News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Datenschützer haben es 2022 schwer
Datenschützer haben es 2022 schwer

Die weite Verbreitung von Microsoft in deutschen Firmen stellt eine Herausforderung für Datenschützer dar. So Detlef Schmuck: „Der Datenschutz steht in vielen deutschen Unternehmen im Feuer.“ Vor allem seit das EU-US Privacy Shield im vorletzten Jahr für ungültig erklärt wurde. „Die Rolle der Datenschutzbeauftragten in den Unternehmen wird im neuen Jahr schwieriger werden“, sagt der Datensicherheitsexperte Detlef Schmuck, Geschäftsführer des deutschen Datendienstes TeamDrive GmbH. Vor allem die breitflächige Nutzung von Software des US-Anbieters Microsoft in der deutschen Wirtschaft stelle ein zunehmendes Problem dar, weil dadurch die Gefahr bestehe, dass personenbezogene…

Mehr lesen

Rootkits mit von Microsoft ausgestellter gültiger digitaler Signatur

Bitdefender beobachtet häufigeres Vorkommen von Rootkits mit von Microsoft ausgestellter gültiger digitaler Signatur. Aktuell zielt man noch auf Online Gamer. Aber auch andere Ziele können für die Angreifer rentabel sein. Die Experten der Bitdefender-Labs haben mit FiveSys ein neues Rootkit identifiziert, welches eine eigene, von Microsoft ausgegebene und gültige digitale Signatur verwendet, anstatt gestohlene Signaturen zu missbrauchen. FiveSys attackiert mutmaßlich Online-Gamer, um digitale Identitäten zu stehlen und sich böswillig bei In-Game-Käufen einzuschalten. Indem die Hacker eine neu ausgestellte Microsoft-Signatur verwenden, verfolgen sie einen völlig neuen Weg. Denn bisher verwendeten sie…

Mehr lesen

Analyse des Patch Tuesday im Oktober
ivanti news

Der Oktober steht ganz im Zeichen des European Cyber Security Month, so die Ivanti-Analyse des Patch Tuesday. Das ist ein guter Zeitpunkt für Unternehmen, die eigene Sicherheitsstrategie zu überprüfen: Inwieweit sind die IT- und IT-Security-Teams in der Lage, sich auf die wichtigsten Aspekte der allgemeinen Cyberhygiene zu konzentrieren. Das Schwachstellenmanagement spielt hierbei immer eine besonderes Rolle. Seit nunmehr 18 Jahren bündelt Microsoft den Release neuer Patches am Patch Tuesday und hilft Firmen dabei, Tests und Wartungsfenster zu konsolidieren und Sicherheitslücken in gängiger Software planbarer zu beheben. Patching: Andere Anforderungen an…

Mehr lesen

Digital Guardian: Data Loss Prevention für MS Teams
Digital Guardian: Data Loss Prevention für MS Teams

Digital Guardian bietet Enterprise Data Loss Prevention für Microsoft Teams. Tiefe Datentransparenz und flexible Kontrolle zum Schutz sensibler Daten in Microsofts Enterprise Collaboration-Plattform. Digital Guardian, ein führender Anbieter von Data Loss Prevention (DLP) und Managed Detection and Response (MDR), bietet ab sofort Endpunkt-DLP-Sichtbarkeit und Sicherheitskontrollen für Microsoft Teams. Die Integration erlaubt Data Loss Prevention auf Enterprise-Niveau, um angesichts der steigenden Nutzung der Microsoft Collaboration-Plattform sensible Daten in hybriden Arbeitsumgebungen noch besser schützen zu können. Nahtlose Integration in Microsoft Teams Die Endpoint-DLP-Lösung von Digital Guardian ist nahtlos in Teams integriert und ermöglicht…

Mehr lesen

Trend Micro kündigt Zusammenarbeit mit Microsoft an

Trend Micro kündigt neue Zusammenarbeit mit Microsoft an. Die Kooperation umfasst die Entwicklung Cloud-nativer Cybersecurity-Lösungen zum Schutz der gemeinsamen Kundenbasis. Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen, gibt heute eine neue Zusammenarbeit mit Microsoft bekannt. Diese verfolgt das Ziel, die gemeinsame Kundenbasis noch wirkungsvoller zu schützen und beinhaltet sowohl die Entwicklung von Cloud-basierten Cybersicherheitslösungen auf Microsoft Azure, als auch die Schaffung von Co-Selling-Möglichkeiten. Die umfassende Sicherheitsexpertise von Trend Micro gepaart mit der Cloud-Computing-Plattform von Azure sollen gemeinsamen Kunden dabei helfen, ihre digitale Transformation weiter voranzutreiben. Cloud-Computing-Plattform von Azure „Der…

