News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Pikabot: tarnen und täuschen
Pikabot: tarnen und täuschen

Pikabot ist ein hochentwickelter und modularer Backdoor-Trojaner, der Anfang 2023 erstmals aufgetaucht ist. Seine bemerkenswerteste Eigenschaft liegt in der Fähigkeit seines Loaders, Nutzlasten zu übermitteln, die mit fortschrittlichen Verteidigungsumgehungstechniken kombiniert werden. Über einen Command-and-Control-Server kann der Angreifer remote die Kontrolle übernehmen und diverse Befehle ausführen, darunter das Einschleusen von Shellcode, DLLs oder ausführbaren Dateien. Die Autoren von Pikabot haben zudem mehrere Anti-Analyse-Techniken implementiert, um automatische Analysen in Sandbox- und Forschungsumgebungen zu verhindern. Dazu gehören Anti-Debugger- und Anti-VM-Techniken sowie Methoden zur Erkennung von Sandbox-Umgebungen. In Bezug auf seine Kampagnen ähnelt Pikabot…

Mehr lesen

Ransomware-resistente WORM-Archive zur Datensicherung 
Ransomware-resistente WORM-Archive zur Datensicherung 

Ein Datenarchiv ist ein Muss für jedes Unternehmen. Nur wenige wissen: Ein aktives WORM-Archiv kann helfen, die Datensicherung zu verschlanken, Kosten zu sparen und sich für zukünftige Anforderungen zu rüsten. Zudem ist es dank unüberwindbarer Hardware-Versiegelung resistent gegen Ransomware!  In vielen Filmen werden Beamte nach Fehlern zur Strafe ins Archiv versetzt. Dunkle Räume mit Gängen voller Akten, die außer dem Archivar fast nie jemand zu Gesicht bekommt. Oft retten aber das Archiv und der allwissende Archivar am Ende den Helden, weil nur dort noch Informationen zu finden sind, die entscheidend…

Mehr lesen

Gefahr der Manipulation von Wahlen durch Cyberangriffe
Gefahr der Manipulation von Wahlen durch Cyberangriffe

Cyberangreifer versuchen, weltweit Wahlen zu beeinflussen und machen sich dabei Generative KI-Technologie zunutze. Die neuesten Ergebnisse des Global Threat Report 2024 zeigen, dass immer mehr Angreifer gestohlene Zugangsdaten nutzen, um Lücken in Cloud-Umgebungen auszunutzen und zugleich ihre Tarnfähigkeit, Schnelligkeit und Schlagkraft weiter auszubauen. Der Report gibt außerdem Aufschluss über die größten Bedrohungen im Jahr 2024, darunter die Manipulation von Wahlen auf der ganzen Welt und die Nutzung Generativer KI, die die Einstiegshürde senkt und ausgefeiltere Angriffe ermöglicht. In der zehnten Ausgabe des jährlichen Reports des führenden Cybersecurity-Anbieters beleuchtet CrowdStrike die…

Mehr lesen

Bedrohungen erkennen und abwehren
Bedrohungen erkennen und abwehren

In der heutigen, durch Digitalisierung geprägten Unternehmenslandschaft erfordert der Kampf gegen Bedrohungen einen kontinuierlichen, proaktiven und ganzheitlichen Ansatz. Open Extended Detection and Response (Open XDR) ist eine Sicherheitstechnologie, die diese Kriterien erfüllt, denn XDR geht über die reine Bedrohungserkennung hinaus und koordiniert Abwehrreaktionen über eine Reihe von Sicherheitstools. Im Fall von Open XDR geschieht dies zudem unabhängig von der Art, Herkunft oder dem Anbieter der Tools. Im Folgenden werden die End-to-End-Funktionen von XDR zur Reaktion auf Bedrohungen erläutert, um zu zeigen, was XDR für die Sicherheitslage eines Unternehmens leisten kann….

Mehr lesen

Backup für Microsoft 365 – neue Erweiterung
Verbessertes Backup für Microsoft 365

Eine einfache und flexible Backup-as-a-Service-(BaaS)-Lösung erweitert Datensicherungs- und Ransomware Recovery-Funktionalitäten für Microsoft 365. Dadurch verkürzen sich die Ausfallszeiten bei einem Ransomware-Angriff. Das Unternehmen Veeam® Software hat seine Partnerschaft mit Microsoft ausgebaut. Durch Cirrus by Veeam erleichtert Veeam seinen Kunden den Schutz von Microsoft 365. Die neuen BaaS-Funktionen nutzen die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der branchenführenden Lösung Veeam Backup for Microsoft 365 sowie die Erfolgsbilanz und Erfahrung von fast 18 Millionen gesicherten Microsoft 365-Nutzern. Schnelle Wiederherstellung  wichtiger Daten Veeam hat die neue Integration mit Microsoft 365 Backup Storage kürzlich auf der Microsoft…

