News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Willkommen im SOPHOS Partner-Channel

Hier finden Sie nach Datum sortiert alle Artikel, News und Whitepaper die von SOPHOS veröffentlicht wurden.

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf SOPHOS. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Das Angebot von SOPHOS umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web.

Mehr lesen

Lapsus$-Attacken: Erst Uber dann Rockstar Games
Lapsus$-Attacken: Erst Uber dann Rockstar Games

Nach dem Fahrdienstleister Uber wurde nun auch Rockstar Games Opfer eines Hackerangriffs. Auch diese Attacke kann bereits wie der Uber-Angriff der Ransomware-Gruppe Lapsus$ zugeordnet werden. Die Spezialisten von Sophos kommentieren den neuen Angriff. Erst vor vor kurzem bestätigte der Videospiel-Hersteller Rockstar Games eine Cyberattacke, bei der unter anderem 3 GB Videomaterial aus dem kommenden Spieleblockbuster „Grand Theft Auto VI“ entwendet wurden. Während weitere Details noch abgewartet werden müssen, behauptet der Angreifer, dieselbe Gruppe zu repräsentieren, die Ende letzter Woche in die internen Systeme von Uber eingedrungen ist; mittlerweile schreibt Uber…

Mehr lesen

IT-Sicherheit: Chefsache oder Security-Abteilung?
IT-Sicherheit: Chefsache oder Security-Abteilung?

Sophos befragte Unternehmensleitungen in D-A-CH in den Bereichen Handel, Dienstleistung und verarbeitendem Gewerben nach Bedeutung der IT-Sicherheit. Ein Punkt sind die Unterschiede nach Unternehmensgröße: Je größer das Unternehmen, desto weniger nah ist das Thema am CEO. Es gibt zahlreiche gute Gründe, die Sicherheit der Daten in Unternehmen und Organisationen strategisch zur Chefsache zu erklären: Angefangen bei einer fortschreitenden Komplexität der Unternehmens-IT, Datenschutzregularien, Homeoffice, mobilem Arbeiten und Einbindung von IOT (Internet of Things) über prominente Cyberattacken auf Großunternehmen oder Einflussnahmen von Hackergruppen auf politische Entwicklungen bis hin zu spezialisierten Cyberangriffen auf…

Mehr lesen

Ransomware attackiert Einzelhandel – 75 Prozent mehr Angriffe

Eine Wachstumsrate von 75 Prozent kann im richtigen Segment fantastisch klingen, doch für den Einzelhandel bedeutete das im vergangenen Jahr eine Cyberkatastrophe: 77 Prozent wurden Opfer eines Ransomware-Angriffs, so die Ergebnisse des aktuellen Ransomware-Reports in Retail 2022 von Sophos. Damit liegt der Einzelhandel auf Platz zwei nach der Freizeit- und Medienbranche. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Der Einzelhandel zahlte nur knapp ein Drittel des branchenübergreifenden Lösegelds. Nur ein Drittel zahlt das Lösegeld Sophos hat aktuelle Branchenergebnisse seines weltweit angelegten Ransomware-Reports veröffentlicht. Die Analyse „The State of Ransomware in Retail…

Mehr lesen

10 Mill. Dollar Belohnung für „Fab Five“ der Conti-Bande
10 Mill. Dollar Belohnung für „Fab Five“ der Conti-Bande

Die USA bieten „bis zu 10 Millionen Dollar“ Belohnung für Informationen über die Conti-Bande und für die Ergreifung der „Fab Five“, die hinter Conti steht. Hinter dem Namen Conti steckt eine bekannte Ransomware-Gang – genauer gesagt eine so genannte Ransomware-as-a-Service (RaaS)-Bande. Beim kriminellen RaaS-Geschäftsmodell wird der der Part der Ransomware-Code-Erstellung, der Erpressung und der Entgegennahme von Erpressungszahlungen von verzweifelten Opfern von einer Kerngruppe übernommen, während die Angriffe selbst von einem lose zusammengesetzten „Team“ von Mitgliedern durchgeführt werden. Und diese werden in der Regel nicht wegen ihrer Fähigkeiten zur Malware-Programmierung, sondern…

Mehr lesen

IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Umsetzungshilfe für KRITIS-Organisationen
IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Umsetzungshilfe für KRITIS-Organisation 

IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Betreiber von kritischen Infrastrukturen (KRITIS) sind gesetzlich verpflichtet, „angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen“ zur Verhinderung von Cyber-Attacken zu treffen. Mit der Verabschiedung des „IT-Sicherheitsgesetzes 2.0“ (ITSiG 2.0) im Frühjahr 2021 wurden diese Pflichten noch einmal verschärft. Ab Mai 2023 müssen die Betreiber kritischer Infrastrukturen diese umsetzen und vor allem „Systeme zur Angriffserkennung“ vorhalten. Sophos hat deshalb als offiziell vom BSI qualifizierter APT-Response-Dienstleister (Advanced Persistent Threat) für KRITIS einen Solution Brief erstellt, der Unternehmen und Organisationen hilft, ihre Security-Maßnahmen gemäß den neuen Anforderungen rechtzeitig anzupassen. 144 Millionen neue Schadprogramme…

