News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Webinar 02. Mai 2023: Revisionssicheres Archivieren

FAST LTA lädt ein zu einem kostenlosen Webinar am 02. Mai 2023 ab 10:00 Uhr zum Thema „Revisionssicheres Archivieren“. Denn revisionssicheres Archivieren ist nicht einfach nur ein Backup schreiben. Unternehmen müssen spezielle Vorgaben und Gesetze beachten. Bei der Archivierung von Daten gibt es einiges zu beachten, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein: Die Anforderungen in Bezug auf Ordnungsmäßigkeit Vollständigkeit Sicherheit Verfügbarkeit Nachvollziehbarkeit Unveränderlichkeit und Zugriffsschutz müssen erfüllt werden. Neben einer passenden Software ist hier die richtige Hardware entscheidend, denn Daten müssen abgelegt und langfristig gesichert werden, die Unveränderbarkeit…

Mehr lesen

Datenresilienz ist viel mehr als Backup
Datenresilienz ist viel mehr als Backup

Datenresilienz ist keine Technologie und auch keine Lösung, sondern vor allem eine Denkweise, die sich alle Unternehmen zu eigen machen sollten. Sie dient in erster Linie der Erfüllung der Business-Continuity und zur Erstellung von Plänen für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs. Ein Kommentar von Florian Malecki, Arcserve. Die gute Nachricht: Laut einer weltweiten Studie von Arcserve beziehen 83 Prozent der IT-Entscheidungsträger die Datenresilienz in ihre Business-Continuity-Strategien ein. Die Kehrseite der Medaille: Nur 23 Prozent haben einen ausgereiften Ansatz für die Datenresilienz. Dies reicht selbst bei wohlwollender Betrachtung keinesfalls aus, denn ein…

Mehr lesen

ALPHV Ransomware zielt auf alte Veritas-Backup Schwachstellen
ALPHV Ransomware zielt auf alte Veritas-Backup Schwachstellen

Ein Ransomware-Partner von ALPHV sucht laut Mandiant verstärkt nach alten Sicherheitslücken bei Veritas Backup-Installationen. Eigentlich sind die Lücken bereits seit 2021 bekannt – wohl aber viele nicht gepatcht. Es sollen sich aktuell über 8.500 Backup-Instanzen im Web finden lassen.  Mandiant hat einen neuen ALPHV- Ransomware-Partner (alias BlackCat-Ransomware) beobachtet, der als UNC4466 verfolgt wird und auf öffentlich zugängliche Veritas Backup Exec-Installationen abzielt, die für die Schwachstellen CVE-2021-27876, CVE-2021-27877 und CVE-2021-27878 anfällig sind. Diese CVEs sind bereits seit März 2021 bekannt und es stehen auch Patches bereit. Allerdings haben einige Administratoren die…

Mehr lesen

Schutz vor Ransomware-Attacken mit unveränderlichem Backup
Schutz vor Ransomware-Attacken mit unveränderlichem Backup

Ransomware-Angriffe werden immer raffinierter. Doch was können Organisationen unternehmen, um sich zu schützen? Ein Schlüssel zum Schutz der Unternehmensdaten ist der Einsatz eines unveränderlichem Backup auf einem passenden Speichersystem. Ransomware-Angriffe nutzen Schwachstellen aus, um in Unternehmen einzudringen. Sie verschlüsseln Business-Daten und versuchen damit hohe Lösegeldzahlungen zu erpressen. Eine besonders stark betroffene Branche ist das Gesundheitswesen. Gesundheitswesen: Attacken plus 755 Prozent Hier verzeichnete man im Jahr 2021 einen erschreckenden Anstieg der Ransomware-Angriffe um 755 Prozent. Doch das ist noch nicht alles. Laut Cyber Threat Report 2022 haben sich die weltweiten Angriffe…

Mehr lesen

Webinar 16. November 2022: Bulletproof Recovery

Veeam und FAST LTA laden ein zum gemeinsamen kostenlosen Webinar am 16. November 2022 ab 10:00 Uhr zum Thema „Bulletproof Recovery“. Denn ohne funktionierendes Recovery ist das beste Backup keinen Pfifferling wert. Backup ist ein feines Konzept, bei dem leider allzu oft die entscheidende Komponente vernachlässigt wird: ohne funktionierenden Recovery nutzt ein Backup gar nichts. Deshalb müssen Unternehmen und Behörden die Funktion und Zuverlässigkeit ihrer Backup- und Recovery-Strategie regelmäßig unter Realbedingungen testen. Alles ist nichts ohne Recovery: Machen Sie Ihre Veeam-Backups immutable! Die Maßnahmen, die zu einer hundertprozentigen “bulletproof” Recovery-Strategie…

