News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Phishing-Tests: Geschäftsbezogene E-Mails als Gefahr
Phishing-Tests: Geschäftsbezogenen E-Mails als Gefahr

Ergebnisse eines großen Phishing-Tests zeigen einen Trend zu geschäftsbezogenen E-Mails. KnowBe4 veröffentlicht den globalen Phishing-Bericht für Q3 2022 und stellt fest, dass mehr geschäftsbezogene E-Mail-Themen als Phishing-Strategie genutzt werden.  KnowBe4, Anbieter der weltweit größten Plattform für Sicherheitsschulungen und Phishing-Simulationen, gibt die Ergebnisse seines Berichts über die am häufigsten angeklickten Phishing-E-Mails im 3. Quartal 2022 bekannt. Die Ergebnisse umfassen die Top-E-Mail-Themen, die in Phishing-Tests angeklickt wurden. Sie spiegeln die Verlagerung von persönlichen hin zu geschäftsbezogenen E-Mail-Themen wider, darunter interne Anfragen und Updates von Personalabteilung, IT und Managern. Exchange OP und Defender zu…

Mehr lesen

Online-Training vermittelt Fähigkeiten für Threat Hunting und SOC-Aufbau
Online-Training vermittelt Fähigkeiten für Threat Hunting und SOC-Aufbau

Das neue, von Kaspersky-Spezialisten entwickelte, Online-Trainingsprogramm „Security Operations and Threat Hunting“ für Experten unterstützt Unternehmen dabei, ihr Security Operations Center (SOC) zu optimieren oder sogar von Grund auf neu aufzustellen. Es hilft SOC- und Sicherheitsteams dabei, ihre Fähigkeiten bei der Suche nach Bedrohungen sowie der Erkennung und Untersuchung von Vorfällen zu optimieren. Der Kurs führt die Teilnehmer inhaltlich durch die SOC-Struktur, Threat Intelligence sowie relevante Angriffe. Dank des On-Demand-Formats und der virtuellen praktischen Übungen können Teilnehmer, das Training in ihrem eigenen Tempo durchführen. SOC-Herausforderungen sind jedem Unternehmen bekannt: Personalengpässe sowie…

Mehr lesen

Phishing Awareness Trainings für sicherere Mitarbeiter
Eset_News

Der Digitalverband Bitkom schätzt den jährlichen Schaden durch Diebstahl, Spionage und Sabotage für die deutsche Wirtschaft auf 223 Milliarden Euro. Ein Großteil der Angriffe beginnen mit Social Engineering, wozu auch Phishing zählt. ESET Cybersecurity Awareness Training schulen und sensibilisieren Mitarbeiter für potenzielle Bedrohungen. Ein Klick genügt und es kann bereits zu spät sein. Dabei sah die E-Mail so täuschend echt aus. Der Name des Absenders stimmte, das Logo, die Kopfzeile und auch die enthaltenen Informationen waren unternehmensbezogen. Alles passte, doch wie sich herausstellte, handelte es sich um eine gut gemachte Phishing-E-Mail,…

Mehr lesen

Phishing-Simulationen: Mitarbeiter nicht wachsam genug
Phishing-Simulationen: Mitarbeiter nicht wachsam genug

Mitarbeiter sind nicht wachsam genug, wenn sie Mails erhalten. So zeigt eine aktuelle Kaspersky-Analyse von Phishing-Simulationen in Unternehmen , dass viele Mitarbeiter versteckte Fallstricke zu Unternehmensangelegenheiten und Benachrichtigungen über angebliche Zustellprobleme in E-Mails in der Regel nicht bemerken. Fast jeder Fünfte klickte auf den Link in den E-Mail-Vorlagen, der diese Art von Phishing-Angriffen imitierte. Andere gängige Phishing-Mails, die verkünden, der eigene Computer sei gehackt worden oder einen Gewinn versprechen, sind dagegen mit einer Klickkonversion von ein bis zwei Prozent kaum erfolgreich. 9 von 10 Attacken starten via Phishing Schätzungen zufolge…

Mehr lesen

Finanzbranche: Schulungen senken Cybersicherheitsrisiken
Finanzbranche: Schulungen senken Cybersicherheitsrisiken

Wie eine Kaspersky-Studie für die Finanzbranche zeigt: Schulungen von Mitarbeitern sind essentiell, um Cybersicherheitsrisiken zu minimieren. Mehr als jedes dritte Unternehmen hat einen Sicherheitsvorfall zu beklagen, der auf Mitarbeiter zurückzuführen ist. Das Verhalten und Wissen von Mitarbeitern hinsichtlich Cyberrisiken ist ein nicht zu unterschätzender Faktor in der deutschen Finanzbranche, wie eine aktuelle Kaspersky-Studie zeigt. Als größte Risiken sehen die Befragten in Deutschland die Nichtberücksichtigung von Unternehmensrichtlinien, den Einsatz von Schatten-IT sowie Remote-Arbeit wie zum Beispiel im Home-Office. Tatsächlich hatten laut der Umfrage 39 Prozent der befragten Organisationen seit der Pandemie…