Mehr lesen

Microsoft-Exchange-Server wieder im Fadenkreuz
B2B Cyber Security ShortNews

Microsoft-Exchange-Server meldete erneut ungewöhnliche Aktivitäten mit unregelmäßigen Verbindungsversuchen zu Bad Networks. Aufgefallen ist die potenzielle Cyber-Attacke bei einer Routineuntersuchung auf Anomalien und etwaige ausgehende Datenverbindungen. Der betroffene Exchange-Server wurde in der ersten Angriffswelle vor einigen Wochen vermeintlich nicht angriffen beziehungsweise infiziert. Ein zertifizierter Forensiker untersuchte noch vor Kurzem das Gerät und gab es frei. Kurze Zeit später meldete der Server ungewöhnliche Aktivitäten mit Verbindungsversuchen in die USA und Schweiz. Das Angriffsmuster ähnelt dabei sehr der ersten Angriffswelle, die zu spät erkannt wurde – mit Folgen bis hin zum Totalverlust. Anomalien…

Mehr lesen

Microsoft: Kommt nun doch Windows 11?
B2B Cyber Security ShortNews

Die Gerüchte in Sachen neuer Windows-Version 11 werden immer mehr. Anfangs hat Microsoft noch dementiert, dass man bei einem Online-Event am 24.06.2021 eine neue Windows-Version vorstellen will. Nun reden erste Experten aber von Windows 11. Bestätigt ist nichts, aber vieles klingt recht logisch. Im letzten Windows-Update 21H1 vom Mai 2021 hat Microsoft kaum noch etwas verändert. Das Update brachte nur kleine Updates für die Sicherheit und den Remote-Betrieb. Experten erwarten nun Windows 11 Auch wenn Microsoft die Versionsnummer von 10 auf 11 stellen wird, so erwarten Experten kein völlig neues…

Mehr lesen

Dem Insider-Risiko auf der Spur
Dem Insider-Risiko auf der Spur

Seien es Cyberattacken oder der Diebstahl von sensiblen Daten – ein Großteil der Unternehmen erkennt Angriffe von außen als reale Gefahr. Doch wie die aktuelle Studie Cyber Security der IDG-Marktforschung zeigt, bewerten nur knapp 20 Prozent der befragten Organisationen Insider-Risiken als bedrohlich. Ein Fehler, der zu großem Schaden führen kann. Microsoft erklärt im Rahmen seiner Serie „1×1 der IT-Sicherheit“, wie sich Unternehmen vor Insider-Bedrohungen schützen. Laut der Studie Cyber Security sind 55 Prozent der befragten Organisationen in der D-A-CH-Region Opfer eines Datendiebstahls durch ehemalige oder aktuelle Beschäftigte geworden. Um zu einem…

Mehr lesen

Ungelöste CVEs als Exploit-Angriffspunkte
ivanti news

Ivanti bewertet den Patch Tuesday im Oktober: Weniger gelöste Schwachstellen-Probleme und kein weiteres Browser-Update von Microsoft fördert die Exploit-Entwicklung. Microsoft hat zum Patch Tuesday im Oktober die Serie von monatlichen 100 CVEs unterbrochen, denn in diesem Monat wurden gerade einmal 87 CVEs gelöst. Sechs davon wurden öffentlich bekannt gegeben. Eine solche Veröffentlichung ist wie eine Art Starthilfe für Angreifer in punkto Recherche und Entwicklung von Exploits. Auf diese CVEs sollte daher sicherheitshalber ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Offene Schwachstellen laden Exploit-Angreifer ein Die große Neuerung im Oktober: Microsoft hat die…

Mehr lesen

TeamViewer integriert in Microsoft Teams
News B2B Cyber Security

Die neue Integration von TeamViewer in Microsoft Teams ermöglicht Fernzugriff und unterstützt Augmented-Reality-Anwendungen innerhalb Teams.  TeamViewer, Anbieter von sicheren Remote-Konnektivitätslösungen, kündigt eine neue Integration mit Microsoft Teams an. Benutzer können damit TeamViewer Remote-Support und Augmented Reality (AR)-Verbindungen aus Microsoft Teams heraus starten. „Produktiv zu bleiben, während man remote arbeitet, war noch nie so wichtig wie heute“, sagt Alfredo Patron, Executive VP of Business Development bei TeamViewer. „Microsoft Teams wird weltweit von verschiedensten Unternehmen für Online-Meetings, Teamarbeit und mehr eingesetzt. Mit der integrierten Fernzugriffs-Funktion via TeamViewer und durch die AR-Unterstützung erhalten…

Mehr lesen

GermanEnglish