Mehr lesen

Teams: Wenn Mitarbeiter sensible Daten ausplaudern
Teams: Wenn Mitarbeiter sensible Daten ausplaudern

Die meisten Anbieter von Backup- und Security-Lösungen übersehen Teams als wichtigen Kommunikationskanal. So geben Mitarbeiter oft geschäftskritische Informationen weiter die auch die Sicherheit beeinflusst. Falsche Zuhörer können so Informationen abschöpfen. Hornetsecurity weist eindringlich darauf hin, dass es in vielen Unternehmen einer besseren Absicherung für Microsoft Teams Daten bedarf. Eine in Auftrag gegebene Studie unterstreicht den oft übersehenen Bedarf an Teams-Backup und Security. So ergab die Befragung, dass fast die Hälfte der Nutzer (45 %) häufig vertrauliche und kritische Informationen über die Plattform versenden. Die interne Unternehmenskommunikation über Chat hat sich…

Mehr lesen

Ransomware: Veraltete Technologien machen Unternehmen anfälliger 
Ransomware: Veraltete Technologien machen Unternehmen anfälliger 

Die Ergebnisse einer neuen globalen Studie im Auftrag von Cohesity zeigen, dass fast die Hälfte der befragten Unternehmen eine veraltete Backup- und Recovery-Infrastruktur einsetzen, um ihre Daten zu verwalten und zu schützen. 49 Prozent der Befragten geben an, dass ihre Lösungen vor 2010 entwickelt wurden – also lange vor der Multicloud-Ära und dem Ansturm von Cyberangriffen, denen Unternehmen heute ausgesetzt sind. Zudem haben viele IT- und Sicherheitsteams offenbar keinen konkreten Plan für das Vorgehen im Fall eines Cyberangriffs. Fast 60 Prozent der Befragten äußerten Besorgnis auf die Frage, ob ihre…

Mehr lesen

Immutable Storage für maximale Datensicherheit
Immutable Storage für maximale Datensicherheit

In der heutigen Zeit sind Datensicherheit und die Sicherheit der digitalen Infrastruktur maßgebend für den Erfolg eines Unternehmens. Unternehmen erzeugen neue Daten in astronomischen Geschwindigkeiten. Daten sind längst zu einer digitalen Währung geworden – und ihr Wert steigt täglich. Immutable Storage sorgt für mehr Datensicherheit. Damit ist der Schutz vor Sicherheitsbedrohungen und anderen Datenverlusten für die IT-Sicherheits- und Verwaltungsteams von größter Bedeutung. Datenbeständigkeit und -authentizität müssen gewährleistet sein, da sich Unternehmen mit branchenspezifischen und staatlichen Compliance-Vorgaben und anderen SLAs auseinandersetzen müssen. Aber auch der Datenschutz vor externen Angreifern und Malware spielt…

Mehr lesen

Webinar 16. August 2022: Backup-Konzept & IT-Notfallhandbuch
B2B Cyber Security ShortNews

Backup Spezialist Novastor lädt zum kostenlosen Webinar ein am 16. August 2022 ab 11:00 Uhr zum Thema “Backup-Konzept & IT-Notfallhandbuch – Bedarf, Grundlagen, Umsetzung”. Datenverlust vorzubeugen gehört zu den Anforderungen, die der Gesetzgeber an Unternehmen und Behörden stellt. Die angemessene Prävention sowie interne oder externe Unternehmensprüfungen – beispielsweise gemäß der EU-DSGVO – erfordern neben der Datensicherung selbst die Dokumentation im Backup-Konzept und ein IT-Notfallhandbuch. NovaStor, Lösungsanbieter und Hersteller für Datensicherung, liefert einen Überblick über Vorteile und Nutzen von Backup-Konzept und IT-Notfallhandbuch. Webinar am 16. August 2022 ab 11:00 Uhr “Backup-Konzept…

Mehr lesen

Backups einfach und effektiv vor Ransomware schützen
Backups einfach und effektiv vor Ransomware schützen

Backups dienen der Absicherung gegen Datenverlust. Geht ein Original verloren, hat man noch eine Kopie zur Sicherheit, als „Backup“. So einfach könnte Datensicherung in einer Welt ohne Ransomware und Naturkatastrophen sein. Aber heutzutage müssen sich IT-Verantwortliche deutlich mehr Gedanken machen. FAST LTA zeigt Ihnen, wie eine sichere, zuverlässige und bezahlbare Backup-Strategie aussieht. Durch Ransomware ändert sich der Fokus der Datensicherung von Backup zum Recovery. Ransomware verschlüsselt Nutzdaten, so dass ein Zugriff nicht mehr möglich ist. Die Folge: Die IT steht still, was zu hohen Kosten durch Ausfall, Wiederherstellung und die…

Mehr lesen