News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Kaspersky treibt globale Transparenzinitiative voran
Kaspersky treibt globale Transparenzinitiative voran

Zürich, Madrid, Kuala Lumpur, Sao Paulo – und nun auch Singapur, Tokio und Woburn (USA): Im Rahmen der Globalen Transparenzinitiative hat Kaspersky drei weitere Transparenzzentren eröffnet. Die Transparenzzentren bieten Interessenten weltweit die Möglichkeit, mehr über die Entwicklungs- und Datenverarbeitungspraktiken von Kaspersky zu erfahren und den Quellcode des Unternehmens sowie andere Geschäftsbereiche zu überprüfen. Kein anderer Cybersicherheitsanbieter bietet derzeit ähnlich weitreichende Möglichkeiten. Mit der Eröffnung der drei neuen Transparenzzentren unternimmt Kaspersky einen weiteren Schritt hin zu mehr Transparenz in Bezug auf Schutztechnologien, Infrastruktur und Datenverarbeitungspraktiken. Diese richten sich an Partner und…

Mehr lesen

Webinar 15. Juni 2022: Transparenz für mehr Cybersicherheit
Kaspersky_news

Kaspersky veranstaltet ein kostenloses Webinar am Mittwoch, den 15. Juni 2022, ab 11:00 Uhr zum Thema „Transparenz, Zuverlässigkeit und Qualität für Ihre Cybersicherheit“. Kaspersky will neuen und bereits vertrauten Nutzern viele Fragen zur Transparenz beantworten. Die Welt hat sich in den letzten Monaten verändert. Das betrifft auch die Cybersicherheit. Viele neue Fragen wurden gestellt. Worauf Sie sich als Kaspersky-Partner und Kunde verlassen können, ist ein umfassender Schutz vor Cyberbedrohungen: transparent, zuverlässig, vertrauenswürdig, qualitativ hochwertig. Webinar am 15. Juni 2022, von 11:00 – 12:00 CEST „Transparenz, Zuverlässigkeit und Qualität für Ihre…

Mehr lesen

Kaspersky erhält Rezertifizierung durch den TÜV Austria

Kaspersky hat die Verlagerung cyberbedrohungsbezogener Nutzerdaten weiter vorangetrieben und so werden nun auch die dementsprechenden Daten  seit März in der Schweiz verarbeitet. Weiterhin wird per Transparenzbericht über die Vorgehensweise des Unternehmens im Umgang mit Datenanfragen berichtet. Gleichzeitig wurde die Verpflichtung des Unternehmens, die besten Datensicherheitspraktiken zu befolgen, durch die erneute Zertifizierung des erweiterten Kaspersky-Datenservices durch TÜV AUSTRIA bestätigt. Im Zuge dessen hat das Unternehmen auch Informationen über die Anfragen von Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden sowie von Anwendern nach Daten und technischem Know-how im zweiten Halbjahr 2021 veröffentlicht. Diese Maßnahmen spiegeln das…

Mehr lesen

GermanEnglish