News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Security Report: Netzwerkangriffe auf Dreijahreshoch
Security Report: Netzwerkangriffe auf Dreijahreshoch

Der jüngst veröffentlichte Internet Security Report von WatchGuard Technologies belegt für den Zeitraum von Oktober bis Dezember 2021 eine klare Malware-Konzentration in Europa. In der EMEA-Region war die Anzahl der erkannten Malware-basierten Gefahren im Vergleich mit dem Rest der Welt nahezu doppelt so hoch. Bemerkenswert ist in dem Zusammenhang aber auch erneut die Qualität der einschlägigen Bedrohung. Die Forscher des WatchGuard Threat Labs, die alle drei Monate auf Basis der anonymisierter Feed-Daten der weltweit eingesetzten Firebox-Appliances die wichtigsten Angriffstrends identifizieren und im Detail aufarbeiten, konnten einen 33-prozentigen Zuwachs der besonders tückischen „evasive Malware”-Varianten…

Mehr lesen

Attacke auf ukrainische Energiewirtschaft mit Industroyer 2
Eset_News

Bei weiteren Angriffen auf die ukrainische Energiewirtschaft konnte ESET eine neue Variante der Industroyer-Malware identifizieren: Industroyer 2. ESET Forscher vermuten mit hoher Sicherheit die APT-Gruppe Sandworm hinter den neuesten Attacken. Umspannwerke in der Ukraine werden angegriffen. Ziel der Hacker ist die Stilllegung der Infrastruktur. ESET Forscher haben eng mit dem ukrainischen CERT zusammengearbeitet, um das Netzwerk des Unternehmens zu schützen. Hierbei gelang die Entdeckung einer neuen Variante der Industroyer-Malware, die die Experten nun als Industroyer2 bezeichnen. Industroyer ist ein berüchtigtes Schadprogramm, das bereits 2016 von der APT-Gruppe Sandworm eingesetzt wurde,…

Mehr lesen

Spionage-Software Pegasus: EU will Verbot

Laut einem Interview der WirtschaftsWoche mit Vera Jourova, Vizepräsidentin der EU-Kommission, will ihre Behörde gegen die Nutzung der Spionage-Software Pegasus vorgehen. Europa müsse zeigen, dass es den Wert von Datenschutz hoch einstuft. Wie die Vizepräsidentin der EU-Kommission Vera Jourova mitteilte, könne man nicht von der USA mehr beim Datenschutz fordern und gleichzeitig in Europa der Spionage-Software Pegasus freien Lauf lassen. man müsse zuerst das “eigene Haus in Ordnung bringen”. Spionage-Software Pegasus verbieten Europa könne den Rest der Welt sehr viel besser vom Wert von Datenschutz überzeugen, wenn auf EU-Gebiet Spionage-Software…

Mehr lesen

Malware und Online-Betrug nutzen Ukraine-Krieg als Trittbrett
Malware und Online-Betrug nutzen Ukraine-Krieg als Trittbrett

Bitdefender Labs beobachten verstärkten Malware-Versand und Online-Betrug im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg. Remote-Access-Trojaner in Anhängen landen in Produktionsunternehmen. 42 % der Ukraine-Variante der Betrugsmasche „Nigerianischer Prinz“ landen in deutschen Mailboxen. Cyberkrieg ist ein dominanter IT-Aspekt des aktuellen Konflikts. Außerhalb der direkt involvierten Staaten versenden derzeit Spam-Trittbrettfahrer ihre Mails. Je heftiger die Auseinandersetzungen in der Ukraine werden, desto höher ist die Zahl von Online-Betrug oder Malware-Versand über E-Mails. Perfides Ziel der Kriminellen: Sie möchten die humanitäre Krise und die allgemeine Hilfsbereitschaft der Menschen gezielt ausnutzen. Remote-Access-Trojaner “Agent Tesla” Die Bitdefender Labs beobachteten in…

Mehr lesen

Nach HermeticWiper kommt nun CaddyWiper
Eset_News

Experten von ESET melden, dass sie in der Ukraine eine weitere zerstörerische Malware entdeckt haben. Damit erfolgen Cyberangriffe mit neuen Wiper-Schadprogrammen im Wochentakt. Nach HermeticWiper und IsaacWiper kommt nun CaddyWiper. Die Ukraine wird seit dem Kriegsbeginn ständig von neuen Cyberangriffen getroffen. Parallel zur russischen Invasion erscheint derzeit auch immer weitere neue zerstörerische Wiper-Malware, die für gezielte Angriffe genutzt werden. Die Attacken wollen nicht infiltrieren, sondern einfach Systeme und Daten zerstören. Die neueste Entdeckung der ESET Forscher ist CaddyWiper. Das Schadprogramm kam bei Angriffen gegen Organisationen und Unternehmen zum Einsatz. Die…

