News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Digital Guardian: Data Loss Prevention für MS Teams
Digital Guardian: Data Loss Prevention für MS Teams

Digital Guardian bietet Enterprise Data Loss Prevention für Microsoft Teams. Tiefe Datentransparenz und flexible Kontrolle zum Schutz sensibler Daten in Microsofts Enterprise Collaboration-Plattform. Digital Guardian, ein führender Anbieter von Data Loss Prevention (DLP) und Managed Detection and Response (MDR), bietet ab sofort Endpunkt-DLP-Sichtbarkeit und Sicherheitskontrollen für Microsoft Teams. Die Integration erlaubt Data Loss Prevention auf Enterprise-Niveau, um angesichts der steigenden Nutzung der Microsoft Collaboration-Plattform sensible Daten in hybriden Arbeitsumgebungen noch besser schützen zu können. Nahtlose Integration in Microsoft Teams Die…

Mehr lesen

Trend Micro kündigt Zusammenarbeit mit Microsoft an

Trend Micro kündigt neue Zusammenarbeit mit Microsoft an. Die Kooperation umfasst die Entwicklung Cloud-nativer Cybersecurity-Lösungen zum Schutz der gemeinsamen Kundenbasis. Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen, gibt heute eine neue Zusammenarbeit mit Microsoft bekannt. Diese verfolgt das Ziel, die gemeinsame Kundenbasis noch wirkungsvoller zu schützen und beinhaltet sowohl die Entwicklung von Cloud-basierten Cybersicherheitslösungen auf Microsoft Azure, als auch die Schaffung von Co-Selling-Möglichkeiten. Die umfassende Sicherheitsexpertise von Trend Micro gepaart mit der Cloud-Computing-Plattform von Azure sollen gemeinsamen Kunden…

Mehr lesen

Microsoft-Exchange-Server wieder im Fadenkreuz
B2B Cyber Security ShortNews

Microsoft-Exchange-Server meldete erneut ungewöhnliche Aktivitäten mit unregelmäßigen Verbindungsversuchen zu Bad Networks. Aufgefallen ist die potenzielle Cyber-Attacke bei einer Routineuntersuchung auf Anomalien und etwaige ausgehende Datenverbindungen. Der betroffene Exchange-Server wurde in der ersten Angriffswelle vor einigen Wochen vermeintlich nicht angriffen beziehungsweise infiziert. Ein zertifizierter Forensiker untersuchte noch vor Kurzem das Gerät und gab es frei. Kurze Zeit später meldete der Server ungewöhnliche Aktivitäten mit Verbindungsversuchen in die USA und Schweiz. Das Angriffsmuster ähnelt dabei sehr der ersten Angriffswelle, die zu…

Mehr lesen

Microsoft: Kommt nun doch Windows 11?
B2B Cyber Security ShortNews

Die Gerüchte in Sachen neuer Windows-Version 11 werden immer mehr. Anfangs hat Microsoft noch dementiert, dass man bei einem Online-Event am 24.06.2021 eine neue Windows-Version vorstellen will. Nun reden erste Experten aber von Windows 11. Bestätigt ist nichts, aber vieles klingt recht logisch. Im letzten Windows-Update 21H1 vom Mai 2021 hat Microsoft kaum noch etwas verändert. Das Update brachte nur kleine Updates für die Sicherheit und den Remote-Betrieb. Experten erwarten nun Windows 11 Auch wenn Microsoft die Versionsnummer von…

Mehr lesen

Dem Insider-Risiko auf der Spur
Dem Insider-Risiko auf der Spur

Seien es Cyberattacken oder der Diebstahl von sensiblen Daten – ein Großteil der Unternehmen erkennt Angriffe von außen als reale Gefahr. Doch wie die aktuelle Studie Cyber Security der IDG-Marktforschung zeigt, bewerten nur knapp 20 Prozent der befragten Organisationen Insider-Risiken als bedrohlich. Ein Fehler, der zu großem Schaden führen kann. Microsoft erklärt im Rahmen seiner Serie „1×1 der IT-Sicherheit“, wie sich Unternehmen vor Insider-Bedrohungen schützen. Laut der Studie Cyber Security sind 55 Prozent der befragten Organisationen in der D-A-CH-Region Opfer…

