News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Cybersicherheitsvorfälle: Fehlendes Budget ist ein Risikofaktor
Cybersicherheitsvorfälle: Fehlendes Budget ist ein Risikofaktor

Laut einer Umfrage liegt in 18 Prozent der Cybersicherheitsvorfälle der Grund dafür an fehlendem Budget für Cybersicherheit. Die Fertigungsbranche ist in Europa am häufigsten von Vorfällen betroffen.  Acht von zehn Unternehmen in Deutschland haben in den vergangenen zwei Jahren mindestens einen Cybersicherheitsvorfall erlitten. Dabei zeigt die aktuelle Kaspersky-Studie, dass ein nicht unerheblicher Teil (18 Prozent) dieser auf fehlende Investitionen in die Cybersicherheit zurückzuführen ist. Zwar ist dennoch der Großteil (79 Prozent) der Befragten in Deutschland der Ansicht, dass ihr derzeitiges Budget ausreiche, um mit neuen Cyberbedrohungen Schritt zu halten oder…

Mehr lesen

75 Prozent der Industrieunternehmen Opfer eines Ransomware-Angriffs
B2B Cyber Security ShortNews

Drei von vier Industrieunternehmen weltweit wurden im vergangenen Jahr Opfer eines Ransomware-Angriffs. Dies ist eines der Ergebnisse des neuen Reports „The Global State of Industrial Cybersecurity 2023: New Technologies, Persistent Threats, and Maturing Defenses“. Der Report zeigt, dass Ransomware-Angriffe immer häufiger Auswirkungen auf OT-Umgebungen haben. Gemäß der letzten Studie aus dem Jahr 2021 betrafen 32 Prozent der Ransomware-Angriffe nur die IT, während 27 Prozent sowohl die IT als auch die OT erfassten. 2023 beschränkten sich 21 Prozent der Ransomware-Angriffe auf die IT, während 37 Prozent sowohl die IT als auch…

Mehr lesen

Ransomware: Steigende Zahlen, steigende Lösegeldforderungen
Ransomware: Steigende Zahlen, steigende Lösegeldforderungen

Im ersten Halbjahr 2023 sind Ransomware-Angriffe um 46 % gestiegen. Hauptangreifer ist weiterhin Lockbit, Hauptopfer sind KMUs. Das zeigt der Incident Response Ransomware Report mit seinem Dark Web Monitoring. Im Incident Response Ransomware Report von Arctic Wolf teilt das Unternehmen aktuelle Incident Response (IR) Falldaten seiner Security Operations Platform und neueste Erkenntnisse der Dark Web-Überwachung der Arctic Wolf Labs. Dark Web Monitoring zeigt starken Anstieg der Ransomware-Angriffe Im Dark Web unterhalten Bedrohungsakteure sogenannte Leak- oder auch Shame-Sites. Auf diesen Seiten drohen sie ihren Opfern mit der Veröffentlichung ihrer Daten und…

Mehr lesen