News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Barracuda übernimmt SKOUT Cybersecurity
Barracuda übernimmt SKOUT Cybersecurity mit XDR

XDR-Plattform für Echtzeit-Security-Monitoring und Response erweitert Barracuda-Portfolio für Managed Service Provider. Barracuda steigt somit Lösung in den schnell wachsenden Markt für Extended Detection and Response (XDR) ein. Barracuda Networks, ein führender Anbieter von Cloud-fähigen Sicherheitslösungen, gibt die Übernahme von SKOUT Cybersecurity bekannt, einem führenden US-amerikanischen Anbieter von Cyber-as-a-Service-Software für Managed Service Provider. Mit dem Erwerb ist Barracuda mit einer für MSPs optimierten Lösung in den schnell wachsenden Markt für Extended Detection and Response (XDR) eingestiegen. SKOUTs Cybersecurity-Technologie SKOUTs fortschrittliche…

Mehr lesen

Neuen Angriffsflächen durch APIs begegnen
Neuen Angriffsflächen durch APIs begegnen

Application Security: Neuen Angriffsflächen durch APIs begegnen. Um Anwendungen angemessen schützen zu können ist für Unternehmen das Verständnis der verschiedenen Bedrohungsvektoren essentiell. Anwendungen befinden sich heute in den unterschiedlichsten IT-Umgebungen, vom Rechenzentrum bis zum Smartphone, und ihre Zahl steigt unaufhaltsam. Auch hat die verstärkte Remote-Arbeit dazu geführt, dass immer mehr Applikationen in die Cloud ausgelagert werden müssen. Hierdurch haben sich potenzielle Risiken hinsichtlich der Applikationssicherheit noch vergrößert. Um ihre Anwendungen angemessen schützen zu können, ist deshalb für Unternehmen das…

Mehr lesen

Barracuda rüstet Secure Connector auf
Barracuda rüstet Secure Connector auf

Barracuda rüstet Secure Connector mit Analysefunktionen von Crosser auf. Kombination gewährleistet skalierbare und sichere Konnektivität in IIoT-Umgebungen. Moderne IoT-Analytik und Edge-Intelligence-Lösungen sind auf die am Netzwerkrand gesammelten Daten angewiesen. Die Technologie-Partnerschaft zwischen Barracuda und Crosser adressiert sowohl den Bedarf an sicherer Konnektivität in großen, verteilten Umgebungen als auch an präzisen Analysen im großen Maßstab. Die Software Crosser Edge Analytics läuft jetzt direkt auf dem Secure Connector – Barracudas skalierbare IoT-Hardware-Konnektivitätslösung. Crosser designt und entwickelt Streaming-Analyse- und Integrationssoftware für Edge, On-Premises…

Mehr lesen

IT-Security bleibt größte Sorge der Unternehmen
IT-Security bleibt größte Sorge der Unternehmen

IT-Security bleibt größte Sorge der Unternehmen und befördert Managed Services. Aktueller Barracuda-Report‚ 2021 Evolving MSP Landscape‘: Proaktivität ist Schlüsselanforderung bei Umstellung auf sicherheitszentriertes Servicemodell. Die COVID-19-Pandemie hat deutlich vor Augen geführt, welche Auswirkungen solch ein Ereignis auf nahezu jedes Unternehmen weltweit hat: digitale Transformation, zunehmende Remote-Arbeit aber auch steigende Cyberkriminalität – nie waren die Chancen für Managed Service Provider größer als jetzt, sich ihren Kunden als kompetente Service-Berater in puncto IT-Security zu vermitteln. Sicherheitszentriertes Servicemodell Allerdings verlangt dies viel Proaktivität,…

Mehr lesen

Barracuda verbessert Cloud Application Protection Platform
Barracuda verbessert Cloud Application Protection Platform

Barracuda erweitert Sicherheitsfunktionen seiner Cloud Application Protection Platform. Cloud Application Protection 2.0 nutzt maschinelles Lernen, fügt eine containerisierte WAF hinzu und schützt Web-Apps vor sich entwickelnden Angriffsvektoren. Cloud-Sicherheitsspezialist Barracuda Networks hat seine Cloud Application Protection-Plattform mit einem deutlichen Plus an neuen Schutzmaßnahmen ausgestattet. Für Unternehmen ist es jetzt noch einfacher, ihre Anwendungen in einer stetig steigenden digitalisierten Umgebung mittels deutlich höherem Securitylevel abzusichern. Zu den neuen Services und Funktionen gehören ein Client-seitiger Schutz, die Möglichkeit, containerisierte WAF-Knoten zu implementieren, sowie…

