News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Studie Cybersicherheit: jedem 2. Entscheider fehlen finanzielle Mittel  
Kaspersky_news

Cybersicherheit: Entscheidungsträger wissen nicht, wie sie proaktiver vorgehen können. Kaspersky-Studie zeigt, dass mehr als die Hälfte der Entscheider in Deutschland Schwierigkeiten hat, Cybersicherheitsverbesserungen in ihrem Unternehmen zu finanzieren. Ob Angriffe auf die Lieferkette oder APTs (Advanced Persistent Threats) – die Bedrohungslandschaft für Unternehmen entwickelt sich ständig weiter und wird immer komplexer. Warum also sind Unternehmen bei ihren Cybersicherheitsinitiativen so passiv? Eine aktuelle Kaspersky-Studie zeigt, dass 53,2 Prozent der Entscheidungsträger in Deutschland proaktiver sein und ihre Cybersicherheitsmaßnahmen verstärken möchten – aber nicht wissen wie. Entscheidungsträger werden stärker haftbar Laut Gartner werden Entscheidungsträger…

Mehr lesen

Studie: kein Budget übrig für externe Sicherheitsexperten
Studie: kein Budget übrig für externe Sicherheitsexperten

Laut einer Kaspersky-Umfrage haben die Hälfte der Entscheidungsträger in Deutschland keine Ressourcen für externe Sicherheitsexperten, was Unternehmen an der Zusammenarbeit mit Dritten hindert. Knapp die Hälfte (49 Prozent) der Unternehmensentscheider in Deutschland würde gerne externe Sicherheitsexperten einbinden, verfügt aber nicht über die notwendigen Ressourcen, um einen vertrauenswürdigen Partner zu finden. Dieses Ergebnis geht aus einer aktuellen Kaspersky-Umfrage unter 1.500 Business-Entscheidungsträgern in Europa, davon 250 aus Deutschland, hervor. Wer jedoch auf externe Sicherheitsexperten setzt, ist besser geschützt als diejenigen Unternehmen, die ihre Sicherheit ausschließlich intern verwalten. Externe Experten sind oft besser…

Mehr lesen

MDR-Dienst: den richtigen finden
MDR-Dienst: den richtigen finden

Viele Unternehmen hoffen darauf, für Ihre IT-Sicherheit externe Ressourcen an Bord zu holen. Managed Detection and Response, kurz MDR, ist daher eine relativ neue und immer wichtigere Dienstleistung in der Cybersicherheitsbranche. Doch was kann MDR leisten und worauf ist bei der Auswahl eines Dienstes zu achten? Der Artikel gibt dazu drei Ratschläge und fordert Standards für MDR ein: proaktives Handeln, Suche nach Cyberbedrohungen und 24/7-Verfügbarkeit der Dienste. MDR, MXDR, MEDR oder nur Detection & Response? Es gibt zahlreiche verschiedene Definitionen von MDR und welche wohl am besten passt, ist größtenteils…

Mehr lesen

Webinar 06.08.21: Managed Detection and Response (MDR)
Kaspersky_news

Kaspersky lädt zum LIVE Webinar ein: Mit MDR – Managed Detection and Response- immer eine Nasenlänge voraus! Angriffe frühzeitig erkennen und abwehren. Das kostenlose, einstündige Webinar findet am Freitag, den 6. August 2021 ab 10:00  Uhr statt.  Beim Katz- und Mausspiel mit Angreifern gilt es, die Nase immer etwas weiter „vorn“ zu haben. Bessere Sichtbarkeit, individuelle Reaktionsmöglichkeiten und ein Frühwarnsystem sind die Bausteine einer sich stetig entwickelnden Security-Strategie. Webinar am 06. August 2021 ab 10 Uhr Je früher erste Anzeichen eines Angriffs registriert werden, umso geringer wird wahrscheinlich der angerichtete…

Mehr lesen

Sophos mit Network-Detection-and-Response-Technologie
Sophos mit Network-Detection-and-Response-Technologie NDR-Technologie

Sophos übernimmt Braintrace und stärkt mit der Network-Detection-and-Response-Technologie (NDR) sein adaptives Cybersicherheit-Ökosystem. Durch den Kauf fügt Sophos seinen schnell wachsenden Managed Threat Response und Rapid-Response-Services sowie seiner XDR-Technologie und seinem Data Lake eine neue Threat-Intelligence-Quelle hinzu. Sophos, ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheit der nächsten Generation, gab heute die Übernahme von Braintrace bekannt, um sein adaptives Cybersicherheit-Ökosystem mit Braintraces proprietärer NDR-Technologie (Network Detection and Response) weiter zu stärken. Diese bietet tiefe Einblicke in Netzwerkverkehrsmuster einschließlich verschlüsselten Datenverkehrs, ohne dass eine Man-in-the-Middle-Entschlüsselung erforderlich ist. Verstärkung des Rapid-Response-Teams Im Rahmen der Übernahme sind…

