Ransomware: jeder 2. zahlt – bekommt aber keine Daten 
Ransomware: jeder 2. zahlt - bekommt aber keine Daten 

Geld weg, Daten weg: Jeder Zweite in Deutschland zahlt nach Ransomware-Angriff Lösegeld – und erhält Daten nicht zurück. Kaspersky-Studie: Die größte Bereitschaft zur Lösegeldzahlung zeigen weltweit die 35- bis 44-Jährigen, die geringste die Generation 55 plus. So finanzieren unbewusst Sie weitere Attacken. Wie gehen Verbraucher mit Erpressungsversuchen durch Ransomware um? Welche Lösegeldsummen sind sie bereit zu zahlen und bekommen sie so ihre Daten tatsächlich wieder zurück? Eine weltweite Kaspersky-Studie, bei der auch rund 1.000 Personen in Deutschland befragt wurden, beantwortet…

Mehr lesen

Der Aufstieg der Ryuk Ransomware
Ryuk Ransomware Bitcoin

Die Ryuk Ransomware hat unter Cyberkriminellen massiv an Popularität gewonnen. Die Zahl der entdeckten Angriffe stieg von nur 5.123 im 3. Quartal 2019 auf über 67 Millionen im 3. Quartal 2020, so das Ergebnis einer Sicherheitsstudie von SonicWall. Dies entspricht etwa einem Drittel aller Ransomware-Angriffe, die in diesem Quartal durchgeführt wurden. Die explosionsartige Zunahme von Ryuk hat zudem dazu geführt, dass die Gesamtzahl der im 3. Quartal 2020 gemeldeten Ransomware-Angriffe im Vergleich zum gleichen Zeitraum in 2019 um 40…

Mehr lesen

GermanEnglish