News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Email Protection in Amazon Security Lake von AWS
Barracuda News

Cloud-Security-Spezialist Barracuda gibt die Integration seiner E-Mail-Sicherheitslösung Barracuda Email Protection mit Amazon Security Lake von Amazon Web Services (AWS) bekannt. Kombiniert, können beide Angebote die Komplexität und die Kosten für den Zugriff auf sicherheitsrelevante Daten aus einer E-Mail-Security-Lösung für Kunden reduzieren und eine Vielzahl von Sicherheitsanwendungen wie Bedrohungserkennung, Untersuchung und Reaktion auf Vorfälle abdecken. Security Data Lake aus Cloud- und On-Premises Nutzer von Barracuda Email Protection können Amazon Security Lake nutzen, um einen Security Data Lake aus integrierten Cloud- und On-Premises-Datenquellen sowie aus ihren privaten Anwendungen aufzubauen. Mit der Unterstützung…

Mehr lesen

Neue Lösungen für Zero Trust und Managed XDR
Barracuda News

Barracuda kündigt Neuheiten für Email Protection, Zero Trust Access, Data Protection und Managed XDR an. Cloud-Security-Spezialist bietet für Kunden und Partner ein umfassendes, einfach zu bedienendes und dabei effizientes Lösungsportfolio an. Cloud-Security-Spezialist Barracuda kündigt mehrere wichtige Produktneuerungen für die Bereiche Email-Security, Zero Trust Access, Managed XDR und Data Protection an. Die zahlreichen, neuen Funktionen schützen vor anhaltenden und sich entwickelnden Cyber-Bedrohungen wie Ransomware und helfen Kunden bei der Lösung komplexer Herausforderungen der digitalen Transformation. Zero Trust Access Als Teil von Barracudas SASE-Plattform beinhaltet Barracuda CloudGen Access jetzt auch Web-Sicherheit mit den…

Mehr lesen

Ransomware-Report: Extrem breit gestreute Angriffe
Ransomware-Report: Extrem breit gestreute Angriffe

Der neue Ransomware-Report von Barracuda zeigt: Neben den Angriffen auf die klassischen Branchen geraten nun vermehrt Dienstleister, Automobil, Gastgewerbe, Medien, Einzelhandel, Software und Technologie ins Visier von Kriminellen. Cloud-Security-Spezialist Barracuda hat seinen vierten jährlichen Bericht über die Entwicklung von Ransomware-Bedrohungen veröffentlicht. Der aktuelle Report umfasst Angriffsmuster aus der Zeit von August 2021 bis Juli 2022. Seit Beginn des Angriffs auf die Ukraine hat sich das Ziel vieler aufsehenerregender Cyberangriffe von reinem finanziellem Gewinn für die Angreifer dahingehend gewandelt, so viel Störung und Schaden wie möglich zu verursachen. Die Menge der…

Mehr lesen

AWS-Kompetenz-Status für Web Application Firewall
Barracuda News

Barracuda erhält erneut den AWS-Kompetenz-Status für seine Web Application Firewall (WAF). Damit besitzt nun neben der CloudGen Firewall die Barracuda WAF ebenfalls den Status. Barracuda hat erneut den Amazon Web Services (AWS) Security Competency-Status in der Kategorie Application Security erhalten. Die Auszeichnung belegt, dass der Cloud-Security-Spezialist zuverlässige Technologie und tiefgreifendes Fachwissen besitzt sowie Lösungen nahtlos auf AWS bereitstellen kann. Barracuda Web Application Firewall hat den AWS Security Competency-Status bereits seit 2016. Um sich diesen Status zu erarbeiten, musste Barracuda WAF umfangreiche Security-Anforderungen lösen sowie spezifische Anwendungsschutzmaßnahmen nachweisen – letztere mit…

Mehr lesen

Report zum Stand der IIoT und OT-Sicherheit
Report zum Stand der IIoT und OT-Sicherheit

Netzwerk- und Cloud-Security-Spezialist Barracuda veröffentlicht seinen Report zum Stand der IIoT und OT-Sicherheit „The State of Industrial Security in 2022“. Verarbeitendes Gewerbe und Gesundheitswesen sind Schlusslichter bei abgeschlossenen Security-Projekten. Die Umfrage beantworteten 800 IIoT-/OT-Manager. Cloud-Security-Spezialist Barracuda befragte weltweit 800 leitende IIoT-/OT-Manager nach ihren Erfahrungen und Ansichten hinsichtlich der IIOT-/OT-Sicherheit in ihren Unternehmen. Die Ergebnisse um IIoT/OT-Sicherheitsprojekte, Implementierungsherausforderungen, Sicherheitsvorfälle und Technologieinvestitionen sowie Themen im Zusammenhang mit Cybersicherheitsrisiken legt Barracuda mit dem aktuellen Report The State of Industrial Security in 2022 vor. KRITIS vermehr als Angriffsziel Kritische Infrastrukturen sind vermehrt Angriffsziele von…

