Bitdefender und Recorded Future kooperieren
Bitdefender und Recorded Future kooperieren Threat Intelligence

Bitdefender und Recorded Future kombinieren Threat Intelligence. Fundierte Entscheidungsgrundlagen zur Cyber-Sicherheit durch Bewerten von Informationen im Kontext. Effiziente Abläufe und bessere Gefahrenerkennung für Unternehmen und Managed Security Service Provider. Bitdefender und Recorded Future, einer der führenden Anbieter von Intelligence-Daten zur Unternehmenssicherheit, arbeiten ab sofort zusammen. Im Rahmen der heute verkündeten Partnerschaft teilen die beiden Unternehmen ihre Threat-Intelligence-Informationen. Die Kunden beider Unternehmen profitieren in der Folge von einem umfassenderen und tieferen Wissen um Gefahren und von einer erhöhten Sichtbarkeit auf…

Mehr lesen

Diebe von Kreditkartendaten erweitern Tech-Portfolio
Bitdefender_News

News Alert Bitdefender: Diebe von Kreditkartendaten erweitern ihr Tech-Portfolio. FIN8-Gruppe nutzt seit Kurzem die Backdoor BADHATCH mit erweiterten Funktionalitäten und verbesserter Tarnung. Die Cyberkriminellen der FIN8-Gruppe haben die Möglichkeiten des Backdoor-Toolkits BADHATCH für ihre Zwecke erweitert und greifen Unternehmen mit neuen Varianten gezielt an. Die Experten der Bitdefender Labs konnten feststellen, dass die Gruppe nach einer Pause von etwa eineinhalb Jahren in mehreren Ländern wieder aktiv ist. Ins Visier dürfte gezielt der Einzelhandel sowie das Hotel- und Gaststättengewerbe geraten. Hackergruppe…

Mehr lesen

Fünf Säulen einer sicheren Netzwerkebene
Fünf Säulen einer sicheren Netzwerkebene

Das mit der Pandemie verschärfte mobile Arbeiten stellt auch die Netzwerksicherheit vor große Probleme. Es hat neue Risiken verursacht und bestehende verschärft. Mit fünf Grundprinzipien können IT-Administratoren die Cyber-Sicherheit auf dieser Ebene erhöhen. Aktuell gefährden mehrere Faktoren die Sicherheit in Netzen Überstürztes Home Office: Laut Bitdefender hatte im Frühjahr 2020 jedes zweite Unternehmen keine Pläne, um über Nacht auf Home Office umzustellen. Dies war und ist umso kritischer, als sich dadurch die Angriffsfläche der Unternehmens-IT erhöhte. Netzprotokolle unter Beschuss:…

Mehr lesen

EDR: Kommissar Threat Hunter
EDR: Kommissar Threat Hunter

Menschen sind noch immer der wichtigste Faktor zur Prävention und Abwehr von Cyber-Attacken. Keine Cyber-Security kann jeden Angriff abwehren und jede Lücke schließen. Dabei setzen viele Organisationen auf immer ausgefeiltere Abwehrtechnologien. Doch wie so häufig sind die Angreifer der IT-Sicherheit einen Schritt voraus – denn sie kennen die Abwehrtools selbst in- und auswendig und kennen somit jedes auch noch so kleine Schlupfloch. Technologie allein genügt also nicht. Umso wichtiger ist es, dass sich Unternehmen mit Hilfe von Experten proaktiv aufstellen,…

Mehr lesen

Fehlkonfigurationen laden Cyber-Kriminelle ein
Fehlkonfigurationen laden Cyber-Kriminellen ein

Fehlkonfigurationen öffnen Cyber-Kriminellen Tür und Tor zum Netzwerk. Eine Risikoanalyse aller Endpunkte kann dabei helfen, den Blick auf diese Schwachstellen zu schärfen. Mit diesen Informationen gerüstet, kann sich die IT-Sicherheit daran machen, die Risiken zu beseitigen. Die Bedrohungslage ist ernst und Organisationen sehen sich mehr Angriffen von Cyber-Kriminellen gegenüber. Diese werden auch immer gefährlicher und ausgeklügelter, weil die Angreifer ständig neue Angriffsvektoren oder fortschrittlichere Technologien wie Maschinelles Lernen nutzen. Gleichzeitig vergrößert sich die Angriffsfläche durch Cloud-Computing und im Home…