Mehr lesen

Hacker nehmen Microsoft Teams ins Visier
Hacker nehmen Microsoft Teams ins Visier

Jüngste Berichte zeigen, dass Hacker Microsoft Teams nutzen, um Malware zu verbreiten. Die Angriffe erfolgen durch das Anhängen von .exe-Dateien an Teams-Chats, um einen Trojaner auf dem Computer des Endbenutzers zu installieren. Der Trojaner wird dann zur Installation von Malware verwendet. Lookout nennt möglichen Taktiken und Gegenmaßnahmen. „Die erste Taktik der Hacker besteht darin, sich Zugangsdaten von Mitarbeitern für Microsoft 365 zu erschleichen, die ihnen Zugriff auf alle Anwendungen der Microsoft-Suite geben würden. Die Daten von Lookout zeigen, dass die Angreifer vor allem über mobile Kanäle wie SMS, Social-Media-Plattformen, Messaging-Apps…

Mehr lesen

Mobile Security Report: 2,5 Mill. neue Android-Apps mit Malware
Mobile Security Report: 2,5 Mill. neue Android-Apps mit Malware

Mehr als 2,5 Millionen Schad-Apps für Android-Geräte zählten die Experten von G DATA CyberDefense 2021. Auch die Zahl der abgewehrten Angriffsversuche ist laut G DATA Mobile Security Report innerhalb eines Jahres um 21 Prozent gestiegen. Methoden, um Smartphones mit Schadsoftware zu infiltrieren, sind App-Stores, SMS-Phishing oder auch die Spionage-Software Pegasus. Angriffe auf Smartphones mit Android-Betriebssystem haben 2021 im Vergleich zu 2020 wieder zugenommen. Die Zahl der abgewehrten Angriffsversuche erhöhte sich laut einer Analyse von G DATA CyberDefense um 21 Prozent. Das Tempo der Angreifer ist nach wie vor hoch: Alle…

Mehr lesen

Ukraine-Krieg: Starker Anstieg bei Spam und Phishing
AV-TEST News

Der Kampf um die Freiheit der Ukraine wird auch im Internet geführt. Das unabhängige Institut AV-TEST hat auf seinem Echtzeitportal AV-ATLAS einen starken Anstieg von Spam-Mails mit Phishing registriert. An einem Tag lag der Anstieg sogar bei 500 Prozent.  „Einen Tag vor dem Einmarsch der Russen in der Ukraine haben wir einen massiven Anstieg an Spam-Mails registriert. Schon zwei Tage zuvor gab es eine deutliche Steigerung bei den Cyber-Angriffen. Statt einiger zehntausend Versuche, haben wir für kurze Zeit Hunderttausende registriert.“ so Maik Morgenstern, CEO des Cyber-Sicherheitsinstituts AV-TEST. Viele Spam-Mails mit…

Mehr lesen

Backups rücken ins Visier der Cyberkriminellen
Trend Micro News

Neue Studie zeigt vermehrte Cyberangriffe auf Network Attached Storage (NAS)-Geräte. Eine Studie von Trend Microzeigt. dass Backups immer mehr ins Visier der Cyberkriminellen rückt und gibt Empfehlungen zur Abwehr. Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen, veröffentlicht eine detaillierte Studie, die neue Bedrohungen für Network Attached Storage (NAS)-Geräte offenlegt. Cyberkriminelle nutzen aus, dass nicht ausreichend geschützte Geräte mit dem Internet verbunden und für sie dadurch leichter auffindbar werden. Darauf befindliche Backups sind ein Ziel. Via Web verbundene Geräte im Visier Nutzer und Unternehmen sind immer stärker auf das…

Mehr lesen

Malware Allcome zielt Kryptowährungen und Paypal-Zahlungen
G Data News

G DATA CyberDefense warnt vor einer neuen Malware, die unter anderem über illegale Softwaredownloads verbreitet wird. Die Schadsoftware „Allcome“ hat es in erster Linie auf Kryptowährungen und Paypal-Zahlungen abgesehen. Dazu manipuliert Allcome die Zwischenablage des Windows-Betriebssystems. Zum Tragen kommt diese Manipulation zum Beispiel, wenn jemand etwa Geld über PayPal senden möchte. Wenn die Empfängeradresse aus einer Mail oder einem Dokument in das entsprechende Feld kopiert wird, dann ersetzt Allcome diese Adresse durch eine andere – die Zahlung geht dann also an eine falsche Adresse. Selbiges gilt für Transaktionen in Kryptowährungen….

Mehr lesen