News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Identitätsdiebstahl, KI und Deep Fakes
B2B Cyber Security ShortNews

Im letzten Jahr haben Angriffe zum Abfangen von Zugangsdaten, wie durch die Ausnutzung der Schwachstelle in Citrix NetScaler, dazu geführt, dass cyberkriminelle Gruppen über Millionen potenzieller Logins verfügen. 2024 wird die Zahl der Cyberangriffe, bei denen gestohlene oder gefälschte digitale Identitäten zum Einsatz kommen, weiter ansteigen. Dieser Umstand dürfte in vielen deutschen Unternehmen auch 2024 wieder für massive Probleme sorgen. Cyberkriminelle setzen darauf, dass Unternehmen unterschiedlichste Cloud-Infrastrukturen und -Lösungen zum Einsatz bringen und dabei die Übersicht über ihre Zugangs- und Zugriffsberechtigungen verlieren. Um sich vor einer Flut von Cloud-basierten Nutzerkontoübernahmen…

Mehr lesen

Security Awareness gegen Phishing-Angriffe
B2B Cyber Security ShortNews

Die fortschreitende Verbreitung von Deepfake- und KI-Technologien stellt eine ernsthafte Bedrohung dar, insbesondere im Bereich der Phishing-Angriffe. Diese Technologien ermöglichen es den Angreifern, immer realistischere und ausgefeiltere Täuschungen zu schaffen, die herkömmliche Erkennungsmethoden, wie etwa Rechtschreib- und Sprachfehler, obsolet machen. Dies verschärft ein bereits bestehendes Problem erheblich und erfordert eine verstärkte Sensibilisierung für Sicherheitsaspekte. Die Ära, in der Phishing-Angriffe anhand offensichtlicher sprachlicher Unstimmigkeiten identifiziert werden konnten, neigt sich dem Ende zu. Phishing wird sprachlich immer perfekter Daher wird die Notwendigkeit umfassender Security-Awareness-Trainings immer dringlicher, um effektive Gegenmaßnahmen zu entwickeln. Trotz…

Mehr lesen

Audio Deepfakes mit generativer KI
B2B Cyber Security ShortNews

Audio Deepfakes, also mit Computersystemen imitierte Stimmen, entwickeln sich stetig weiter. Daraus folgt ein Anstieg aus KI unterstützten Betrugsversuchen. Der sogenannte „Enkeltrick“, bei dem sich der Täter meist als Kind oder Enkelkind des Opfers ausgibt und eine Krisensituation vorgibt, um finanzielle Unterstützung zu erlangen, ist bereits bekannt. Nun werden dabei jedoch künstliche Intelligenzen verwendet, die darauf spezialisiert sind, Stimmen zu imitieren.Diese KIs brauchen teilweise lediglich 30 Minuten an Audiomaterial und können daraus ein vollständiges Stimmprofil erstellen, mit dem diese Person imitiert werden kann. Mit dem Einsatz von generativer KI gelingt…

Mehr lesen

Doxing: Spezial Angriffe auf Unternehmen

Kaspersky warnt vor einer neuen Cybergefahr für Unternehmen: Beim ,Corporate Doxing’ werden Methoden des bislang eher aus dem privaten Bereich bekannten Doxing im Kontext gezielter Angriffe genutzt: Ob simple E-Mail oder Deep-Fake. Derzeit beobachten die Kaspersky-Experten besonders viele Attacken mit Hilfe gefälschter, geschäftlicher E-Mails (Business Email Compromise, BEC). Gleichzeitig werden die Tricks zur Vortäuschung falscher Identitäten (Identitätsdiebstahl) immer ausgefeilter. So werden bereits heute täuschend echt Stimmen mithilfe Künstlicher Intelligenz imitiert, etwa von Vorständen oder anderen hochrangigen Führungskräften, mit deren Hilfe Mitarbeiter verleitet werden, vertrauliche Informationen preiszugeben oder Gelder zu überweisen….

Mehr lesen

2020: Das Jahr der Fake News
Fake News Home Office

2020: Das Jahr der Fake News, Corona-bezogenen Betrügereien und Ransomware. Dieses Jahr hat das Coronavirus sowohl die reale Welt als auch die Cyberwelt im Griff. Weitere Themen sind Homeoffice, Deep Fakes, Phishing-Angriffe, Mobile Adware und Stalkerware. Avast, ein weltweit führender Anbieter von digitalen Sicherheits- und Datenschutzlösungen, blickt auf einige der bekanntesten Cyberbedrohungen des Jahres zurück. 2020 war bestimmt durch das Coronavirus, das die ganze Welt, einschließlich der Cyberwelt, befallen hat. Wie Avast festgestellt hat, nutzten Cyberkriminelle die Pandemie zu ihrem Vorteil, verwendeten gezielt Betrugsmaschen und führten Phishing-Angriffe aus, um die…

Mehr lesen