News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Studie: Unternehmen nicht fit gegen Cybersecurity-Bedrohungen
Studie: Unternehmen nicht fit gegen Cybersecurity-Bedrohungen

Deutsche Unternehmen sind nur unzureichend in der Lage, ihre sensiblen Informationen vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Das ist eines der zentralen Ergebnisse einer Cybersecurity-Studie des Research- und Analystenhauses techconsult im Auftrag von Proofpoint. Der Report mit dem Titel „Cybersecurity in Deutschland: Menschen und Daten besser schützen“ illustriert das Ausmaß des Problems. So hatten 57 Prozent der deutschen Unternehmen in den letzten 12 Monaten wenigstens eine Datenpanne und/oder den Verlust sensibler Informationen zu verzeichnen. 17 Prozent der befragten Unternehmen hatten sogar mehrere IT-Sicherheitsvorfälle zu beklagen. Diese Ergebnisse lassen sich u.a….

Mehr lesen

Bericht: Ransomware-Angriffe nehmen weiter zu
Bericht: Ransomware-Angriffe nehmen weiter zu

Eine neue Cybersecurity Umfrage von Hornetsecurity zeigt, dass Ransomware-Angriffe weiter zunehmen: 20 Prozent aller gemeldeten Angriffe erfolgten in den letzten 12 Monaten. 60 Prozent der Angriffe erfolgten durch Phishing-Versuche. Die Umfrage erfolgte unter mehr als 2.000 IT-Profis. Der Ransomware-Report 2022, für den vom Cybersecurity-Spezialist Hornetsecurity über 2.000 IT-Führungskräfte befragt wurden, zeigt, dass bereits 24% der Unternehmen Opfer eines Ransomware-Angriffs waren. Im Vergleich zum letzten Jahr stieg diese Zahl damit um drei Prozentpunkte. Zudem fand jeder fünfte Angriff (20%) im letzten Jahr statt – ein klares Indiz dafür, dass Cyberangriffe immer…

Mehr lesen

Risikobewertung: 5 Fragen die sich CISOs stellen sollten
Risikobewertung: 5 Fragen die sich CISOs stellen sollten

Cyberangriffe gehören mittlerweile zum Alltag. Dabei spielen Größe und Branche der Unternehmen kaum noch eine Rolle. Wie man angegriffen wird und ob die Angreifer damit Erfolg haben, hängt jedoch mit den eigenen Cybersicherheitsmaßnahmen zusammen. Wichtig ist an dieser Stelle eine kontinuierliche Risikobewertung. Heutzutage keine leichte Aufgabe für die zuständigen Chief Information Officers (CISO). Laut dem aktuellen Allianz Risk Barometer sind Cybervorfälle derzeit das weltweit größte Geschäftsrisiko. Da die IT in der heutigen Zeit die Basis für nahezu alle Geschäftsprozesse bildet, betrifft ihr Ausfall alle Unternehmensbereiche. Dieser Umstand bringt den ein…

Mehr lesen

Große OT-Angriffe sorgen für höhere Security-Budgets
Große OT-Angriffe sorgen für höhere Security-Budgets

Der 2022 OT Cybersecurity Survey Report zeigt die deutliche Zunahme von Cyberrisiken vor dem Hintergrund großer OT-Angriffe. Als Reaktion darauf erhöhen Unternehmen ihre Security-Budgets für die OT-Sicherheit. Befragt wurden amerikanische und europäische Unternehmen. Otorio, ein Anbieter von OT Cyber- und Digital Risk Management-Lösungen der nächsten Generation, zeigt in seinem 2022 OT Cybersecurity Survey Report die aktuelle Situation der OT-Sicherheit auf. 98 Prozent der Befragten berichteten dabei über einen Anstieg der Cyberrisiken in den letzten drei Jahren. 67 Prozent der Befragten gaben an, dass die Risiken erheblich zugenommen haben, und 31 Prozent…

Mehr lesen

Exchange Server-Schwachstellen: Das steckt dahinter
Sophos News

Vor wenigen Tagen wurden zwei neue Microsoft Exchange Server-Schwachstellen bekannt, die in einer Reihe von gezielten Angriffen aktiv ausgenutzt werden. Microsoft kann bis dato noch keinen Patch für die Schwachstellen bieten – nur einen Kundenleitfaden. Bei der ersten Schwachstelle, CVE-2022-41040, handelt es sich um eine Server-Side Request Forgery (SSRF)-Schwachstelle, die Angreifern im Wesentlichen die Tür öffnet, um Zugriff auf den Exchange Server zu erlangen. Die zweite Schwachstelle, CVE_2022-41082, ermöglicht eine Remotecodeausführung (RCE) über PowerShell, sobald sie sich auf dem Server befindet. Auch das vietnamesische Unternehmen GTSC hat diverse Infos zu…

