Ransomware-Attacken verändern Prioritäten
Verschlüsselung Ransomware Studie

Eine weltweite Studie von Sophos zeigt: Unternehmen, die von Ransomware betroffen waren, setzen nach einem Angriff andere Prioritäten als Unternehmen, die bisher keine Berührung damit hatten. Ransomware hat definitiv Auswirkungen auf das fachliche Selbstvertrauen von IT-Verantwortlichen. Sophos präsentiert weitere Zahlen seiner weltweiten Studie zum Thema Ransomware. Die im Part „Cybersecurity: The Human Challenge“ zusammengefassten Ergebnisse zeigen neben vielen anderen wichtigen Faktoren vor allem: Unternehmen, die von Ransomware betroffen waren, sind in der Folge für immer verändert. Und: Die Rolle qualifizierter Fachleute…

Mehr lesen

Hackergruppe FIN11 entdeckt
FireEye News

Der Sicherheitsspezialist Mandiant Threat Intelligence (FireEye) hat eine finanziell motivierte Hackergruppe beobachtet und unter dem neuen Namen „FIN11“ registriert. Die Gruppe ist für einige der größten und langanhaltendsten Malware-Kampagnen verantwortlich, die Mandiant je bei FIN-Gruppen beobachtet hat. Die finanziell motivierten Hacker haben sich zuletzt – da aggressive Ransomware-Kampagnen bei Cyberkriminellen stark an Popularität gewonnen haben – auf Ransomware und Erpressung konzentriert. Gefährliche Ransomware als Angriffswaffe Die wichtigsten Fakten über FIN11 sowie den ausführlichen Bericht finden Sie untenstehend, eine Zusammenfassung…

Mehr lesen

Cybersicherheit im Gesundheitswesen
Ransomware Attacke Verschlüsselung Datenklau

Nach einem tödlichen Vorfall im Düsseldorfer Krankenhaus wegen eines Ransomware-Angriff, empfehlen Malwarebytes-Sicherheitsforscher mehr Prävention bzw. mehr Cybersicherheit im Gesundheitswesen. Der Ende September 2020 verübte Ransomware-Angriff, der maßgeblich zum Tod einer Frau im Krankenhaus beigetragen haben soll, hat die Bedeutung der Cybersicherheit im Gesundheitswesen dramatisch ins Blickfeld gerückt. Die Sicherheitsforscher von Malwarebytes analysieren im Folgenden die Cybersicherheitslage bei Gesundheitseinrichtungen und geben konkrete Ratschläge für mehr Sicherheit in diesem speziellen Bereich. Was im Düsseldorfer Krankenhaus passierte Ende September 2020 wurde das Uniklinikum…

Mehr lesen

Update: Blocky Ransomware-Schutz für Backups
B2B Cyber Security ShortNews

Im neuen Update für den Ransomware-Schutz für Backups Blocky for Veeam® 2.5 mit gibt es nun einen zusätzlichem benutzerunabhängigem Passwortschutz. Cristie Data und GRAU DATA, die seit September 2019 eine enge Technologiepartnerschaft pflegen, präsentieren gemeinsam die neueste Version Blocky for Veeam® 2.5. Der Ransomware-Schutz verhindert die Verschlüsselung der Sicherungsdaten und bietet in seiner neuen Version zusätzliche Sicherheits-Features, darunter auch den unberechtigten Zugriff auf Administratorenebene. Mit einer erweiterten integrierten Passwortsicherheit haben Unternehmen die Gewissheit, dass unbefugte Aktionen auch von der…

Mehr lesen

Großreederei CMA CGM trifft Ransomware-Attacke
Sophos News

Mit CMA CGM, ein französisches Schifffahrts- und Logistikunternehmen mit Sitz in Marseille, kämpft die vierte Großreederei mit der Ragnar Locker Ransomware. Internationale Konzerne scheinen beliebtes Ziel zu sein, da Cyberkriminelle sich dort viel Geld versprechen. Ein Kommentar dazu von Sophos. Mit CMA CGM ist ein weiterer Großkonzern von den Cyberkriminellen, die hinter der Ragnar Locker Ransomware stehen, betroffen. Unter anderem berichtete Lloyd’s List, dass die französische Reederei eine Zwei-Tages-Frist erhielt, um die Hacker per Live-Chat zu kontaktieren und für den…