Mehr lesen

Schulungsprogramm: Reaktionsfähigkeit auf Cyberangriffe
Schulungsprogramm: Reaktionsfähigkeit auf Cyberangriffe

Kaspersky führt Online-Schulungsprogramm zur Verbesserung der Reaktionsfähigkeit auf Cyberangriffe ein. Der Windows Incident Response-Kurs umfasst auch Ransomware. Um firmeninternen Cybersecurity-Teams und InfoSec-Profis die Möglichkeit zu geben, ihre analytischen Fähigkeiten im Bereich Incident Response (IR) zu erweitern, hat Kaspersky einen neuen Windows-Incident Response-Kurs . Für Unternehmen,…

Mehr lesen

LUCY Release bringt Kampagnen-Reminder, Multi LDAP, neue API Funktionen
B2B Cyber Security ShortNews

Mit dem neuesten LUCY Release 4.8.3 wird die Entwicklung von LUCY zum universellen Awareness-Werkzeug konsequent weitergetrieben. Es bringt konfigurierbare Kampagnen-Reminder, Multi LDAP, neue API Funktionen und vieles mehr. Das Schweizer Unternehmen LUCY Security ist mit weltweit über 11.000 Installationen und über 23 Millionen geschulten Nutzern einer der führenden Anbieter von IT-Security-Awareness-Trainings. Die Lucy Security Plattform 4.8.3 ist ab sofort als Download verfügbar. Die neuen Features im Überblick Version 4.8.3 ermöglicht nun die Integration von mehreren LDAP-Verzeichnissen. Weiter gibt es neue API-Endpoints für den Kampagnen Scheduler, editierbare Reminder-Vorlagen für die Kampagnen…

Mehr lesen

Simulations-Training für Diplomaten und nicht-technische Cyberexperten
Simulations-Training für Diplomaten und nicht-technische Cyberexperten

Technische Attribution im Cyberspace: Kaspersky bietet Simulations-Training für Diplomaten und nicht-technische Cyberexperten. Via Online-Simulationsspiel wird ein sonst kompliziertes Sicherheitstraining vermittelt. Kaspersky hat mit Unterstützung der gemeinnützigen Bildungsstiftung DiploFoundation ein Online-Simulationsspiel entwickelt, das Diplomaten und Cyberprofis ohne technischen Hintergrund ein Verständnis für Cyberangriffe vermittelt. Kaspersky Interactive Protection Simulation (KIPS): technical attribution hat das Ziel, Cyberprofis Wissen über die Komplexität technischer Attribution zu vermitteln. Kaspersky Interactive Protection Simulation (KIPS) Um Cyberstabilität gewährleisten zu können, ist ein solides Verständnis und Wissen um die Vorbeugung und Bewertung sowie die Reaktion auf Risiken und Bedrohungen…

Mehr lesen

IT-Sicherheitsabteilung als VR-Simulationsspiel 
IT-Sicherheitsabteilung als VR-Simulationsspiel 

Ab ins Kraftwerk: VR-Simulationsspiel von Kaspersky versetzt Führungskräfte in die IT-Sicherheitsabteilung eines Industrieunternehmens als Awareness-Training. Das Strategie-Simulationsspiel für Cybersicherheit Kaspersky Interactive Protection Simulation ist nun als VR-Version verfügbar. Dabei werden die Teilnehmer in ein Kraftwerksszenario versetzt, in dem sie als Spezialisten für Informationssicherheit „arbeiten“. Sie lernen so aus erster Hand, wie sich Entscheidungen bezüglich der Cybersicherheit auf das Geschäft auswirken, und verstehen den direkten Zusammenhang zwischen Cybersicherheit und der Effizienz eines Unternehmens besser. Zusammenhang zwischen Cybersicherheit und Effizienz Da verschiedene Geschäftsbereiche unterschiedliche Zielsetzungen und Prioritäten haben, kann es schwierig sein,…

Mehr lesen

G DATA unterstützt Security Awareness mit Schulungen per LTI
G Data News

Cyber-Defense-Unternehmen stellt ab sofort Unternehmen mit einem eigenen Learning-Management-System Security Awareness Trainings via LTI-Schnittstelle bereit und reagiert auf das große Interesse an Mitarbeiter-Schulungen. So lassen sich die umfangreichen Kurse von G DATA mit wenigen Klicks in eine bestehende Lern-Plattform integrieren. G DATA stellt Unternehmen, die bereits ein eigenes Learning Management System (LMS) für E-Learnings nutzen, Inhalte für Security Awareness via LTI-Schnittstelle zur Verfügung. Learning Tools Interoperability (LTI) ist der Standard zur Integration von Lernanwendungen in Lernplattformen. In wenigen Schritten können Verantwortliche das umfangreiche Kursangebot in ein bereits existierendes LMS einbinden. So…

Mehr lesen

GermanEnglish