News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Managed Storage – Datensicherung neu gedacht
Managed Storage – Datensicherung neu gedacht

Drei Herausforderungen muss sich die Sekundärspeicher-IT stellen: Komplexität, Langlebigkeit und Sicherheit. Drei Sorgen, eine Lösung: Managed Storage – ein perfektes Zusammenspiel aus Hardware, Software und Service. Die große Komplexität in Firmen sowie in der IT-Infrastruktur läuft gegen die Datensicherung. Die Menge an Daten, verschiedenen Datentypen und unterschiedlichen Berechtigungen lassen die Komplexität immer weiter wachsen und stellen IT Beauftragte vor die Herausforderung, alle Systeme gleichermaßen und langfristig gegen Angriffe sichern zu müssen. Ausgangslage Die Komplexität überträgt sich auch auf die Lebensdauer. Welches System hat welche Lebensdauer? Wie kann dafür gesorgt werden keine…

Mehr lesen

Webinar 16.12.2021: Modernes Backup mit dem Silent Bricks System

Das Unternehmen FAST LTA lädt ein zum kostenlosen Webinar „Modernes Backup mit dem Silent Bricks System“. FAST LTA zeigt das System mit all seinen Komponenten, Varianten, Speicherkapazitäten und Konfigurierungen. Backups werden immer wichtiger. Steigende Datenmengen, hohe Datenabhängigkeit und Angriffe durch Ransomware erfordern bessere und modernere Backup-Konzepte. Die Silent Bricks sind modular, elastisch skalierbar, individuell konfigurierbar und als NAS, SecureNAS und VTL für jede Backup-Anwendung flexibel kombinierbar. Mit dem Silent Brick System sind Sie für alle Backup-Anforderungen gerüstet in einem System, mit einem Ansprechpartner und einem Wartungsvertrag. Webinar 16.12.2021: Modernes Backup mit dem Silent Bricks System von…

Mehr lesen

Wie Ransomware-Mutationen Backups angreifen

Angriffe mit Ransomware werden immer trickreicher. Neben der klassischen Datenverschlüsselung suchen Angreifer auch gezielt nach Backups. Mit der richtigen Strategie laufen diese Angriffe ins Leere. 2020 betrugen die durch Ransomware-Angriffe entstandenen Kosten mehr als 20 Milliarden US-Dollar – über doppelt so viel wie noch zwei Jahre zuvor. Die durchschnittlichen Kosten durch Downtime beliefen sich auf 283.000 US-Dollar – pro Geschädigtem. Während Ransomware-Angriffe früher eher breit gestreut und ohne definiertes Ziel durchgeführt wurden, gibt es inzwischen viel präzisere Attacken, bei denen der Ransomware-Angriff teilweise sogar nur ein Teil des Übergriffs ist….

Mehr lesen

GermanEnglish