News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Mangelhafte IT-Sicherheitsschulungen
B2B Cyber Security ShortNews

Obwohl menschliches Fehlverhalten für vier von zehn (39 Prozent) der deutschen KMU die größte Sorge in Sachen Cybersicherheit darstellt, decken die IT-Sicherheitsschulungen dieser Unternehmen einige der häufigsten sicherheitsrelevanten Themen nicht ab. Damit besteht eine alarmierende Diskrepanz zwischen der realen Bedrohungslage und dem Risikobewusstsein der Angestellten – zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Sharp unter mehr als 500 IT-Entscheidern und -Beschaffungsverantwortlichen aus KMU verschiedener Branchen in ganz Deutschland. Die Ergebnisse sind Teil einer großangelegten europaweiten Studie* von Sharp. Laut der befragten Entscheider stellen Mitarbeiter, die in Sachen IT-Sicherheit unzureichend…

Mehr lesen

EU und Ukraine im Visier der Angreifer
B2B Cyber Security ShortNews

Der APT Activity Report zeigt, dass vor allem die EU, Israel und die Ukraine von Attacken staatlich unterstützter Hackergruppen betroffen sind. Mit ihren Aktionen verfolgen Cyberkriminelle unterschiedliche Ziele: Russische Hacker wollen vor allem die Kriegshandlungen gegen die Ukraine unterstützen. Chinesische Gruppen spionieren insbesondere Regierungsorganisationen und Unternehmen in der EU aus, um an sensible Informationen zu gelangen. „Organisationen weltweit sind immer häufigeren und ausgefeilteren Angriffen ausgesetzt“, fasst Jan-Ian Boutin, Direktor von ESET Threat Research, den Bericht zusammen. „Die anhaltenden Cyberangriffe auf die Ukraine und die Cyberspionage aus China zeigen, dass sich…

Mehr lesen

Phishing Report Q3: Gefährliche Personal-Mails im Trend 
Phishing Report Q3: Gefährliche Personal-Mails im Trend 

Der globale Phishing-Bericht für Q3 2023 von KnowBe4 stellt fest, dass personalbezogene E-Mail-Themen weiterhin als Phishing-Strategie genutzt werden und mehr als 50 Prozent der Top-E-Mail-Themen ausmachen. Der Bericht zeigt klare. gefährliche Trends. Die Ergebnisse des Phishing-Berichts für das dritte Quartal 2023 von KnowBe4 zeigt klare Angriffs-Trends. Sie beinhalten die am häufigsten angeklickten E-Mail-Themen in Phishing-Tests und spiegeln die Verwendung von geschäftsbezogenen HR-Nachrichten sowie beliebten saisonbezogenen Nachrichten wider, die das Interesse der Mitarbeiter wecken und ihren Arbeitstag beeinflussen können. Phishing-E-Mails – alt aber gefährlich Phishing-E-Mails sind nach wie vor eine der…

Mehr lesen

Security Report: Ransomware-Angriffe mit Doppel-Erpressung
Security Report: Ransomware-Angriffe mit Doppel-Erpressung - Bild von Cliff Hang auf Pixabay

Double-Extortion ist immer öfter in Fällen einer Ransomware-Attacke das Stichwort. Dabei setzen die Angreifer das Opfer doppelt unter Druck: entweder er zahlt für die Entschlüsselung seine Daten oder die Angreifer veröffentlichen die Daten. Das und mehr im Internet Security Report des WatchGuard Threat Lab Q2/2023.    Der Internet Security Report für das zweite Quartal des Jahres 2023 von WatchGuard Technologies zeigt die wichtigsten Malware-Trends und Bedrohungen für die Netzwerk- und Endpunktsicherheit. Die Analyse der Forscher des WatchGuard Threat Labs ergab unter anderem, dass 95 Prozent der Malware über verschlüsselte Verbindungen…

Mehr lesen

Europol-Report 2023 zu Crime-as-a-Service

Europol hat viele Bereich der Cyberkriminalität untersucht und einen interessanten Bericht erstellt, der allerdings nur die einzelnen Bereiche beleuchtet. Der sogenannte Spotlight-Bericht wird im Rahmen der IOCTA 2023 – Internet Organised Crime Threat Assessmen – vorgestellt. Der Spotlight-Bericht „Cyberangriffe: der Höhepunkt von Crime-as-a-Service“ untersucht die Entwicklungen bei Cyberangriffen und erörtert neue Methoden und Bedrohungen, die von den operativen Analysten von Europol beobachtet wurden. Außerdem wird dargelegt, welche Arten von kriminellen Strukturen hinter Cyberangriffen stehen und wie diese zunehmend professionalisierten Gruppen Veränderungen in der Geopolitik als Teil ihrer Methoden ausnutzen. Dieser…

Mehr lesen

85 Milliarden Bedrohungen blockiert – ein Plus von 30 Prozent
85 Milliarden Bedrohungen blockiert – ein Plus von 30 Prozent - Foto von FLY:D auf Unsplash

