News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Deutschland: 223 Milliarden Euro Schaden durch Cyberangriffe
Deutschland: 223 Milliarden Euro Schaden durch Cyberangriffe

223 Milliarden Euro – so viel Schaden verursachen Cyberangriffe laut einer Bitkom-Studie jährlich für die deutsche Wirtschaft. Rund 20 Prozent davon gehen zurück auf Ransomware und Erpressungssoftware. Drei Wege aus der Lösegeldfalle. Die Hacker verschlüsseln Daten, lassen Systeme ausfallen und stehlen immer häufiger auch Daten aus den Netzen ihrer Opfer. In einem offenen Brief hat eine Gruppe von IT-Sicherheits- und Informatik-Fachleuten die Bundespolitik zum Handeln aufgefordert und konkrete rechtliche Maßnahmen verlangt, um unter anderem Lösegeldzahlungen entgegenzuwirken. Lösegeld zu zahlen ist der falsche Weg Der Handlungsbedarf ist unbestritten und Lösegeld zu…

Mehr lesen

Cyberkrieg in der Ukraine: DDoS-Angriffe nehmen um 46 Prozent zu
Cyberkrieg in der Ukraine: DDoS-Angriffe nehmen um 46 Prozent zu

Im ersten Quartal 2022 ist die Anzahl an DDoS-Angriffen um das 4,5-fache im Vergleich zum gleichen Vorjahresquartal gestiegen . Des Weiteren war die durchschnittliche Dauer einer Attacke 80 Mal länger als in Q1 2021. Die Experten von Kaspersky sehen es als wahrscheinlich an, dass diese Zunahme der Angriffe auf hacktivistische Aktivitäten zurückzuführen ist. DDoS (Distributed Denial of Service)-Angriffe zielen darauf ab, die von Unternehmen und Organisationen genutzten Netzwerkressourcen zu unterbrechen und deren ordnungsgemäßen Betrieb zu beinträchtigen. Erfolgreiche Attacken vor allem auf Behörden und auf Institutionen im Finanzbereich haben weitreichendere negative…

Mehr lesen

Studie: Zwei von drei Unternehmen waren bereits Ransomware-Opfer

Die neue Sophos-Studie „State of Ransomware 2022″ belegt: 67 Prozent der deutschen Unternehmen waren bereits von Erpressermalware betroffen. 2020 waren es noch 46 Prozent. Das durchschnittlich gezahlte Lösegeld in Deutschland stieg um fast das Doppelte auf über 250.000 Euro. Sophos veröffentlichte seine jährliche Studie „State of Ransomware 2022“, die einen Überblick über die Ransomware-Entwicklung in der Praxis gibt. Der Report zeigt, dass 67% der in Deutschland befragten Unternehmen (global 66%) im Jahr 2021 von Ransomware betroffen waren, gegenüber 46% im Jahr 2020. Das durchschnittliche Lösegeld, das von deutschen Unternehmen gezahlt…

Mehr lesen

Deutschland 2021 in Top 3 mit den meisten Ransomware-Angriffen
Deutschland 2021 in Top 3 mit den meisten Ransomware-Angriffen

Die Bereitschaft der betroffenen Unternehmen, Lösegeldforderungen zu zahlen, lässt die Ransomware-Branche zur milliardenschweren Industrie wachsen. Deutschland gehört zu den Top 3 Ländern, die 2021 unter den meisten Ransomware-Angriffen zu leiden hatten. Cybereason, das XDR-Unternehmen, hat heute ein neues Whitepaper mit dem Titel „RansomOps: Inside Complex Ransomware Operations and the Ransomware Economy“ veröffentlicht. Darin wird untersucht, wie sich Ransomware-Angriffe in den vergangenen zehn Jahren von einer Nische zur milliardenschweren Mega-Industrie entwickelt haben. Mit der zunehmenden Weiterentwicklung von RansomOps-Angriffen profitieren Ransomware-Syndikate von Rekordgewinnen und greifen Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors jeder…

Mehr lesen

Webinar 29. März 2022: Cyber Threat Landscape Briefing
B2B Cyber Security ShortNews

Trellix lädt zum kostenlosen Webinar ein am 29. März 2022 ab 14:00 Uhr. das Thema  „Cyber Threat Landscape Briefing für den deutschen Markt“. Es gibt ein Update zur Bedrohungslandschaft in Deutschland und Anwendungsbeispiele von MVISION Insights. Um mit den dynamischen und raffinierten Sicherheitsbedrohungen Schritt halten zu können, ist es wichtig, die neuesten Cyber-Kampagnen im Auge zu behalten und sich über die wichtigsten Bedrohungen zu informieren. Webinar am 29. März 2022 ab 14:00 Uhr Seien Sie daher am 29. März unser Gast, wenn das Advanced Threat Research-Team und Cyber Threat Engineers…