Mehr lesen

Bitdefender: EDR für große Unternehmen und MSPs
Bitdefender_News

Cloudbasierte Stand-Alone-Lösung für Cloud- und On-Premise-Umgebungen – GravityZone-Plattform weiter ausgebaut. EDR für große Unternehmen und MSPs. Mit Bitdefender EDR präsentiert der IT-Cybersecurity-Spezialist eine neue Endpoint-Detection-and-Response (EDR)-Lösung für große Unternehmen und Managed Service Provider (MSP). Diese hilft dabei, aktive Bedrohungen besser zu erkennen, wirksamer zu entfernen und so die allgemeine Resilienz ihrer IT-Infrastruktur gegen Cyber-Attacken zu erhöhen. Die Einzellösung wird als Cloud-Dienst bereitgestellt und kann in On-Premise- wie auch Cloud-Umgebungen eingesetzt werden. Zugleich hat Bitdefender seine GravityZone-Plattformlösung um zusätzliche Funktionen…

Mehr lesen

Cyberwar: Gefahr für deutsche Firmen 
Attacke Cyberwar Network

Deutsche Unternehmen als Kollateralschaden im Cyberwar? Bitdefender-Studie: 62% der deutschen Firmen haben eine Strategie, die gegen Cyberkriegsführung schützen soll. Ist Cyberwar eine Gefahr für deutsche Unternehmen? Offensichtlich ja, wie eine aktuelle Umfrage unter IT-Sicherheitsspezialisten belegt. Dass sich viele Unternehmen weltweit durch zunehmende Cyberkriegsführung (Cyberwarfare) bedroht fühlen, ist eines der zentralen Ergebnisse der weltweit durchgeführten Studie „10 in 10“ von Bitdefender. Nach der Veröffentlichung der weltweiten Werte, hat Bitdefender auch einen genauen Blick auf die 513 deutschen Antworten geworfen. Hier…

Mehr lesen

Cyberspionage: APT-Angriff auf asiatische Behörden
Bitdefender_News

So funktioniert Cyberspionage: Bitdefender analysiert APT-Angriff auf südostasiatische Behörden. Die Sicherheitsforscher von Bitdefender haben eine komplexe und gezielte Angriffskette durch organisierte APT-Hacker genauer unter die Lupe genommen. Sie konnten so einen Ablauf von Cyberspionage detailliert nachzeichnen. Konkret geht es um Attacken auf Regierungsorganisationen in Südostasien, die vermutlich seit 2018 durchgeführt wurden. Die Täter wollten mutmaßlich Informationen bezüglich nationaler Sicherheitsinteressen sowie weitere sensible Daten abzweigen und Industriespionage betreiben. In einem Whitepaper legen die Bitdefender-Spezialisten eine tiefgehende Analyse der eingesetzten Techniken und…

Mehr lesen

Neue Strategie gegen Fachkräftemangel
Neuronen Gehirn Diversität Fachkräftemangel

Deutsche Sicherheitsspezialisten plädieren für Vielfalt und Neurodiversität. Bitdefender-Studie: 47% sehen in Neurodiversität eine Strategie gegen Fachkräftemangel und blinde Flecken. Ein Kommentar von Liviu Arsene, Global Cybersecurity Researcher bei Bitdefender. Kein Zweifel: Der Mangel an IT-Sicherheits-Fachkräften und -Expertise ist dramatisch. Rund drei von zehn Cybersecurity-Spezialisten in Deutschland sagen laut einer Bitdefender-Studie einen gravierenden Effekt voraus, wenn der Mangel an Cybersecurity-Expertise für fünf weitere Jahre anhalten wird: 21% der deutschen Befragten sagen, es werde „ernsthafte Störungen“ verursachen. Weitere 7% sagen sogar,…

Mehr lesen

Unternehmen erwarten Zunahme von Ransomware
Ransomware Erpressung Geld Verschlüsselt

Bitdefender-Studie: 46% der deutschen Befragten glauben, ihr Unternehmen würde notfalls Lösegeld zahlen. Deutsche Unternehmen erwarten Zunahme von Ransomware, so Liviu Arsene, Global Cybersecurity Researcher bei Bitdefender. Ransomware bleibt ein Renner. Dies hob zuletzt der Jahresbericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hervor: Ransomware zählt „nach wie vor zu den größten Bedrohungen für Unternehmen, Behörden und andere Institutionen sowie für Privatanwender“ (https://www.bsi.bund.de/DE/Publikationen/Lageberichte/lageberichte_node.html). Die Schutzmaßnahmen der meisten Unternehmen halten offenkundig nicht Schritt mit den ständig weiterentwickelten Strategien der Cyberkriminellen….

Mehr lesen

GermanEnglish