Mehr lesen

Webinar 10.06.21: Kaspersky LIVE für Unternehmen
Kaspersky_news

Transparenz, Automatisierung, Reaktion: Cybersecurity – anders gedacht und besser gemacht. Wenn sich am Donnerstag, den 10. Juni 2021 um 14 Uhr die Türen zum virtuellen “Kaspersky LIVE“-Event öffnen, dann erwartet Sie ein mit Fakten, Szenarien und Lösungen gespicktes Programm. Cybersecurity ist ein komplexes Thema, da sind wir uns einig. Es gilt jeden Tag aufs Neue Bedrohungen erkennbar und transparent zu machen und auf diese automatisiert zu reagieren. Kostenloses Webinar am 10.06.21 um 14 Uhr für Unternehmen Mit Endpoint Detection and Response (EDR) sind Sie vertraut. Der Schutz von Unternehmen gegen…

Mehr lesen

MDR als Cybersecurity-Kavallerie

Von Remote-Access-Trojanern und Ransomware bis hin zu Phishing- und Wiper-Attacken – die wachsende Bedrohungslandschaft sowie begrenzte interne Ressourcen führen dazu, dass viele Unternehmen mittlerweile auf externe Sicherheitsverstärkung zurückgreifen. Managed Detection and Response (MDR) zählt zu einer beliebten Option, doch bei der Vielzahl an Lösungen kann die Wahl eines passenden Anbieters schwierig sein. Der Hauptvorteil von MDR besteht darin, dass er Unternehmen über Nacht ein komplettes Team an Sicherheitsexperten zu einem für sie erschwinglichen Preis zur Verfügung stellen kann. MDR bieten Unternehmen auch Zugang zu einer großen Auswahl fortschrittlicher Cybersecurity-Tools und…

Mehr lesen

Maßgeschneidertes MDR für KMUs 
Maßgeschneidertes MDR für KMUs 

Maßgeschneiderte Cybersicherheit mit Managed Detection and Response (MDR): Kaspersky stellt Module für große und kleine Unternehmen vor.  Kaspersky Managed Detection and Response (MDR) ist ab sofort offiziell nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für mittelständische Firmen mit unterschiedlichem Reifegrad und Bedarf an IT-Sicherheit verfügbar. Eine Auswahl an Frameworks kombiniert hierbei unterschiedliche Sets von Sicherheitslösungen und Services, um umfassenden Schutz vor allen Arten von Bedrohungen zu bieten. So erhalten Unternehmen jeder Größe einen maßgeschneiderten, umfassenden Schutz gegen Cyberangriffe, während er IT-Sicherheitsteams dabei hilft, Ressourcen für die Analyse, Untersuchung und Reaktion auf…

Mehr lesen

Der Mensch als IT-Sicherheitsrisiko

Fehlverhalten, ungenaue Richtlinien und falsche Konfigurationen von Endpunkten sind häufige Schwachpunkte. Die Cyber-Kill-Chain sucht sich meist das schwächste Glied in der Kette – und das ist oft der Mensch. Eine Analyse der Bitdefender-Telemetrie von 110.000 Endpunkten im ersten Halbjahr 2020 zeigt, dass Fehlkonfigurationen und der „Schwachpunkt Mitarbeiter“ die Ursachen Nummer Eins für einen sehr hohen Prozentsatz von Cyberangriffen sind. Während in Hollywood-Filmen Hacker stets mit großem Aufwand Sicherheitssysteme und Firewalls knacken, sieht die Realität oft anders aus. Nur wenige Angriffe erfordern ein filmreifes Maß an Mühe. Angestellte und falsch konfigurierte…

Mehr lesen

Bitdefender verbessert MDR-Services
MDR Service Cloud Netzwerk

Bitdefender bietet verbesserte seine MDR-Services für Unternehmen jeder Größe. Neue Managed Detection and Response Angebote für erhöhten proaktiven Schutz und ausgefeilte Erkennung von Bedrohungen. Bitdefender baut sein bestehendes Managed Detection and Response (MDR)-Portfolio weiter aus und stärkt mit der Vorstellung neuer Technologien und Services seine Position als innovativer MDR-Anbieter. Die neu aufgelegten Angebote und Funktionalitäten orientieren sich eng an den Sicherheitsbedürfnissen der Kunden und senken gleichzeitig die Barrieren, denen sich Unternehmen bei der Nutzung von MDR gegenübersehen. Drei neue Managed Detection and Response (MDR)-Pakete Bitdefender bietet drei neue MDR-Pakete. Sie…

Mehr lesen

GermanEnglish