Mehr lesen

Ungelöste CVEs als Exploit-Angriffspunkte
ivanti news

Ivanti bewertet den Patch Tuesday im Oktober: Weniger gelöste Schwachstellen-Probleme und kein weiteres Browser-Update von Microsoft fördert die Exploit-Entwicklung. Microsoft hat zum Patch Tuesday im Oktober die Serie von monatlichen 100 CVEs unterbrochen, denn in diesem Monat wurden gerade einmal 87 CVEs gelöst. Sechs davon wurden öffentlich bekannt gegeben. Eine solche Veröffentlichung ist wie eine Art Starthilfe für Angreifer in punkto Recherche und Entwicklung von Exploits. Auf diese CVEs sollte daher sicherheitshalber ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Offene Schwachstellen…

Mehr lesen

TeamViewer integriert in Microsoft Teams
News B2B Cyber Security

Die neue Integration von TeamViewer in Microsoft Teams ermöglicht Fernzugriff und unterstützt Augmented-Reality-Anwendungen innerhalb Teams.  TeamViewer, Anbieter von sicheren Remote-Konnektivitätslösungen, kündigt eine neue Integration mit Microsoft Teams an. Benutzer können damit TeamViewer Remote-Support und Augmented Reality (AR)-Verbindungen aus Microsoft Teams heraus starten. „Produktiv zu bleiben, während man remote arbeitet, war noch nie so wichtig wie heute“, sagt Alfredo Patron, Executive VP of Business Development bei TeamViewer. „Microsoft Teams wird weltweit von verschiedensten Unternehmen für Online-Meetings, Teamarbeit und mehr eingesetzt….

Mehr lesen

Microsoft-Updates: September Patch Tuesday
Netzwerk patch Kabel

Ivanti informiert zum September Patch Tuesday mit wichtigen Microsoft-Updates und gibt Update Empfehlungen für Windows Betriebssysteme und Browser, Exchange Server und SharePoint Server. Microsoft hat zum Patch Tuesday im September 129 Common Vulnerabilities and Exposures (CVEs) behoben. Auch wenn es in diesem Monat keine bereits ausgenutzten oder öffentlich bekannt gemachten Schwachstellen gibt, werden 23 CVEs als kritisch eingestuft. Die meisten kritischen CVEs wirken sich auf das Windows-Betriebssystem und die Browser aus. Diesen Monat gibt es außerdem sieben kritische CVEs…

Mehr lesen

Microsoft: Security-Lücke in MFA
News B2B Cyber Security

Sicherheitsforscher haben eine Schwachstelle in derZero Outage Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) von Microsoft entdeckt. Konkret geht es um eine fehlerhafte Implementierung der FIDO2- und WebAuthn-Unterstützung, wie Dominik Schürmann und Vincent Breitmos von Cotech herausgefunden haben wollen. FIDO2 beziehungsweise WebAuthn ist ein offener Standard zur sicheren Authentifizierung bei Webseiten und Online-Diensten. Viele Anbieter von Internetdiensten haben den FIDO-Standard bereits übernommen und bieten ihren Nutzern damit mehr Sicherheit beim Log-in.     Passende Artikel zum Thema

Mehr lesen

Report zu Microsoft-Patches
Tenable News

Microsoft hat im August 2020 erneut über 100 CVEs gepatcht und 120 CVEs repariert, darunter 17 kritische Schwachstellen. Zum ersten Mal seit drei Monaten wurde über zwei Schwachstellen berichtet, die „in the wild“ ausgenutzt werden. CVE-2020-1380 ist eine Remote Code Execution-Schwachstelle in der Scripting Engine von Microsoft. Ihre Ursache liegt darin, wie der Speicher des Internet Explorers mit Objekten umgeht. Um diese Schwachstelle auszunutzen, müsste ein Angreifer sein Opfer dazu bringen, eine Website mit Exploit-Code aufzurufen oder ein schädliches…

Mehr lesen

GermanEnglish