Mehr lesen

Barracuda-Studie: Security-Problem WebApp 
Barracuda-Studie: Security-Problem WebApp 

Neue Studie von Barracuda zeigt WebApp als eine der großen Security-Herausforderung in Unternehmen. Bösartige Bots, defekte APIs und Supply-Chain-Attacken setzen die Anwendungssicherheit in Unternehmen unter Druck. Studie „The state of application security in 2021“ zeigt, dass die Unternehmen für ihre Sicherheit bei Web-Anwendungen deutlich mehr tun müssen. Wie schaut es in den Unternehmen in puncto Anwendungssicherheit aus? Wie oft wurden Unternehmen in den vergangenen 12 Monaten Opfer von Angriffen aufgrund von Anwendungsschwachstellen? Und welche neuen Bedrohungen fordern die IT-Security-Verantwortlichen zunehmend…

Mehr lesen

Studie: Warnzeichen für Phishing-Angriffe

Neue Barracuda-Studie zeigt geografische und netzwerkbezogene Warnzeichen für Phishing-Angriffe auf. Das Land, aus dem E-Mails stammen, und die Anzahl der Länder, durch die sie auf dem Weg zu ihrem endgültigen Ziel geleitet werden, sind wichtige Warnzeichen für Phishing-Angriffe. In einer neuen Studie von Barracuda in Zusammenarbeit mit der Columbia University wurden Geolokalisierung und Netzwerkinfrastruktur von mehr als 2 Milliarden im Januar 2020 versendeten E-Mails analysiert, darunter 218.000 Phishing-E-Mails. Die Untersuchung zeigte, dass Phishing-E-Mails mit höherer Wahrscheinlichkeit aus bestimmten Ländern in…

Mehr lesen

Remote-Arbeit: Unsicherheit beim Daten-Backup
Studie: Remote-Arbeit: Unsicherheit beim Daten-Backup

Barracuda-Studie: Remote-Arbeit erhöht Anforderungen an das Daten-Backup. Meinungsbarometer offenbart Unsicherheiten der Unternehmen beim Schutz steigender Office 365-Daten. Mehrheit der deutschen Teilnehmer wünscht sich Backup-Lösung mit unbegrenztem Speicherplatz In einer aktuellen Studie hat Barracuda, führender Anbieter von Cloud-fähigen Sicherheitslösungen, über 1.800 IT-Entscheider weltweit – darunter 200 aus Deutschland – nach ihren Meinungen und Perspektiven zu Office 365, Datensicherheit, Backup und Recovery sowie SaaS-Lösungen befragt. Die Studie mit dem Titel „The state of Office 365 backup“ zeigt vor allem eines: Die Verlagerung…

Mehr lesen

Exchange-Hacker kapitulieren vor Office 365
Exchange-Hacker kapitulieren vor Office 365

Angreifer nutzen SSRF-Schwachstelle für extrem groß angelegte Exchange-Server-Übernahmen. Allerdings: Exchange-Hacker kapitulieren vor Office 365. Ein Kommentar von Dr. Klaus Gheri, General Manager Network Security bei Barracuda Networks. Seit letzter Woche geht ein Aufschrei durch die Gemeinde der Exchange-E-Mail-Server-Betreiber, nachdem Microsoft bekanntgab, dass eine Cybercrime-Gruppe, bekannt als Hafnium, ihre Angriffskampagne startete, die Schwachstellen um die Outlook Web Access-Schnittstelle von Microsoft Exchange ausnutzt. Und Schwachstellen gibt es viele. Entsprechend drastisch sind die Schlagzeilen, die seitdem produziert werden. Im Allgemeinen seien Unternehmen in…

Mehr lesen

Phishing-Attacken mit Impfstoff-Lügen
Phishing-Attacken mit Impfstoff-Lügen

Ebenso wie Cyberkriminelle die Pandemie mit Corona-bezogenen Phishing-Angriffen ausgenutzt haben, versuchen sie nun, das Thema Impfstoff zu missbrauchen, um Geld und persönliche Daten abzugreifen. Das FBI hat bereits im Dezember eine Warnung über aufkommende Betrugsversuche im Zusammenhang mit COVID-19-Impfstoffen herausgegeben. In einer Barracuda-Analyse, die zwischen Oktober 2020 und Januar 2021 durchgeführt wurde, zeigte sich, dass Hacker in ihren gezielten Spear-Phishing-Angriffen zunehmend E-Mails mit Bezug auf Impfstoffe verwenden. Attacken-Anstieg seit November 2020 Nachdem Pharmaunternehmen wie Pfizer und Moderna im November…

Mehr lesen

GermanEnglish