News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Ransomware sorgt für Kostenexplosion im Gesundheitswesen
Ransomware sorgt für Kostenexplosion im Gesundheitswesen - Bild von marionbrun auf Pixabay

Die Healthcare-Branche überrascht: entgegen dem weltweiten Trend ist in diesem Sektor ein Ransomware-Rückgang zu sehen. Jedoch zu einem sehr hohen (Wiederherstellungs-)Preis. Und: Backups sind ein Gamechanger. Die Studie The State of Ransomware in Healthcare 2023 zeigt interessante Fakten. Sophos veröffentlicht seinen aktuellen Ransomware-Report für den Gesundheitssektor. The State of Ransomware in Healthcare 2023 bildet auch die generelle Entwicklung in der Cyberkriminalität ab: die Angriffe sind hochkomplex und gezielt, Datenverschlüsselungen nahezu immer das Ziel und damit einhergehend eine Kostenexplosion bei der Wiederherstellung zur Betriebsfähigkeit. Im Gegensatz zum weltweiten Trend verzeichnet die…

Mehr lesen

Healthcare: nur ein Drittel sieht sich gut geschützt 
Healthcare: nur ein Drittel sieht sich gut geschützt 

Nur ein Drittel der deutschen Healthcare-Unternehmen hat in präventive Cyberabwehr investiert. Kaspersky-Studie: Dreiviertel der Healthcare-Organisationen haben während der Pandemie einen Cyberangriff verzeichnet. 63,3 Prozent halten ihr IT-Cybersicherheitsbudget für ausreichend, aber über der Hälfte fehlen Tools und Know-how. Das deutsche Gesundheitswesen scheint hinsichtlich Maßnahmen gegen Cyberattacken noch Nachholbedarf zu haben. So glauben nur 34,7 Prozent der Healthcare-IT-Entscheidungsträger in Deutschland, über genügend Tools und das Know-how im präventiven Kampf gegen Cyberbedrohungen zur verfügen. Dennoch sind 63,3 Prozent der Meinung, ihr Budget für IT-Sicherheit sei für die Anforderungen der nächsten zwei Jahre ausreichend….

Mehr lesen