News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

DSGVO: Effektives Werkzeug oder Papiertiger?
DSGVO: Effektives Werkzeug oder Papiertiger?

Als die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 EU-weit offiziell in Kraft trat, waren die Hoffnungen der Datenschützer groß. Ein Kommentar der 8com GmbH. Endlich sollten Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten mit erheblichen Geldstrafen geahndet, Digitalkonzerne wie Facebook und Google an die Kandare genommen werden.  Aber hatte das umfangreiche Regelwerk, das damals als Vorbild für Datenschutzgesetze weltweit dienen sollte, die erhoffte Wirkung? Mangelhafte Durchsetzung „Die Hoffnungen und Erwartungen, die von diesem Vorzeigegesetz geweckt wurden, verwandeln sich in Frustration über die langsame Durchsetzung“, schreibt die Bürgerrechtsorganisation Access Now in ihrem Bericht anlässlich…

Mehr lesen

O&O DiskImage 16 für Unternehmen
B2B Cyber Security ShortNews

O&O DiskImage 16 für Unternehmen: Jetzt mit eigener Wiederherstellungspartition! Datensicherung ist überlebenswichtig für jedes Unternehmen. Gehen Daten verloren, sind nicht nur Kunden- oder Geschäftsdaten verloren, sondern auch die Geschäftsbeziehungen werden nachhaltig gestört. Und sogar Bußgelder können drohen. Der Anspruch an heutige IT-Mitarbeiter ist also immens, um den möglichst unterbrechungsfreien Betrieb des Unternehmens zu gewährleisten. Das neue O&O DiskImage 16 ist jetzt da. Es schützt Ihr Unternehmen vor Datenverlust und Downtime, ist extrem skalierbar und hilft Ihnen so aktiv, Kosten einzusparen. Sicherheitssoftware in Ihrem Unternehmen Was ist das das wichtigste Gut in…

Mehr lesen

1,2 Mio. Euro: DSGVO-Strafe gegen AOK
B2B Cyber Security ShortNews

Teure Datenpanne: Das Millionen-Bußgeld für die AOK sollte alle Unternehmen sensibilisieren. Das E-Mail-Marketing muss sich peinlich genau an die Bestimmungen der DSGVO halten – sonst wird’s teuer. Der Datenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg hat gegen die AOK Baden-Württemberg ein Bußgeld in Höhe von 1,2 Millionen Euro verhängt. Ursächlich für das Bußgeld war die Verwendung personenbezogener Daten von 500 Personen im Rahmen einer E-Mail-Marketing-Kampagne, obwohl die betroffenen Personen einer Nutzung zu Werbezwecken nicht zugestimmt hatten. Meldepflicht bei Datenpannen Der Versand von Newslettern oder Marketing-E-Mails spielt in nahezu jedem Unternehmen eine zentrale Rolle….

Mehr lesen

Kooperation Telekom & DataGuard
B2B Cyber Security ShortNews

Telekom und DataGuard kooperieren bei Datenschutz für den Mittelstand jeder Größe und unterstützen mit intelligenten Paketen für die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Datenschutz nach DSGVO ist bürokratisch und teuer? Mit intelligenten Paketen für die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zeigen die Deutsche Telekom und DataGuard gerade das Gegenteil. Eine Web-Plattform übernimmt dabei Routine-Abfragen. Danach unterstützen Spezialisten je nach Bedarf – auch als externe Datenschutzbeauftragte. Geschäftskunden der Telekom können den Service ab sofort im Telekom Cloud Portal buchen. Telekom-Geschäftsführer Hagen Rickmann unterstreicht die Bedeutung dieser Kooperation: „Sie rundet unser Portfolio bei Sicherheitslösungen ab –…

Mehr lesen

Cybersecurity bei Digitale Due Diligence
gdpr security

Bei Fusionen und Übernahmen spielt gute Cybersecurity eine wichtige Rolle. Beim großen Marriott-Datenskandal aus dem Jahr 2018 wurde die Sicherheit im Vorfeld nicht gut genug beachtet. Fusionen und Übernahmen (Mergers & Acquisitions, M&As) bieten Unternehmen bedeutende Möglichkeiten, ein schnelles Wachstum zu erzielen oder Wettbewerbsvorteile zu erlangen. Diese reichen von der Bündelung von Ressourcen über die Diversifizierung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios, die Erschließung neuer Märkte bis hin zum Erwerb neuer Technologien oder Fachkenntnisse. Jede M&A-Transaktion ist mit einer komplexen und detaillierten Due-Diligence-Prüfung verbunden, also einer sorgfältigen Überprüfung des gesamten Unternehmens. Auf…

Mehr lesen

DSGVO konformer Messenger
News B2B Cyber Security

Aktuell wird der DSGVO konforme stashcat-Messenger laut Hersteller von Unternehmen, in Behörden und Schulen, im Gesundheitswesen, bei der Polizei und der Bundeswehr eingesetzt – überall dort, wo es um vertrauliche Daten geht. Insgesamt ist der Messenger bei rund 800.000 Nutzern im Einsatz – dabei reicht das Spektrum vom Schulkind, Eltern, Lehrern, Ärzten bis hin zu Behörden mit Polizei und Bundeswehr.   Passende Artikel zum Thema

Mehr lesen

Studie: Viele Attacken via Cloud
Cloud-Computing

Nach der Studie The State of Cloud Security 2020 erlebten fast drei Viertel (70 Prozent) der Unternehmen im letzten Jahr einen Public Cloud-Sicherheitsvorfall – dazu zählten Ransomware und andere Malware (50 Prozent), ungeschützte Daten (29 Prozent), kompromittierte Konten (25 Prozent) und Cryptojacking (17 Prozent). Bei Organisationen mit Multi-Cloud-Umgebungen zeigt sich dabei eine um mehr als 50 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit einen Cloud-Sicherheitsvorfall zu erleiden als bei Organisationen, die eine einzelne Cloud betreiben. Deutsche Unternehmen waren zu 61 Prozent von Vorfällen betroffen. EU-DSGVO zeigt Wirkung Mit viel Aufwand und unter hoher Kritik eingeführt, scheint…

Mehr lesen

EU & USA „Privacy Shield“-Abkommen ungültig
Uniscon idgard Tüv süd

Das EU & USA „Privacy Shield“-Abkommen wurde für ungültig erklärt – ist es an der Zeit, sich von den USA zu emanzipieren? Ein Kommentar von Uniscon. Am 12. Juli 2016 trat das transatlantische Datenschutzabkommen zwischen den USA und der EU in Kraft und sollte dafür sorgen, dass personenbezogene Daten europäischer Bürger einen angemessenen Schutz erfahren, auch wenn diese in die USA übermittelt oder auf dortigen Cloudspeichern gelagert werden. Bereits am 25. Januar 2017 beschnitt Donald Trump via Dekret die Rechte aller nicht-US-Bürger wieder und sicherte den US-Geheimdiensten somit den uneingeschränkten…

Mehr lesen

GermanEnglish