Sophos: Erkenntnisse zu Cryptominer-Angriffen
Sophos News

SophosLabs hat den Ursprung der kürzlich entdeckten Cryptominer-Angriffe auf SQL-Datenbank-Server gefunden. Laut der Forschungsergebnisse der SophosLabs ist ein kleines Software-Start-up im Iran der Ursprung für die „MrbMiner-Attacke“. Zahlreiche Hinweise in Konfiguration, Domain und IP-Adresse lassen wenig Ehrgeiz der Angreifer erkennen, sich gut zu verstecken. Es liegt zudem nahe, dass die Angreifer ähnliche Techniken wie die MyKings, Lemon_Duck oder Kingminer nutzen. Cryptojacking ist mehr als nur lästiges Übel „In einer Zeit, in der Multi-Millionen Dollar-Attacken Organisationen in die Knie zwingen,…

Mehr lesen

Cyberspionage: APT-Angriff auf asiatische Behörden
Bitdefender_News

So funktioniert Cyberspionage: Bitdefender analysiert APT-Angriff auf südostasiatische Behörden. Die Sicherheitsforscher von Bitdefender haben eine komplexe und gezielte Angriffskette durch organisierte APT-Hacker genauer unter die Lupe genommen. Sie konnten so einen Ablauf von Cyberspionage detailliert nachzeichnen. Konkret geht es um Attacken auf Regierungsorganisationen in Südostasien, die vermutlich seit 2018 durchgeführt wurden. Die Täter wollten mutmaßlich Informationen bezüglich nationaler Sicherheitsinteressen sowie weitere sensible Daten abzweigen und Industriespionage betreiben. In einem Whitepaper legen die Bitdefender-Spezialisten eine tiefgehende Analyse der eingesetzten Techniken und…

Mehr lesen

Fileless Malware: Meister der Tarnung
Cyber Attacke Fileless

Für Cyberkriminelle ist Fileless Malware ein beliebtes Mittel, um unbemerkt Systeme zu infiltrieren. Auch bekannt als Non-Malware, Zero-Footprint oder Macro-Angriff, unterscheidet sie sich von herkömmlicher Malware dadurch, dass sie keine bösartige Software installieren muss, um den Computer eines Opfers zu infizieren. Stattdessen nutzt sie die vorhandenen Schwachstellen auf dem Gerät aus: Hierbei nistet sich die Schadware im RAM des Computers ein und verwendet für ihre Angriffe gängige Systemwerkzeuge, um bösartigen Code in normalerweise sichere, vertrauenswürdige Prozesse zu injizieren, zum…

Mehr lesen

Neue Ransomware für MacOS
Malwarebytes News

MacOS-User im Visier: Neuer Ransomware-Angriff zielt nach Jahren erstmals wieder auf MacOS-User. Malwarebytes-Sicherheitsforscher entdecken die weltweit erst vierte Ransomware für MacOS. Die Sicherheitsforscher von Malwarebytes haben eine neue MacOS-Ransomware entdeckt. Die Ransomware EvilQuest ist nach KeRanger, Patcher und Mabouia die erst vierte Ransomware weltweit, die sich ausschließlich an MacOS-Benutzer richtet. Die Ransomware unterscheidet sich von früherer MacOS-Lösegeld-Bedrohungsmalware, da EvilQuest nicht nur die Dateien des Opfers verschlüsselt, sondern auch einen Keylogger sowie eine Reverse Shell installiert. Die Malwarebytes-Sicherheitsforscher entdeckten die…

Mehr lesen

GermanEnglish