Mehr lesen

BSI stuft Sophos als qualifizierten APT-Response-Dienstleister ein
Sophos News

Nach intensiver Prüfung hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Sophos in seine Liste qualifizierter Dienstleister im Bereich APT aufgenommen. Die offizielle Liste des BSI erleichtert Betreibern kritischer Infrastrukturen die Auswahl geeigneter Unternehmen im Bereich IT-forensischer Dienstleistungen. Nach einem umfangreichen Prüfverfahren gehört Sophos nun der Liste qualifizierter APT-Response-Dienstleister (Advanced Persistent Threat, kurz APT) für KRITIS-Unternehmen an. Diese Übersicht unterstützt Betreiber kritischer Infrastrukturen dabei, ohne großen Rechercheaufwand geeignete Service-Unternehmen zu identifizieren, die in der Lage sind, getarnte Cyberattacken, die über einen längeren Zeitraum ein Netz oder System angreifen, aufzudecken…

Mehr lesen

Vollständiger Server-Schutz mit Sophos Cloud Native Security
Vollständiger Server-Schutz mit Sophos Cloud Native Security

Die neue Security-Lösung mit umfassender Schutzabdeckung Sophos Cloud Native Security schützt alle Server in Unternehmen – von On-Premise bis Multi-Cloud, von Windows bis Linux und bietet vollständige Integration in Sophos Central. Sophos hat mit Sophos Cloud Native Security eine Lösung vorgestellt, die eine umfassende Sicherheitsabdeckung über Cloud-Umgebungen, -Funktionen, -Dienste und Identitäten hinweg bietet. Sophos Cloud Native Security bündelt die beiden Produkte Sophos Intercept X Advanced für Server mit XDR und Sophos Cloud Optix Advanced. Es unterstützt Unternehmen bei der Absicherung von Cloud-Umgebungen und bietet eine hohe Transparenz, eine zentrale Administration…

Mehr lesen

Sophos X-Ops vereint Labs, SecOps und AI
Sophos X-Ops vereint SophosLabs, Sophos SecOps und Sophos AI

Geballte Threat-Intelligenz: Sophos kündigt Sophos X-Ops an. Sophos X-Ops vereint SophosLabs, Sophos SecOps und Sophos AI  unter einem Dach. Kombination von drei etablierten Sophos Cybersecurity-Experten-Teams hilft Unternehmen, sich noch effektiver gegen Cyberattacken zu schützen. Sophos kündigt Sophos X-Ops an, eine neue funktionsübergreifende Einheit aus SophosLabs, Sophos SecOps und Sophos AI. Die drei etablierten Cybersecurity-Experten-Teams werden vereint, damit Unternehmen noch effektiver gegen die sich ständig ändernden und immer komplexeren Cyberattacken verteidigt werden können. Sophos X-Ops vereint die prädiktiven, realitätsnahen und detailliert recherchierten Bedrohungsdaten aller Teams, um gemeinsam stärkere und innovativere Schutz-, Erkennungs-…

Mehr lesen

Wenn Hive, LockBit, BlackCat nacheinander angreifen
Wenn Hive, LockBit, BlackCat nacheinander angreifen

Mehrfachangriffe von Ransomware-Gruppen machen Schule – Hive, LockBit und BlackCat Ransomware-Banden greifen nacheinander dasselbe Netzwerk an. Das zeigt das Sophos X-Ops Active Adversary Whitepaper: angegriffenes Unternehmen erhielt drei verschiedene Ransomware-Meldungen für dreifach verschlüsselte Dateien. Im aktuellen Sophos X-Ops Active Adversary Whitepaper „Multiple Attackers: A Clear and Present Danger“ berichtet Sophos, dass die drei bekannten Ransomware-Gruppen Hive, LockBit und BlackCat, nacheinander dasselbe Netzwerk angegriffen haben. Die ersten beiden Angriffe erfolgten innerhalb von zwei Stunden, der dritte Angriff fand zwei Wochen später statt. Jede Ransomware-Gruppe hinterließ ihre eigene Lösegeldforderung und einige der…

Mehr lesen

Ransomware: BlackCat nutzt Brute Ratel als Angriffswerkzeug
Sophos News

Sophos X-Ops stellt aktuelle Threat-Intelligence-Ergebnisse vor. Ransomware-Bande BlackCat nutzt Pentesting-Tool Brute Ratel als neues Angriffswerkzeug. Angriffsserie zeigt, wie Cyberkriminelle Computer weltweit über ungepatchte Firewalls und VPN-Dienste infizieren. Sophos X-Ops enthüllt in dem neuen Bericht „BlackCat Ransomware Attacks Not Merely a Byproduct of Bad Luck“, dass die Ransomware-Bande ihr Arsenal an Angriffswerkzeugen um das Pentesting-Tool Brute Ratel erweitert hat. Der Artikel beschreibt eine Reihe von Ransomware-Angriffen, bei denen BlackCat ungepatchte oder veraltete Firewalls und VPN-Dienste nutzte, um weltweit in anfällige Netzwerke und Systeme in verschiedenen Branchen einzudringen. BlackCat  mit Ransomware-as-a-Service Die…

Mehr lesen

GermanEnglish