News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

ALPHV-BlackCat stellt Daten von Meyer & Meyer ins Darknet
B2B Cyber Security ShortNews

Hinter dem Angriff auf den Osnabrücker Logistikunternehmen Meyer & Meyer steckt die APT-Gruppe ALPHV bzw. BlackCat. Auf deren Leak-Seite im Darknet sind diverse Unterlagen des Unternehmens veröffentlicht.  Bereits am 6. Dezember gab es einen erfolgreichen Cyber-Angriff auf die Systeme des bekannten Textil-Logistiker Meyer & Meyer. Das Unternehmen gibt beim Besuch seiner Webseite immer noch an, dass man an den Folgen der Cyberattacke arbeite. Meyer & Meyer kommuniziert zwar offen die Attacke auf seine Systeme, macht aber keine weiteren Angaben auf den Umfang und die genaue Auswirkungen. Einzelne Daten im Darknet…

Mehr lesen

Britische Post ist LockBit-Ransomware-Opfer
B2B Cyber Security ShortNews

Laut der Webseite der britischen Post hatte sie am Freitag den 13. kein Glück: Die Royal Mail wurde Opfer einer Cyberattacke und kann aktuell keine internationalen Sendungen verarbeiten. Anscheinend hat ein Affiliate-Partner mit der LockBit-Ransomware zugeschlagen. Zuerst dachte man bei der Royal Mail sofort an die LockBit-Gruppe, als die Rechner verschlüsselt waren und eine Lösegeldforderung als Ausdruck angezeigt wurde. Allerdings wurde in diesem Fall nur die LockBit-Werkzeuge, also die Ransomware, von einem Affiliate-Partner benutzt. Diese Partner nutzen die Ransomware und die Infrastruktur von LockBit und geben dafür einen hohen Prozentteil…

Mehr lesen

Cyber-Angriff auf Logistikunternehmen Meyer & Meyer
B2B Cyber Security ShortNews

Cyber-Angriff: Die Liste der bekannten deutschen Unternehmen die Opfer einer Attacke wurden hat Zuwachs bekommen: das Osnabrücker Logistikunternehmen Meyer & Meyer mit 1.800 Mitarbeiter und 200 Millionen Umsatz. Aktuell muss wohl vieles manuell erledigt werden.   Bereits am 6. Dezember gab es einen erfolgreichen Cyber-Angriff auf die Systeme des bekannten Textil-Logistiker Meyer & Meyer. Das Unternehmen ist zwar wohl noch erreichbar, aber diverse Prozesse mussten wohl auf die gute alte Handarbeit um gestellt werden. Meyer & Meyer kommuniziert zwar offen die Attacke auf seine Systeme, macht aber keine weiteren Angaben auf…

Mehr lesen

DDoS-Attacke auf Webseite des EU-Parlaments
B2B Cyber Security ShortNews

Die Webseite des EU-Parlaments war zeitweise nicht erreichbar, da sie laut Roberta Metsola, der Präsidentin des Europäischen Parlaments, von einer DDoS-Attacke lahmgelegt wurde. Eine Kreml-nahe Gruppe soll sich zu der Attacke bekannt haben. Die Webseite und alle Dienste waren am Mittwoch den 23.11 tagsüber nicht erreichbar. Der Presseverantwortliche des EU-Parlaments, Jaume Duch, gab per Twitter bekannt, dass „die Seite wegen einer DDoS-Attacke nicht erreichbar sei. Auch einige Dienste des EU-Parlaments seien aktuell gestört durch die gezielte Überlastung“. Erst am späten Abend meldete Jaume Duch per Twitter, dass der DDOS-Angriff eingedämmt…

Mehr lesen

LockBit 3.0 veröffentlicht Daten von Medizintechnik-Unternehmen
B2B Cyber Security ShortNews

LockBit hatte bereits Anfang November das mittelständisches Medizintechnik-Unternehmen Richard Wolf angegriffen, teilweise die Systeme verschlüsselt und Daten erbeutet. Da sich das Unternehmen geweigert hat zu zahlen, stehen die gestohlenen Daten nun im Darknet. Das weltweit agierende mittelständisches Medizintechnik-Unternehmen Richard Wolf wurde bereits am 3. November das Opfer einer erfolgreichen LockBit 3.0-Attacke. Daraufhin folgte in einem klassischen Ablauf die Verschlüsselung einiger Systeme und die Extraktion einiger Daten. Kein Lösegeld an LockBit bezahlt Das Unternehmen ließ sich allerdings nicht auf die Erpressung ein und zahlte auch kein Lösegeld. Inzwischen hat LockBit die…