Mehr lesen

Cyberangriff auf deutschen Benzinversorger
B2B Cyber Security ShortNews

Laut Spiegel.de gab es einen Cyberangriff auf einen Zulieferer von Tankstellen in Deutschland. Dort haben Hacker wohl die Systeme eines großen deutschen Kraftstoff-Zulieferers lahmgelegt. Dadurch können aktuell wohl keine Tankwagen beladen werden. Auch Mineralölkonzern Shell ist wohl von der Attacke betroffen. Laut der Website des Spiegel wurde der Tanklogistiker Oiltanking ein Opfer eines Cyberangriff. Das bestätigte das Unternehmen am Montag wohl dem „Handelsblatt“. Von der Attacke betroffen ist anscheinend der Mineralölhändler Mabanaft, wie Oiltanking ein Tochterunternehmen der Hamburger Firmengruppe Marquard & Bahls. Benzinversorger arbeitet mit Notfallplänen Dem Bericht zufolge schreibt…

Mehr lesen

Ransomware: Deutschland auf Rang Fünf der betroffenen Länder 
Bitdefender_News

Bitdefender: Deutschland auf Rang Fünf der von Ransomware betroffenen Länder. Bitdefender Threat Debrief August 2021 mit aktueller Ransomware-Statistik: Weltweit 19,8 Millionen Ransomware-Erkennungen in einem Monat und erste Anzeichen für ein REvil-Comeback. Telemetrie-Daten der Bitdefender Labs zeigen für den Monat August eine umfangreiche Aktivität der Ransomware-Szene. Ransomware wurde in 174 Ländern entdeckt. Sieben Prozent der Erkennungen wurden in Deutschland gefunden. Damit liegt Deutschland weltweit auf Rang Fünf hinter den USA (30%), Indien (17%), Brasilien (15%) und dem Iran (8%). WannaCryptor-Familie liegt an der Angriffs-Spitze 30 Prozent der Erkennungen im August ließen sich der WannaCryptor-Familie…

Mehr lesen

Kaspersky: 10 Impulse zur deutschen und europäischen Cybersicherheitspolitik
Kaspersky_news

Kaspersky veröffentlicht 10 Impulse zur deutschen und europäischen Cybersicherheitspolitik. Nach der Bundestagswahl wird die neue Bundesregierung viele Herausforderungen in der Cybersicherheitspolitik bewältigen und die Weichen für die kommenden Jahre stellen müssen. Als Anregung für diese Diskussion hat Kaspersky jetzt ein Impulspapier veröffentlicht. Es enthält zehn Punkten zur Cyber-Sicherheitspolitik. Kaspersky adressiert unter anderem den IT- und Cybersicherheits-Fachkräftemangel, Aufholbedarf zum Thema digitale Sicherheit innerhalb der Gesellschaft, die zu geringe Etablierung von Security-by-Design als Gestaltungsprinzip bei der Entwicklung neuer Technologien und Lösungen und die noch mangelnden Cyberresilienz im Mittelstand. Zudem solle die Digitalisierung der…

Mehr lesen

Deutschland, digitaler Nachzügler
Digitalisierung

Deutschland war in Sachen Digitalisierung leider nie Klassenprimus. Im Ländervergleich sind wir in vielen Bereichen nach wie vor eher Mittelmaß. Doch es gibt Aussicht auf Besserung, findet Marcus Busch von Leaseweb und erklärt, wie Deutschland aus den Fehlern anderer Länder lernen kann. Das vergangene Jahrzehnt sah das Aufkommen der Cloud, die Virtualisierung und die digitale Transformation vieler Lebensbereiche. Die Internetwirtschaft in Deutschland wuchs kontinuierlich Jahr für Jahr und wurde zum Katalysator für die sich mehr und mehr digitalisierende Wirtschaft. Was die letzten zehn Jahre ausmachte, welchen Einfluss die Coronakrise auf…

Mehr lesen

Deutschland extrem attraktiv für Hacker 
B2B Cyber Security ShortNews

Cyberattacken gehören zu den stärksten Bedrohungen der Wirtschaft. Im Zuge dessen hat sich IronHack interessiert, welche Länder für Hacker und Cyberkriminelle besonders attraktiv sind und die folgende Analyse durchgeführt. Das Ergebnis zeigt, dass Deutschland, nach den Vereinigten Staaten, der am stärksten von Cyberkriminellen bedrohte Staat ist. Eine Erkenntnis, die sich mit den Risikobewertungen ausgewiesener Experten deckt. “Fast die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland (46 Prozent) vermeldete in den vergangenen Monaten Cyberangriffe auf ihr Unternehmen”, vermeldete das Bündnis Deutschland sicher im Netz im Zuge der Veröffentlichung des DsiN-Praxisreport Mittelstand 2020 im…

Mehr lesen

GermanEnglish