Mehr lesen

IT-Security-Manager sehen Gefahren
Bitdefender Studie 10 in 10

Viele IT-Security-Manager sehen sich nicht gut für kommende Angriffe gerüstet und halten ihre Unternehmen für erpressbar. Bitdefender-Studie „10 in 10“ zur IT-Sicherheit empfiehlt: Mit mehr Diversität der Qualifikationslücke begegnen. Sieben von zehn (71%) IT-Sicherheitsverantwortlichen im Topmanagement glauben, dass Cyberkriegsaktivitäten ihre Organisation gefährden. Die Hälfte (49%) sorgt sich, dass eine Ransomware-Attacke ihr Unternehmen auslöschen könnte, und sechs von zehn (59%) glauben, dass ihr Unternehmen unter Umständen Zahlungen an Erpresser leisten würde. Um sich besser zu wappnen, empfehlen drei Viertel (76%)…

Mehr lesen

Ransomware als Franchise-Modell
Sophos News

Wird in einem Markt eine Nachfrage erfüllt, kann dies erfolgreich sein. So genanntes Fast Food Franchise-Ransomware ist ein erfolgreiches Geschäftsmodell auf dem Modell Ransomware-as-a-Service. Die Sophos Labes haben vor kurzem den neuen Report “Color by Numbers: Inside a Dharma Ransomware-as-a-Service (RaaS) Attack” veröffentlicht. Der Report gibt erstmals einen tiefen Einblick in das automatisierte Angriffsskript und das Toolset, das Cyberkriminellen von den Ransomware-Erstellern inklusive der Back-End-Infrastruktur und weiteren schädlichen Tools zur Verfügung gestellt wird. Der Bericht veranschaulicht zudem, wie Dharma…

Mehr lesen

Sicherheit in pandemischen Zeiten
Report Zahlen

In seinem Halbjahresbericht 2020 nennt Trend Micro konkrete Zahlen zu Ransomware-Attacken, Covid-19-Bedrohungen, Schwachstellen und vieles mehr zum Thema „Sicherheit in pandemischen Zeiten“.  Die Covid-19-Pandemie hat die Cybersicherheitslandschaft in der ersten Hälfte 2020 stark geprägt. Während sich die Menschen an neue Arbeits- und Schulumgebungen anpassten, mussten Unternehmen für ihre Mitarbeiter Setups für die Arbeit zu Hause (Work-from-Home, WFH) schaffen und dabei dafür sorgen, dass deren Systeme auch sicher sind. Böswillige Akteure machten sich die Situation zunutze, indem sie das Thema…

Mehr lesen

Ransomware: aus der Opfersicht
Angriff Ransomware Arbeitsplatz

Spezialist Sophos kennt den Ablauf und die Folgen eines erfolgreichen Ransomware-Angriffs nur zu gut. Aus Sicht des Opfers: So läuft eine Ransomware-Attacke ab. Keine Organisation möchte Opfer von Cyberkriminalität werden. Aber wenn es Sicherheitslücken gibt, ist es wahrscheinlich, dass Angreifer diese finden und ausnutzen. Und es kann Monate oder sogar länger dauern, bevor das Opfer den Zustand überhaupt bemerkt. So genannte Incident Responder helfen Unternehmen dabei, Angriffe und deren Auswirkungen zu identifizieren, zu blockieren und abzuschwächen. Dieses Monitoring durch…

Mehr lesen

Ransomware-Attacken auf KMUs
Eset_News

ESET: Ransomware-Attacken haben es auf kleine und mittlere Unternehmen abgesehen. IT-Sicherheit hat gerade in KMU-Bereich erheblichen Nachholbedarf. Der deutsche Mittelstand ist der Innovationsmotor der Wirtschaft. 99,5 Prozent der Firmen in Deutschland sind laut Bundesverband mittelständische Wirtschaft kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Häufig verkennen diese ihre Wichtigkeit und vernachlässigen das Thema IT-Sicherheit. Aus diesem Grund haben viele Cyberkriminelle ihre Arsenale auf genau diese Firmen angepasst. Ihre Angriffsmethoden reichen von Denial-of-Service (DDoS) Angriffen, die zu stundenlangen Ausfallzeiten und hohen Umsatzeinbußen führen, bis…

Mehr lesen

GermanEnglishSpanishFrench