19.1: BSI IT-Grundschutz-Tag 2021
B2B Cyber Security ShortNews

Am 19. Januar 2021 findet in Kooperation mit der HiSolutions AG der erste IT-Grundschutz-Tag 2021 in einem Online-Format statt. Im Fokus der Veranstaltung steht die Modernisierung des BSI-Standards 100-4: Aus Notfallmanagement wird Business Continuity Management (BCM), der BSI-Standard 200-4. Programm steht bereits Die Anmeldung zur Online-Veranstaltung IT-Grundschutz-Tag ist bereits möglich. Auch das Programm mit allen seinen SprecherInnen steht bereits fest. Die Anmeldung erfolgt auf der Partnerseite der HiSolutions AG. Ein Auszug aus dem Programm: Vom IT-Grundschutz zum BCMS –…

Mehr lesen

BSI: IT-Sicherheitskongress am 2./3. Februar
B2B Cyber Security ShortNews

Am 2. und 3. Februar 2021 findet der 17. Deutsche IT-Sicherheitskongress statt. Er öffnet seine digitalen Pforten für: Live-Vorträge und macht mit virtuellen Messeständen IT-Sicherheit erlebbar. Die Teilnahme ist kostenlos. 30 Jahre BSI: ein wahrhaftes Jubiläum! Deshalb blicken wir zusammen mit Ihnen auf drei bewegte Jahrzehnte IT-Sicherheit zurück. Denn seit seiner Gründung zum 1.1.1991 gestaltet das BSI als zentrales Kompetenzzentrum der Informationssicherheit die sichere Digitalisierung in Deutschland. Das BSI veranstaltet den „Deutschen IT-Sicherheitskongress“ alle zwei Jahre. Der letzte fand…

Mehr lesen

BSI veröffentlicht Sicherheitsanalyse von VeraCrypt
B2B Cyber Security ShortNews

Im Auftrag des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) untersuchte das Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie SIT die Sicherheit der Verschlüsselungssoftware VeraCrypt. VeraCrypt ist eine Open-Source-Verschlüsselungssoftware für Windows, Linux und macOS. Die Software ermöglicht die Verschlüsselung einer ganzen Festplatte und die Erstellung von verschlüsselten Containern. VeraCrypt ist der Nachfolger der bekannten Verschlüsselungssoftware TrueCrypt, deren Entwicklung im Jahr 2014 unerwartet eingestellt wurde. VeraCrypt: Keine Schwachstellen identifiziert Bei der Untersuchung von VeraCrypt wurden keine gravierenden Schwachstellen identifiziert. Allerdings wurde in…

Mehr lesen

BSI plant KI-Zertifizierung „Made in Germany“
B2B Cyber Security ShortNews

Künstliche Intelligenz sicher gestalten: KI-Zertifizierung „Made in Germany“. Fraunhofer IAIS und Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI starten strategische Kooperation zur Entwicklung von Prüfverfahren für die Zertifizierung von Systemen der Künstlichen Intelligenz. Im Beisein von NRW-Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart haben Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), und Prof. Dr. Stefan Wrobel, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, heute eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um die Entwicklung einer KI-Zertifizierung „Made in Germany“…

Mehr lesen

Cyber-Sicherheit auf Weltmeeren
News B2B Cyber Security

IT-Grundschutz-Profile des BSI werden Teil der nationalen Empfehlung zum International Safety Management (ISM)-Code und sorgen so für mehr Cyber-Sicherheit auf den Weltmeeren. Ab 2021 gelten im Bereich der Seeschifffahrt neue Vorgaben für die Cyber-Sicherheit an Bord von Schiffen. Mit der Resolution MSC.428(98) der International Maritime Organization (IMO) sind Reedereien angehalten, sich ab 2021 vor Cyber-Risiken zu schützen. Dazu genutzt wird der bestehende International Safety Management (ISM)-Code, ein internationales Regelwerk, das die Maßnahmen zur Organisation eines sicheren Schiffsbetriebes verbindlich festschreibt….

Mehr lesen

BSI: Sichere Digitalisierung im Auto
News B2B Cyber Security

Anlässlich eines Treffens mit Vertretern der Automobilindustrie erklärt BSI-Präsident Arne Schönbohm zum Thema Sichere Digitalisierung im Auto: „Kein neu entwickeltes Auto kommt heute mehr ohne Digitaltechnik aus. Die Digitalisierung ermöglicht neue Funktionen und Dienstleistungen im Fahrzeug, aber auch neue Möglichkeiten in der Automobilentwicklung und -produktion. Informationssicherheit wird damit zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor im Automobilbau, denn mögliche Cyber-Angriffe dürfen keinen Einfluss auf die Fahrsicherheit oder die Funktionen des Autos haben. Gleichzeitig wird niemand ein autonom fahrendes Auto kaufen, wenn dieses…

Mehr lesen

GermanEnglishSpanishFrench