Über 85 Milliarden Bedrohungen wurden im ersten Halbjahr 2023 durch Trend Micro blockiert – rund ein Drittel mehr als im Vorjahreszeitraum. Der neue Trend, dass Cyberkriminelle generative Künstliche Intelligenz (KI) und Ransomware nutzen um ihre Reichweite und Effizienz zu steigern, nimmt immer mehr zu. Das zeigt auch der Trend Micro 2023 Midyear Cybersecurity Threat Report. Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen veröffentlicht seinen Sicherheitslagebericht zur Jahresmitte. Laut diesem wird generative Künstliche Intelligenz (KI) immer mehr zur Bedrohung. Nicht nur Unternehmen, sondern auch Cyberkriminelle setzen vermehrt auf die…

Mehr lesen

Ransomware: Weltweiter Anstieg der Angriffe
Ransomware: Weltweiter Anstieg der Angriffe

Der aktuelle Zscaler 2023 Ransomware Report zeigt einen Anstieg der weltweiten Angriffe um fast 40 Prozent. Der jährlicher ThreatLabz Ransomware-Bericht verfolgt Trends und Auswirkungen von Ransomware-Angriffen einschließlich verschlüsselungsloser Erpressung und Wachstum von Ransomware-as-a-Service. Die Ergebnisse des jährlichen ThreatLabz Ransomware-Reports 2023: Der diesjährige Bericht verfolgt die anhaltende Zunahme komplexer Ransomware-Angriffe und beleuchtet die jüngsten Ransomware-Trends, darunter die Ausrichtung auf öffentliche Einrichtungen und Organisationen mit Cyber-Versicherungen, das Wachstum von Ransomware-as-a-Service (RaaS) und verschlüsselungslose Erpressung. Mehr Attacken durch Ransomware-as-a-Service (RaaS) Die Entwicklung von Ransomware ist durch das umgekehrte Verhältnis zwischen der Raffinesse der…

Mehr lesen

Threat Report: OneNote-Angriffe statt gefährliche Office-Makros
Threat Report: OneNote-Angriffe statt gefährliche Office-Makros - Foto von FLY:D auf Unsplash

Im neuesten Bericht entdecken Sicherheitsexperten neue Angriffswege, cyberkriminelle Resilienz und alte Bekannte: Der ESET Threat Report H1 2023 zeigt, dass sich die Spielregeln der Cyberkriminellen ändern. Ein besonderer Angriffsvektor: OneNote statt Office Makros. Office-Makros waren über viele Jahre eine der größten Cyberbedrohungen. Nachdem Microsoft die Regeln hierfür geändert hatte, haben OneNote-Anhänge als Malware-Schleuder die Nachfolge angetreten. Das ist ein Ergebnis der neuesten Ausgabe des ESET Threat Report H1 2023. Darüber hinaus haben die ESET Forscher im Zeitraum von Dezember 2022 bis Mai diesen Jahres weitere besorgniserregende Entdeckungen gemacht: Cyberkriminelle beweisen…

Mehr lesen

Jedes zweite Unternehmen zahlt Lösegeld
B2B Cyber Security ShortNews

Cyberkriminalität ist nicht nur eine Gefahr für Unternehmen, sondern auch ein erschreckend erfolgreiches Geschäftsmodell: Bei fast jedem zweiten Unternehmen in Deutschland (45 %) führte ein Ransomware-Angriff zu einer Lösegeldzahlung. Bei kleineren Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitenden waren es mit 55 Prozent sogar mehr als die Hälfte. Das hat eine Befragung von SoSafe von mehr als 1.000 Sicherheitsverantwortlichen aus sechs europäischen Ländern ergeben, die im Human Risk Review 2023 veröffentlicht wurde. Ransomware lohnt sich für die Angreifenden Im Vergleich zu anderen europäischen Unternehmen zahlen Firmen in Deutschland häufiger als jene…

Mehr lesen

Industrie: Cyberangriffe werden häufiger und teurer
Industrie: Cyberangriffe werden häufiger und teurer

Sophos stellt die Ergebnisse des aktuellen State of Ransomware Reports für die verarbeitende Industrie vor. Es ist keine Entspannung in Sicht: Angriffe werden häufiger und raffinierter, zugleich steigen die Lösegeldforderungen im Schnitt auf 1,2 Millionen Dollar und die Wiederherstellung nach einem Angriff dauert immer länger. Cyberkriminalität ist eines der größten, geschäftsschädigenden Risiken für Unternehmen aller Branchen. Doch es gibt durchaus Unterschiede zwischen den diversen Marktsegmenten. Wie sich die Gefahr durch Cybergangster aktuell auf das produzierende Gewerbe auswirkt, hat das Cybersicherheitsunternehmen Sophos in einer weltweiten Studie festgestellt. Beunruhigende Stagnation Die vermeintlich…

Mehr lesen