Mehr lesen

6 Millionen DDoS-Angriffe weltweit
B2B Cyber Security ShortNews

Weltweit gab es im ersten Halbjahr 2022 6.019.888 DDoS-Angriffe. In EMEA gehörten DNS-Amplification-Angriffe mit einer Zahl von 364,261 zu den Top 20-Vektor-Angriffen. Dieses Werkzeug ist ein Verstärkungsangriff für eine DDoS-Attacke. So läuft er ab.  DNS-Amplification-Angriffe belegten damit im ersten Halbjahr 2022 wie auch im zweiten Halbjahr 2021 den 2. Platz, so der aktuelle Threat Intelligence Report von NETSCOUT. Bei dieser Art von DDoS-Angriff wird unter Missbrauch des DNS Namensauflösungen eine enorme Menge an Daten auf den Internetanschluss des Opfers gelenkt, um diesen Anschluss zu überlasten. Indem die IP-Adressen mittels IP-Spoofing…

Mehr lesen

Ist Continental ein Opfer von LockBit?
B2B Cyber Security ShortNews

Während Continental in einem Statement auf seiner Webseite bereits im August 2022 von einem abgewehrten Angriff spricht, hat die Ransomware-Gruppe LockBit auf seiner Leakseite angekündigt, dass man von Continental erbeutete Daten veröffentlich hat. Laut Chatprotokoll offenbar 40 Terabyte Daten.  Die APT-Gruppe LockBit behauptet, dass man den Automobilzulieferer Continental erfolgreich gehackt und Daten erbeutet hat. Nun sollen die Daten auf der Leak-Seite veröffentlicht werden, wahrscheinlich um den Druck auf Continental zu erhöhen. Allerdings hat Continental aktuell keine Informationen zu einem aktuellen Angriff veröffentlicht. Laut Chatprotokoll auf der Leak-Seite von LockBit soll…

Mehr lesen

Ransomware-Angriff auf Deutsche Presse Agentur dpa
B2B Cyber Security ShortNews

Wie der Spiegel berichtet, wurde wohl die Deutsche Presse-Agentur (dpa) von einem Hackerangriff getroffen. Dem Spiegel liegt eine interne Mail vor, in dem die Mitarbeiter informiert werden. Anscheinend hat eine Ransomware zugeschlagen und Systeme verschlüsselt. Die Liste von Ransomware-Attacken bekommt einen prominenten Zuwachs. Denn laut Spiegel war die Attacke auf die Deutsche Presse-Agentur – kurz dpa – erfolgreich. Noch ist aber nicht ganz klar, ob die dpa-Struktur betroffen ist oder ob nur ein Dienstleister getroffen wurde. Ob sich die Attacke auf die Produktion der dpa auswirkt ist nicht klar, obwohl…

Mehr lesen

Cyberattacke auf ERP-Dienstleister Wilken
B2B Cyber Security ShortNews

Bereits am Mittwoch den 12.Oktober fand die Cyberattacke auf die Wilken Software Group statt. Der ERP-Dienstleister und Rechenzentrumsbetreiber meldete gleich auf seiner Webseite die Attacke und versicherte, dass die Seiten und Angebote der gehosteten Unternehmen nicht in Gefahr sind. Die Attacke auf Wilken hat anscheinend nur die verwaltende Ebene getroffen. So war das Unternehmen die letzten Tage nur zum Teil über die einzelne Kanäle erreichbar. Die Webseite informiert Besucher ganz offen über die Attacke und die aktuellen Schritte. So ist über ständige Updates zu erfahren: „Weiterhin sind die gehosteten Kundenumgebungen,…

Mehr lesen

Babynahrungs-Hersteller Hipp erleidet wohl Hacker-Angriff
B2B Cyber Security ShortNews

Laut dem bayerischen Rundfunk und der Süddeutschen Zeitung wurde der Babynahrungs-Hersteller Hipp wohl Ofer eines Hacker-Angriff. Offiziell lässt Hipp nichts dazu verlauten. Allerdings informiert die Hipp-Webseite die Nutzer, dass der HiPP Service-Center telefonisch nicht zu erreichen ist. Ein Indiz? Bereits vor einigen Tagen scheint der bekannte Babynahrungs-Hersteller Hipp von einem Hacker-Angriff betroffen zu sein. Der bayerische Rundfunk will als Beleg eine interne Mail bekommen haben, in der zur Attacke informiert wird. Die Mail ging wohl an all Mitarbeiter des Unternehmens. Darin soll wortwörtlich gestanden haben, dass „die IT-Systeme der Hipp-Gruppe…

Mehr lesen

GermanEnglish