Mehr lesen

Ransomware attackiert Einzelhandel – 75 Prozent mehr Angriffe

Eine Wachstumsrate von 75 Prozent kann im richtigen Segment fantastisch klingen, doch für den Einzelhandel bedeutete das im vergangenen Jahr eine Cyberkatastrophe: 77 Prozent wurden Opfer eines Ransomware-Angriffs, so die Ergebnisse des aktuellen Ransomware-Reports in Retail 2022 von Sophos. Damit liegt der Einzelhandel auf Platz zwei nach der Freizeit- und Medienbranche. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Der Einzelhandel zahlte nur knapp ein Drittel des branchenübergreifenden Lösegelds. Nur ein Drittel zahlt das Lösegeld Sophos hat aktuelle Branchenergebnisse seines weltweit angelegten Ransomware-Reports veröffentlicht. Die Analyse „The State of Ransomware in Retail…

Mehr lesen

Cyberkriminalität 2021: Ransomware, Spam & Co. kaum aufzuhalten
Cyberkriminalität 2021: Ransomware, Spam & Co. kaum aufzuhalten

In seinem jährlichen „Consumer Threat Landscape Report“ stellt Bitdefender die Ergebnisse der in seiner Telemetrie beobachteten Daten für das Jahr 2021 zusammen. Besonders während der Pandemie nutzten Cyberkriminelle die Gunst der Stunde und erhöhten die Gefahren für Nutzer enorm Für 2021 konnte der Hersteller wenig Licht und viel Schatten erkennen. In fast allen Sparten von Cyberkriminalität gab es neue Negativrekorde. Zu diesen schlechten Aussichten gesellt sich eine neue Front: Ungeschützte digitale Identitäten, die durch das unvorsichtige Verhalten von Verbrauchern kriminelle Aktivitäten von Hackern geradezu herausfordern. Windows-System bleiben wichtige Ziele für…

Mehr lesen

Angriffe auf militärisch-industrielle Organisationen in Osteuropa
Kaspersky_news

Kaspersky hat bereits Anfang August Angriffe auf militärisch-industrielle Organisationen und öffentliche Einrichtungen in Osteuropa und Afghanistan identifiziert. Die dabei eingesetzte Malware ähnelt der einer chinesischsprachigen APT-Gruppe. Das Kaspersky ICS CERT hat eine Reihe zielgerichteter Angriffe gegen Industrieanlagen, Forschungsinstitute, Regierungsbehörden, Ministerien und Ämter in mehreren osteuropäischen Ländern, darunter Russland, der Ukraine und Belarus, sowie in Afghanistan identifiziert. Die APT-Akteure konnten die Kontrolle über die gesamte IT-Infrastruktur der Opfer übernehmen und Wirtschaftsspionage betreiben. Angriffe auf Militärunternehmen und Organisationen Im Januar 2022 haben Kaspersky-Experten mehrere fortschrittliche Angriffe auf Militärunternehmen und öffentliche Organisationen entdeckt,…

Mehr lesen

Viele Ransomware-Angriffe im Gesundheitssektor
Viele Ransomware-Angriffe im Gesundheitssektor

Cyberangriffe auf den Gesundheitssektor sind auf dem Vormarsch. Das Health Sector Cybersecurity Coordination Center des US-Gesundheitsministeriums verzeichnete bereits zu Beginn des Jahres 2021 82 Ransomware-Vorfälle im Gesundheitssektor und viele weitere folgten. Fast 60 Prozent betrafen den US-Markt. Aber nach der USA kommen europäische Länder ins Visier.  Die Auswirkungen waren verheerend. Große Krankenhäuser hatten eine durchschnittliche Ausfallzeit von 6,2 Stunden und Kosten von 21.500 Dollar pro Stunde zu verschmerzen. Mittelgroße Krankenhäuser hatten im Durchschnitt fast zehn Stunden Ausfallzeit und die Kosten waren mit 45.700 Dollar pro Stunde mehr als doppelt so…

Mehr lesen

DDoS-Angriffe sinken – Spezialangriffe steigen
DDoS-Angriffe sinken - Spezialangriffe steigen

Laut dem aktuellen Threat Intelligence Report von NETSCOUT sank die Zahl der DDoS-Angriffe weltweit von 5,4 Millionen im ersten Halbjahr 2021 auf 4,4 Millionen im zweiten Halbjahr. Während die Gesamtzahl der Angriffe auch in Deutschland in der letzten Jahreshälfte zurückging, sorgten innovative und adaptive DDoS-Angriffe weiterhin für Störungen und Netzwerkausfälle. „Cyberkriminelle setzten einen neuen Schwerpunkt, indem sie Direct-Path-Angriffe über Botnetze und TCP-basierten Flood starteten. Ein Gleichgewicht zwischen Reflexions-/Amplificationngriffen und DDoS-Angriffen auf Direct-Path wurde zum ersten Mal beobachtet. Dies zeigt sich auch in Deutschland, wo TCP-basierte Angriffe zu den drei häufigsten…

Mehr lesen

GermanEnglish