Mehr lesen

Cloud Sicherheit: Das ist 2024 wichtig
Cloud Sicherheit: Das ist 2024 wichtig

Einschneidende Ereignisse wie die Pandemie oder Kriege hatten die Fachkundigen in der Vergangenheit nicht auf dem Schirm. Ein Experte für Datenverschlüsselung in der Cloud fasst zusammen, was Unternehmen 2024 bewegen wird – neue Trends und anderes. Manches, was für 2023 und frühere Jahre galt, gilt auch für 2024, so Andreas Steffen, CEO von eperi: Man sollte sich ein durchdachtes Konzept für Security, Datenschutz und Compliance zurechtlegen, um sich und seine Kunden zu schützen und um das Unternehmen vor empfindlichen Betriebsausfällen oder Strafen zu bewahren. Die Hintertüre ist weiterhin einen Spalt…

Mehr lesen

Tipps für die Umsetzung der Richtlinie NIS2
Tipps für die Umsetzung der NIS2-Richtlinie

Der richtige Einsatz von Cyber Security ist inzwischen wichtiger denn je. Aufgrund der zunehmenden Bedrohungen wächst das Angriffsrisiko stetig. Das hat auch der Gesetzgeber erkannt und die NIS2-Richtlinie ins Leben gerufen. Axians gibt Tipps, wie Unternehmen jetzt vorgehen sollen. Eine Viertelmillion neuentdeckte Schadprogrammvarianten, 2.000 identifizierte Schwachstellen in Softwareprodukten pro Monat, 21.000 neuinfizierte Systeme täglich, 68 erfolgreiche Ransomware-Angriffe und zwei Versuche pro Monat allein auf Kommunaleinrichtungen oder kommunale Betriebe. Im aktuellen Cyber-Security-Lagebericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) werden alarmierende Zahlen genannt: Das Amt warnt davor, dass Kriminelle sich…

Mehr lesen

Security Cloud Enterprise Edition als Managed Service

„Cyber Resilience as a Service“ ermöglicht Unternehmen jeder Größe beim MSP SVA Rubriks Portfolio für mehr Datensicherheit zu beziehen. Rubrik Security Cloud Enterprise Edition umfasst sowohl Funktionen für die Steigerung der Cyberresilienz als auch für die proaktive Bedrohungserkennung und Risikominimierung. Rubrik, das Unternehmen für Zero Trust Data Security und der IT-Dienstleister SVA System Vertrieb Alexander GmbH vertiefen ihre Partnerschaft. Als erster Managed Services Provider (MSP) in Deutschland bietet SVA den Kunden jetzt die Rubrik Security Cloud (RSC) Enterprise Edition als Managed Service an. Die Partner helfen mit diesem Angebot, die…

Mehr lesen

Unveränderlicher Speicher schützt vor Attacken
Unveränderlicher Speicher schützt vor Attacken

Eine Umfrage unter Cybersecurity-Experten aus Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern bestätigt, dass mit 46 Prozent fast die Hälfte der Befragten glaubt, dass generative KI die Angriffsanfälligkeit ihres Unternehmens erhöht. Dieser Trend scheint bereits in vollem Gange, denn 75 Prozent der Befragten bestätigten, dass sie eine Zunahme der Angriffe im Vergleich zum Vorjahr beobachten – 85 Prozent führen diesen Anstieg auf den Einsatz generativer KI durch Cyberkriminelle zurück. Mit generativer KI haben die Cyberbetrüger noch mehr Möglichleiten, sich flexibel anzupassen, mit komplexen Taktiken herkömmliche Datenschutzlösungen zu umgehen und den IT-Experten…

Mehr lesen

Globale Bedrohungen: Datenschutz für lokale Daten

Ransomware-Angriffe, Data Stealer-Attacken, Exploits für Schwachstellen: Auch wenn die Attacken global ablaufen, so zielen sie doch auf eine lokale, teile dezentrale Datenspeicherung. Hier gilt es den Datenschutz neu zu überdenken und andere Lösungen zu nutzen. 68 erfolgreiche Ransomware-Angriffe, also im Durchschnitt mehr als einen Erfolg für Cyberkriminelle pro Woche verzeichnet das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI) im Jahr 2023. Im Lagebericht der IT-Sicherheit Deutschland 2023 berichtet das BSI von durchschnittlich 2000 neuen Schwachstellen in Softwareprodukten pro Monat und täglich einer Viertelmillion neuer Schadprogramm-Varianten. Neben den Bedrohungen entwickeln sich jedoch…

Mehr lesen