News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Cloud Security Solutions für Managed Service Provider
Cloud Security Solutions für Managed Service Provider - KI - Bing

Bitdefender hat mit GravityZone Cloud MSP Security Solutions ein neues Angebot für Managed Service Provider (MSP) vorgestellt. Es bietet führenden Endpunktschutz und Managed Detection and Response (MDR)-Dienste, um Cyberbedrohungen in jeder Umgebung zu erkennen, zu beseitigen und die allgemeine Cyberresilienz zu stärken. Die Bitdefender GravityZone Cloud MSP Security Solutions basieren auf GravityZone, der einheitlichen Bitdefender-Plattform zur Sicherheits- und Risikoanalyse, die fortschrittliche Endpoint Detection and Response (EDR), Extended Detection and Response (XDR) und Cloud-Sicherheit für physische, virtuelle und Multi-Cloud-Umgebungen bietet. Die Plattform liefert tiefgreifende Informationen im Kontext zu erkannten Gefahren. Nutzer…

Mehr lesen

MDR und XDR via Google Workspace
Sophos News

Ob im Cafe, Flughafen-Terminal oder im Homeoffice – Mitarbeitende arbeiten an vielen Orten. Diese Entwicklung bringt aber auch Herausforderungen mit sich beim Zugang zu Software-Diensten, Servern, Systemen. Sophos hat daher nun seine Sicherheitslösungen auch in Google Workspace eingebunden. Um der cloudbasierten und kollaborativen Arbeitsweise gerecht zu werden, hat Sophos seine Lösungen nun auch in Google Workspace integriert, um die geschäftskritischen Produktivitätstools und Daten in der Google-Welt vor ausgefeilten Angriffen zu schützen. Google Workspace (ehemals G Suite) beinhaltet zwar integrierte Sicherheitskontrollen, die Untersuchung und Validierung der anfallenden Daten und die Reaktion…

Mehr lesen

Bekommen Unternehmen überhaupt eine Cyberversicherung?
Bekommen Unternehmen überhaupt eine Cyberversicherung? - KI MS

Eine Cyberversicherung ist nicht nur eine Frage der Unternehmensstrategie, sondern auch, ob man überhaupt eine bekommt. Der neue Leitfaden von Sophos zu Cyberversicherungen hilft dem Management und IT-Verantwortlichen in Unternehmen den Markt der Cyberversicherungen besser zu verstehen. Schließlich gibt es unumgehbare Voraussetzungen für eine möglichst wirtschaftliche Versicherung zu erfüllen. Unternehmen sichern sich häufig zusätzlichen zur technischen Security durch eine Cyberversicherung ab. Hinter dieser Strategie steckt einerseits das Wissen um die Gefahr mit einer eventuell rückständigen Inhouse-Security und andererseits ein betriebswirtschaftliches Kalkül der Führungsetage. Jedes 2. Unternehmen von Attacken betroffen Klar…

Mehr lesen

MDR-Services inklusive Penetration Testing und Red Teaming
MDR-Services inklusive Penetration Testing und Red Teaming

Bitdefender hat heute seine neuen Bitdefender Offensive Services vorgestellt. Das neue Angebot ist darauf ausgerichtet, Sicherheitslücken in einer Unternehmens-IT durch Penetration Testing und simulierte Red-Team-Angriffe zu identifizieren, proaktiv zu bewerten und zu beheben. Das Angebot adressiert sowohl On-Premises-, Cloud- wie Hybrid-Cloud-Umgebungen. Die Bitdefender Offensive Services ergänzen das Managed-Detection-and-Response (MDR)-Portfolio von Bitdefender und bieten Organisationen proaktive Dienstleistungen und Mittel an, ihre IT-Umgebungen zu stärken, Risiken zu reduzieren und zugleich gesetzliche Vorschriften oder Compliance-Vorgaben wie SOC 2, HIPAA, GLBA, FISMA, PCI-DSS, NIS2 und ISO 27001 einzuhalten – und das bei einer sich…

Mehr lesen

Fehlende Experten steigern stark die MDR-Nachfrage 
Fehlende Experten steigern stark die MDR-Nachfrage 

Auf die immer deutlicher abzeichnende Nachfrage nach Leistungen zum proaktiven Umgang mit aktuellen Gefahrentrends reagiert WatchGuard mit einem MDR-Service der 24/7 die Gefahrenlage im Blick hat. Unternehmen profitieren von Bedrohungserkennung und -abwehr „as a Service“. Das neue Angebot „Managed Detection & Response“ (MDR) ermöglicht es Unternehmen und insbesondere Managed Service Providern (MSP), die Bedrohungserkennung und -abwehr rund um die Uhr abzubilden, ohne dafür ein eigenes Security Operations Center (SOC) aufbauen und verwalten zu müssen. Der neue 24/7-Cybersecurity-Service, für den ein KI-unterstütztes Eliteteam aus IT-Sicherheitsexperten verantwortlich zeichnet, eröffnet einen einfachen Zugang zu…

