News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Unveränderlicher Speicher schützt vor Attacken
Unveränderlicher Speicher schützt vor Attacken

Eine Umfrage unter Cybersecurity-Experten aus Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern bestätigt, dass mit 46 Prozent fast die Hälfte der Befragten glaubt, dass generative KI die Angriffsanfälligkeit ihres Unternehmens erhöht. Dieser Trend scheint bereits in vollem Gange, denn 75 Prozent der Befragten bestätigten, dass sie eine Zunahme der Angriffe im Vergleich zum Vorjahr beobachten – 85 Prozent führen diesen Anstieg auf den Einsatz generativer KI durch Cyberkriminelle zurück. Mit generativer KI haben die Cyberbetrüger noch mehr Möglichleiten, sich flexibel anzupassen, mit komplexen Taktiken herkömmliche Datenschutzlösungen zu umgehen und den IT-Experten…

Mehr lesen

Gelöschte SaaS-Daten wiederherstellen
Gelöschte SaaS-Daten wiederherstellen

Laut Statista kontrolliert Microsoft Office 365 fast 50 Prozent des weltweiten Marktes für Office-Produktivitätssoftware. Sicherlich hat der eine oder andere Anwender dieser Suite schon einmal versehentlich eine E-Mail dauerhaft gelöscht, doch Office 365 verfügt über eine integrierte Datenschutzfunktionen, mit denen sich Outlook-E-Mails wiederherstellen lassen. Dazu gehören verschiedene Funktionen der E-Mail-Aufbewahrungsrichtlinien, die individuell konfiguriert werden können, um bestimmte gesetzliche Compliance- und Betriebsanforderungen zu erfüllen. Grundsätzlich aber gilt: Exchange Online bewahrt gelöschte E-Mails 14 Tage lang , bis zu einem Maximum von 30 Tagen auf. Datenschutz auf höchstem Niveau Schwer oder sogar…

Mehr lesen

Willkommen im Arcserve Partner-Channel
arcserve unternehmenslogo

Im Partner-Channel finden Sie nach Datum sortiert alle Artikel, News und Whitepaper die von Arcserve veröffentlicht wurden.

Arcserve gehört weltweit zu den Top-5-Herstellern von Datensicherungslösungen und bietet als Anbieter von Unified Data Resilience Lösungen eine einheitliche Plattform für die Ausfallsicherheit von Daten an. Das Unternehmen stellt das breiteste Spektrum an Best-in-Class-Lösungen für die Verwaltung, den Schutz und die Wiederherstellung aller Datenumgebungen zur Verfügung.

Mehr lesen

Gesundheitswesen im Visier von Ransomware-Angreifern
Gesundheitswesen im Visier von Ransomware-Angreifern

Im vergangenen Jahr war das Gesundheitswesen Opfer Nummer eins bei Ransomware-Angriffen. Nach den Erkenntnissen einer Arcserve-Studie haben zwei Drittel der Betroffenen das Lösegelder bezahlt. Eine internationale, unabhängige Studie von Arcserve hat sich auf die Strukturen, Methoden und Erfahrungen des Gesundheitssektors in Bezug auf den Datenschutz, die Datenwiederherstellung sowie den Schutz vor Ransomware-Angriffen konzentriert. Die Studienergebnisse verdeutlichen, dass im Gesundheitswesen falsche Vorstellungen darüber herrschen, wie sich Organisationen vor Cyberattacken schützen müssen und wie sie ihre Daten im Notfall sichern und wiederherstellen können. Die wichtigsten Ergebnisse der Studie: Häufigkeit: Im Vergleich zu…

Mehr lesen

Cyberresilienz: Wie fatal sich Fehler auswirken
Cyberresilienz: Wie fatal sich Fehler auswirken - Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Folgen eines Cyberangriffs können verheerend sein. Sie reichen von finanziellen Verlusten über Rufschädigung bis hin zu rechtlichen Auswirkungen. Und das Risiko steigt. Meist führen drei Fehler zu einem hohen Risiko und zu Schäden durch Cyberattacken Neueste Studien bestätigen, dass es den Ransomware-Angreifern in 71 Prozent der Attacken gelingt, die Daten zu verschlüsseln und dass sich die Kosten für die Wiederherstellung bei der Bezahlung eines Lösegelds insgesamt verdoppeln. Zudem werden in Deutschland bei 30 Prozent der Ransomware-Angriffe auch Daten gestohlen. Starke Cyberresilienz aufbauen Die gute Nachricht: Unternehmen können sich davor…

Mehr lesen

Datenresilienz ist viel mehr als Backup
Datenresilienz ist viel mehr als Backup

Datenresilienz ist keine Technologie und auch keine Lösung, sondern vor allem eine Denkweise, die sich alle Unternehmen zu eigen machen sollten. Sie dient in erster Linie der Erfüllung der Business-Continuity und zur Erstellung von Plänen für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs. Ein Kommentar von Florian Malecki, Arcserve. Die gute Nachricht: Laut einer weltweiten Studie von Arcserve beziehen 83 Prozent der IT-Entscheidungsträger die Datenresilienz in ihre Business-Continuity-Strategien ein. Die Kehrseite der Medaille: Nur 23 Prozent haben einen ausgereiften Ansatz für die Datenresilienz. Dies reicht selbst bei wohlwollender Betrachtung keinesfalls aus, denn ein…

Mehr lesen

Schutz vor Ransomware-Attacken mit unveränderlichem Backup
Schutz vor Ransomware-Attacken mit unveränderlichem Backup

Ransomware-Angriffe werden immer raffinierter. Doch was können Organisationen unternehmen, um sich zu schützen? Ein Schlüssel zum Schutz der Unternehmensdaten ist der Einsatz eines unveränderlichem Backup auf einem passenden Speichersystem. Ransomware-Angriffe nutzen Schwachstellen aus, um in Unternehmen einzudringen. Sie verschlüsseln Business-Daten und versuchen damit hohe Lösegeldzahlungen zu erpressen. Eine besonders stark betroffene Branche ist das Gesundheitswesen. Gesundheitswesen: Attacken plus 755 Prozent Hier verzeichnete man im Jahr 2021 einen erschreckenden Anstieg der Ransomware-Angriffe um 755 Prozent. Doch das ist noch nicht alles. Laut Cyber Threat Report 2022 haben sich die weltweiten Angriffe…

Mehr lesen

Schutz vor Ransomware in KMUs
Schutz vor Ransomware in KMUs

Schutz vor Ransomware in KMUs: eine Aufgabe von Unternehmen und Mitarbeitenden gleichermaßen. Schließlich prognostiziert Cybersecurity Ventures, dass der Schaden durch Ransomware bis zum Jahr 2031 die Summe von 265 Milliarden US-Dollar übersteigen wird. Ein Kommentar von Florian Malecki, Senior Director, International Product Marketing bei Arcserve. Ransomware ist heute eine der schädlichsten und am weitesten verbreiteten Arten von Malware. Das lukrative „Geschäft“ vor Augen brechen Cyberkriminelle in Computersysteme von Unternehmen ein und verschlüsseln die Daten des Opfers. Die Daten werden dann nur gegen die Zahlung eines Lösegelds freigegeben. Ein relativ neuer…

Mehr lesen