Bußgeldern bei Datenschutzverstößen auch den Verlust von Mitarbeitenden. Das zeigt die aktuelle Studie „Cybersicherheit in Zahlen“ von G DATA CyberDefense in Zusammenarbeit mit Statista und brand eins. Fast der Hälfte der Deutschen ist es wichtig, in einem Unternehmen zu arbeiten, das mit…

Mehr lesen

Kosten-Nutzen-Analyse der IT-Sicherheit 

IT-Sicherheit hat ein Problem: Sie erzielt keine Gewinne. Für viele verursacht sie immer noch zu hohe Kosten. Der Nutzen der Cyberabwehr lässt sich durch eine Kosten-Nutzen-Analyse mit einer IT-Sicherheitsplattform aber durchaus darstellen. Es gibt fünf Faktoren die das können.  Ohne Zweifel verursacht Cyber-Abwehr zusätzliche Kosten über den reinen Lizenzpreis hinaus. Denn eine Sicherheitssoftware ist nicht nur zu beschaffen und schnell zu installieren. Zeitressourcen in Anspruch nehmende Mehrarbeit lässt sich nie ausschließen. Ihr Nutzen erschließt sich oft erst dadurch, dass IT-Teams mit ihr arbeiten wollen und können. Sicherheit muss ressourcenintensiv sein….

Mehr lesen

KMUs werden von unzureichender IT-Sicherheit gebremst
KMUs werden von unzureichender IT-Sicherheit gebremst

Trotz gestiegener Budgets sind kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) laut einer Umfrage von Check Point nicht auf die mit dem Wachstum einhergehenden Gefahren vorbereitet. Das zeigt eine aktuelle Studie zum Thema „IT-Sicherheit kleiner und mittlerer Unternehmen“. Check Point Software Technologies Ltd., ein weltweit führender Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen, hat die Ergebnisse einer neuen Umfrage des Marktforschungsunternehmens Analysys Mason zur IT-Sicherheit kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) veröffentlicht. Ziel der Studie war es, herauszufinden, wie KMU die Pandemie überstanden haben und wie sich ihre geschäftlichen und technologischen Anforderungen verändern. Die Umfrage ergab, dass…

Mehr lesen

IT-Sicherheit: Chefsache oder Security-Abteilung?
IT-Sicherheit: Chefsache oder Security-Abteilung?

Sophos befragte Unternehmensleitungen in D-A-CH in den Bereichen Handel, Dienstleistung und verarbeitendem Gewerben nach Bedeutung der IT-Sicherheit. Ein Punkt sind die Unterschiede nach Unternehmensgröße: Je größer das Unternehmen, desto weniger nah ist das Thema am CEO. Es gibt zahlreiche gute Gründe, die Sicherheit der Daten in Unternehmen und Organisationen strategisch zur Chefsache zu erklären: Angefangen bei einer fortschreitenden Komplexität der Unternehmens-IT, Datenschutzregularien, Homeoffice, mobilem Arbeiten und Einbindung von IOT (Internet of Things) über prominente Cyberattacken auf Großunternehmen oder Einflussnahmen von Hackergruppen auf politische Entwicklungen bis hin zu spezialisierten Cyberangriffen auf…

Mehr lesen

Willkommen im WatchGuard Partner-Channel
Logo WatchGuard Partner-Channel

Hier finden Sie nach Datum sortiert alle Artikel, News und Whitepaper die von WatchGuard veröffentlicht wurden.

WatchGuard Technologies gehört zu den führenden Anbietern im Bereich IT-Sicherheit. Das Produktportfolio reicht von Unified Threat Management- und Next-Generation-Firewall-Plattformen über Multifaktor-Authentifizierung bis hin zu Technologien für WLAN-Schutz und Endpoint Protection sowie intelligenten Services rund ums Thema IT-Security. Mehr als 250.000 Kunden weltweit vertrauen auf die Schutzmechanismen auf Enterprise-Niveau.

Mehr lesen

5G und IT-Sicherheit aufeinander abstimmen
5G und IT-Sicherheit aufeinander abstimmen

Bei 5G muss man IT-Sicherheit und Nutzen für Unternehmen unter einen Hut bringen. Denn Digitalisierung von Unternehmen, die Zukunft von Industrie 4.0 und kritische Infrastruktur darf kein Flickwerk werden. Palo Alto Networks  geht der Frage nach, wie das funktionieren kann. Das Versprechen von 5G ist viel mehr als nur geringere Latenzzeiten oder höhere Geschwindigkeiten. 5G kann zu einer massiven Umgestaltung und Digitalisierung von Unternehmen führen, die Zukunft von Industrie 4.0 und kritischer Infrastruktur vorantreiben und in den nächsten 14 Jahren 2,2 Billionen US-Dollar zur Weltwirtschaft beitragen. 5G wird eine Domäne…

Mehr lesen

Kaspersky Endpoint Detection and Response Expert
Kaspersky Endpoint Detection and Response Expert

Die neue Lösung Kaspersky Endpoint Detection and Response Expert bietet bessere Erkennung und Untersuchung und lässt sich On-Premies oder über die Cloud nutzen. Die Lösung soll mehr Schutz gegen APT-Angriffe leisten und fasst Einzel-Alerts zu einem Vorfall zusammen. Kaspersky aktualisiert seine Endpoint-Detection-and-Response-Lösung, die sich an Unternehmen mit ausgereiften IT-Sicherheitsprozessen richtet. Unter dem neuen Namen Kaspersky Endpoint Detection and Response Expert bietet die Lösung Unternehmen zusätzliche Schutzfunktionen vor fortschrittlichen, APT-ähnlichen Angriffen. Für eine bessere Untersuchung und Vorfallreaktion werden Alerts nun automatisch zu Vorfällen zusammengeführt und das regelbasierte Scannen mit YARA…

Mehr lesen

GermanEnglish