Mehr lesen

Mehr Sicherheit mit MDR – Cybersecurity as a Service
Mehr Sicherheit mit MDR – Cybersecurity as a Service - Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

NDR – Network Detection & Response gilt in der IT-Security inzwischen als eine Sicherheitstechnologie, die in keinem Unternehmens-Netzwerk fehlen sollte. Aber wer wertet die ganzen Daten aus und leitet die Response? Das Zauberwort ist hier MDR – Managed Detection and Response Services. Ein Interview mit Michael Veit, Security-Experte bei Sophos. Wirksame Security-Lösungen umfassen technologische Komponenten wie den vernetzten Endpoint-Schutz, eine Next Generation Firewall, beides gepaart mit Künstlicher Intelligenz und menschlicher Expertise in Form von Security-Services. Während klassische Security-Lösungen zwar sehr viele Angriffe und bösartige Anomalien erkennen und abwehren wurde lange…

Mehr lesen

MDR: Managed Detection and Response für MS Defender
MDR: Managed Detection and Response für MS Defender - Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

Unternehmen, die Microsoft Security einsetzen, haben ab sofort die Möglichkeit auch Managed Detection and Response (MDR) zu nutzen. Sophos MDR für Microsoft Defender ist zusätzliche, wichtige Sicherheitsebene in Microsoft-Umgebungen. Sophos hat seine Lösung Sophos Managed Detection and Response (MDR) für Microsoft Defender auf den Markt gebracht. Der vollständig verwaltete Service bietet Unternehmen, die Microsoft Security einsetzen, branchenweit die zuverlässigsten Threat-Response-Funktionen. Sophos MDR für Microsoft Defender ergänzt die Microsoft-Security-Suite mit Endpoint-, SIEM-, Identity-, Cloud- und anderen Lösungen um eine entscheidende Schutzebene, die rund um die Uhr vor Datenschutzverletzungen, Ransomware und anderen Active-Adversary-Cyberangriffen…

Mehr lesen

Trends bei Managed Detection & Response (MDR)
Trends bei Managed Detection & Response (MDR)

MDR-Anbieter helfen IT- und Sicherheitsverantwortlichen, die Entwicklung ihres Sicherheitsprogramms zu beschleunigen und die Sicherheitslage zu verbessern. Da ein Ende des Fachkräftemangels im Bereich Cybersicherheit nicht in Sicht ist, können MDR-Services unmittelbar Expertenressourcen zusammen mit bewährten Best-of-Breed-Prozessen und -Tools bereitstellen. Diese helfen den Sicherheitsteams, die Kontrolle zu erlangen und sich für den zukünftigen Erfolg von Sicherheitsprogrammen zu rüsten. Um diese Trends zu verstehen und den allgemeinen Stand der Angebote für MDR-Services einzuschätzen, führte ESG im Auftrag von Palo Alto Networks eine Umfrage unter 373 Cybersicherheitsexperten durch. MDR-Engagement Was veranlasst IT- und…

Mehr lesen

Trends für Managed Detection and Response
Trends für Managed Detection and Response Foto von Austin Distel auf Unsplash

Dienste wie Managed Detection and Response (MDR) oder Managed Security Services gehören zu den wichtigsten aktuellen Trends in der IT-Sicherheit. Die Nachfrage ist die Reaktion auf die Umbrüche in der Cyber-Sicherheit in den letzten Jahren, auch wegen des Fachkräfteproblems. Ein Problem das alle Unternehmen in Sachen IT-Sicherheit betrifft: Eine sich schnell entwickelnde Gefahrenlandschaft mit mehr Risiken bei gleichzeitig zunehmendem Mangel an Fachkräften. Immer mehr Unternehmen sehen sich daher gezwungen, nach externer Hilfe durch geeignete Partner Ausschau zu halten. Unternehmen müssen reagieren – auf größere Anforderungen durch neue Risiken und auf…

Mehr lesen

Managed EDR „Made in Germany“
Managed EDR „Made in Germany“

Zu wenig Fachpersonal, eine hohe Arbeitsbelastung und unzureichendes Fachwissen: drei Probleme die viele Unternehmen bei der IT-Sicherheit haben. Mit G DATA 365 Managed Endpoint Detection and Response gibt es eine Lösung an, bei der IT-Verantwortliche die IT-Sicherheit in die Hände erfahrener Security-Experten geben. Cyberkriminelle kennen weder Feierabend noch Wochenende. Ein 24/7-Schutz vor Attacken mit Analysten im Hintergrund ist daher für jedes Unternehmen essenziell, aber durch sie selbst nicht leistbar. Heute haben es IT-Verantwortliche nicht nur mit Massenangriffen zu tun. Cyberkriminelle setzen auf gezielte Attacken, um ins Unternehmensnetzwerk zu gelangen. G…

Mehr lesen