Scams bedrohen über 60 Prozent der Nutzer
Kaspersky_news

Betrugsversuche: Zwei Drittel der Nutzer in Deutschland 2020 betroffen. Cyberkriminelle nutzen öffentlich-verfügbare Informationen, um legitim zu erscheinen. 87 Prozent der Scam-Versuche geschehen via E-Mail. Opfer verlieren durchschnittlich 46,65 Euro. Betrugsversuche (Scams) via E-Mail, Social Media oder Telefon sind weiterhin aktuell, wie eine Kaspersky-Umfrage jetzt zeigt. So haben fast zwei Drittel (64 Prozent) der in Deutschland Befragten in diesem Jahr einen Scam-Versuch erlebt – und die Betrüger haben es wie jeher auf die Daten und das Geld ihrer Opfer abgesehen….

Mehr lesen

Datenschutzverletzung: Transparenz profitiert
Datenschutzverletzung breach

Eine weltweite Kaspersky-Umfrage belegt: KMUs erleiden 40 Prozent geringeren Verlust durch proaktive Kommunikation bei einem Datenschutzverstoß. So machen 28 Prozent weniger Verlust bei großen Unternehmen durch eine freiwillige Meldung. Nur 46 Prozent der Unternehmen decken Datenschutzverletzung proaktiv auf. 24 Prozent der verschleierten Fälle sickern an die Medien durch. Organisationen, die schnell und transparent mit Datenpannen umgehen, erleiden sowohl wirtschaftlich als auch hinsichtlich ihrer Reputation weniger Schaden. Laut einem neuen Kaspersky-Bericht nehmen kleine und mittelgroße Unternehmen (KMUs), die ihre Stakeholder…

Mehr lesen

98% für nachhaltige Cybersicherheit
Cybersicherheit Nachhaltigkeit

Laut einer Kaspersky-Umfrage erachten 98 Prozent der Industrieunternehmen Nachhaltigkeit als wichtig. Knapp die Hälfte plant Einstellung eines Chief Sustainability Officers. Cybersicherheit ist Teil eines allgemeinen Nachhaltigkeitstrends in Unternehmen. Das sind Ergebnisse aus der Umfrage „The State of Industrial Cybersecurity in the Era of Digitalization“. Der Schutz vor Cyber-Bedrohungen, die die Gesundheit von Beschäftigten und Dritten beeinträchtigt, ist eine der dringlichsten Herausforderungen in Industrieunternehmen, wie eine aktuelle weltweite Umfrage von Kaspersky zeigt. Fast alle Unternehmen (98 Prozent) glauben, dass eine…

Mehr lesen

GermanEnglishSpanishFrench