BKA Bundeslagebild offenbart Health Care-Probleme
BKA Bundeslagebild Report Cyberangriffe

Das BKA stellte gerade sein Bundeslagebild vor auch im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. ESET fordert eine stärkere IT-Sicherheit für Health Care Bereich. Cyber- und Ransomware-Angriffe können Versorgungssicherheit in Zeiten von Covid-19 beeinträchtigen. Das Bundeskriminalamt stellte heute sein „Lagebild Cybercrime“ sowie eine Sonderauswertung zum Thema „Cybercrime in Zeiten der Covid-19-Pandemie“ vor. Die Ergebnisse decken sich mit denen von ESET, das in unterschiedlichen Studien diese Problemfelder kürzlich untersuchte: Die Zahl der Cyberangriffe ist auf einen neuen Höchststand gestiegen, Ransomware ist dabei…

Mehr lesen

Angriffe auf Öl- und Gasindustrie
Öl und Gasindustrie Komplex

Die Angriffe auf kritische Infrastrukturen steigen an, besonders bei Gebäudeautomatisierung, sowie Öl- und Gasindustrie. Es gibt weiterhin gefährliche Trends in der ersten Jahreshälfte: zielgerichtete Attacken und Ransomware. Besonders Würmer dienen als Angriffsvektor in die Öl- und Gasindustrie. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 ist der Prozentsatz der attackierten Systeme innerhalb der Öl- und Gasindustrie sowie in der Gebäudeautomatisierung im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2019 angestiegen, wie eine aktuelle Kaspersky-Untersuchung zeigt. Auch wenn Angriffe auf industrielle Kontrollsysteme (ICS,…

Mehr lesen

Bitglass Insider Threat Report
Security IT Budget

Der aktuelle Bitglass Insider Threat Report stellt fest: 61 Prozent aller Unternehmen waren Insider-Angriffen ausgesetzt. 73 Prozent erhöhen auch in der Pandemiekrise ihr Budget für Security nicht. Cloud-Sicherheitsanbieter Bitglass hat seinen Insider Threat Report 2020 veröffentlicht. Um herauszufinden, wie Unternehmen in Datenschutz- und Budgetbelangen die Abwehr von Insider-Bedrohungen handhaben, hat Bitglass in Zusammenarbeit mit einer führenden Community für Cybersicherheit IT-Experten weltweit befragt. Neue Herausforderungen bei Insider-Bedrohungen Unvorsichtige Mitarbeiter oder solche, die Böses im Schilde führen, stellen ein erhebliches Risiko für…

Mehr lesen

Sicherheit in pandemischen Zeiten
Report Zahlen

In seinem Halbjahresbericht 2020 nennt Trend Micro konkrete Zahlen zu Ransomware-Attacken, Covid-19-Bedrohungen, Schwachstellen und vieles mehr zum Thema „Sicherheit in pandemischen Zeiten“.  Die Covid-19-Pandemie hat die Cybersicherheitslandschaft in der ersten Hälfte 2020 stark geprägt. Während sich die Menschen an neue Arbeits- und Schulumgebungen anpassten, mussten Unternehmen für ihre Mitarbeiter Setups für die Arbeit zu Hause (Work-from-Home, WFH) schaffen und dabei dafür sorgen, dass deren Systeme auch sicher sind. Böswillige Akteure machten sich die Situation zunutze, indem sie das Thema…

Mehr lesen

ICS Risk & Vulnerability Report
News B2B Cyber Security

Claroty veröffentlicht Ergebnisse aus dem „ICS Risk & Vulnerability Report“. Mehr als 70 Prozent der in der ersten Hälfte des Jahres 2020 aufgedeckten Schwachstellen von industriellen Kontrollsystemen (ICS) lassen sich aus der Ferne ausnutzen. Dies zeigt der erste halbjährliche „ICS Risk & Vulnerability Report“ von Claroty und unterstreicht damit die Wichtigkeit des Schutzes von internetfähigen ICS-Geräten und Remote-Verbindungen. Der Bericht umfasst die vom Claroty Research Team vorgenommene Bewertung von 365 ICS-Schwachstellen, die von der National Vulnerability Database (NVD) veröffentlicht…

Mehr lesen

DDoS-Attacken steigen um 200 Prozent
Notebook Attacke

Die Experten von Kaspersky haben viele Angriffe registriert. Das DDoS-Sommerloch fällt 2020 aus: 217 Prozent mehr Angriffe im zweiten Quartal. In diesem Jahr gibt es – laut des aktuellen DDoS-Reports von Kaspersky – im zweiten Quartal statt des üblichen Rückgangs von DDoS-Angriffen einen bedeutenden Anstieg. Die Zahlen haben sich gegenüber dem Vorjahresquartal verdreifacht und liegen sogar noch höher als im ersten Quartal 2020. Die Experten von Kaspersky vermuten, dass dieser Anstieg schädlicher Aktivitäten auf die Auswirkungen von COVID-19…

Mehr lesen

Mehr Internetstörungen durch COVID-19
Internet Ausfall

Der neue Internet Performance Report von ThousandEyes deckt die Auswirkungen von COVID-19 in Sachen Internetstörungen auf. Diese stiegen weltweit im März um 63 Prozent; Internet Service Provider traf es am härtesten. ThousandEyes, das Internet- und Cloud-Intelligence-Unternehmen, gibt die Ergebnisse seines ersten Internet Performance Report 2020 bekannt. Es handelt sich dabei um eine erstmals durchgeführte Studie über die Verfügbarkeit und Performance von Netzwerken im Hinblick auf das Internet, einschließlich derer von Internet Service Providern (ISPs), Public Cloud-, Content Delivery Network…

Mehr lesen

Malwarebytes Labs: Coronavirus sorgt für Anstieg der Malware-Bedrohungen
Malwarebytes report 2020

In den ersten drei Monaten des Jahres 2020, während die Welt hart durchgreifen musste, um das Coronavirus einzudämmen, nahmen die Malware-Bedrohungen zu. Die neueste Sonderausgabe des vierteljährlichen CTNT-Berichts von Malwarebytes konzentriert sich auf diese jüngsten Malware-Bedrohungen, die eine große Gemeinsamkeit haben: das Coronavirus als Köder. Die Sicherheitsforscher analysieren dabei gefährliche Top-Malware wie Trojaner, Info Stealer und Botnets, die die Bedrohungsakteure von Januar bis März dieses Jahres an immer stärker ausgeliefert haben. Gefälschte Mails von UNICEF Von einer E-Mail, die…

Mehr lesen

GermanEnglishSpanishFrench