Mehr lesen

Phishing-Falle: Bösartige HTML-Anhänge in E-Mails
Phishing-Falle: Bösartige HTML-Anhänge in E-Mails

HTML-Anhänge werden häufig in der E-Mail-Kommunikation verwendet. Besonders oft sind sie in systemgenerierten E-Mail-Reports zu finden, die Benutzer erhalten, um über einen Link zum eigentlichen Report geführt zu werden. Gefährlich: denn hier verstecken sich immer öfter bösartige Phishing-Links. So können sich Unternehmen besser schützen. Ein Kommentar von Dr. Klaus Gheri, General Manager Network Security bei Barracuda. Bei einem Angriff machen Hacker sich diese Form von E-Mails häufig zunutze und betten HTML-Anhänge in E-Mails ein, die als Report getarnt sind, um ihre Opfer dazu verleiten, auf Phishing-Links zu klicken. So können…

Mehr lesen

Attacken auf Zero-Day-Schwachstelle in Confluence
B2B Cyber Security ShortNews

Nachdem die Zero-Day-Schwachstelle – jetzt als CVE-2022-26134 bekannt – in Atlassians Collaboration-Tool Confluence offengelegt ist, versuchen Angreifer diese gezielt auszunutzen. Die Angriffe kommen hauptsächlich aus Russland, USA, Indien, Niederlande und Deutschland. Confluence wirbt mit „der für Remote-Arbeit geeignete Arbeitsbereich für Ihr Team, in dem Wissen und Zusammenarbeit aufeinandertreffen“. Aktuell ist diese Arbeit durch eine Sicherheitslücke gefährdet. Security-Analysten von Barracuda haben nun Daten aus weltweiten Installationen des Cloud-Security-Spezialisten analysiert und vermehrt Angriffsversuche über die Lücke festgestellt. Diese reichen von harmlosen Absichten bis hin zu einigen komplexeren Versuchen, Systeme mit DDoS-Botnetz-Malware und Kryptominern…

Mehr lesen

Mehr Schutz für Web Application and API Protection (WAAP)
Mehr Schutz für Web Application and API Protection (WAAP)

Barracuda führt neue Funktionen für Web Application and API Protection (WAAP) ein. Neue Technologieintegration mit Venafi Trust Protection-Plattform. Dazu kommt die kontinuierlich automatisierte API-Erkennung mit maschinellem Lernen. Barracuda gibt die Erweiterung seiner Plattform für Web Application and API Protection (WAAP) Barracuda Cloud Application Protection bekannt. Die neue Plattform-Version fügt leistungsstarke, neue, automatisierte API-Discovery- und GraphQL-Sicherheitsfunktionen hinzu, erweitert die Funktionen zum Schutz vor Kontoübernahmen und verbessert den Funktionsumfang des Client-seitigen Schutzes. Automatisierte Verwaltung von Maschinenidentitäten Darüber hinaus ermöglicht die Integration der Barracuda Web Application Firewall und der Venafi Trust Protection Platform, die…

Mehr lesen

SASE-Plattform zum Schutz hybrider Cloud-Umgebungen
SASE-Plattform zum Schutz hybrider Cloud-Umgebungen

Barracuda erweitert seine Cloud-native SASE-Plattform zum Schutz hybrider Cloud-Umgebungen. Angebot jetzt auch für industrielle IIoT-Umgebungen verfügbar. Neue Funktionen für hybride Cloud-Implementierungen und IIoT-Umgebungen. Barracuda Networks kündigt die Erweiterung seiner Cloud-nativen SASE-Plattform an. Die SASE-Plattform des Security-Spezialisten optimiert die Funktionen Secure SD-WAN, Firewall-as-a-Service, Zero Trust Network Access sowie Secure Web Gateway. Die Erweiterungen beinhalten neue Funktionen für hybride Cloud-Implementierungen und IIoT-Umgebungen. Zusätzlich bieten weitere Technologieintegrationen verschiedener Partner sichere Datenübertragung, Orchestrierung, Asset Management und Anomalieerkennung. CloudGen WAN, Barracudas Secure SD-WAN-Service Als Teil der Barracuda SASE-Plattform erlauben CloudGen WAN, Barracudas Secure SD-WAN-Service und Firewall-as-a-Service…

Mehr lesen

GermanEnglish