News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Was Security-Experten in 2021 erwarten
2021 Aussicht experten

Was wird sich tun im Bereich Security im Jahr 2021? Die Experten verschiedener Security-Unternehmen prognostizieren neue Entwicklungen unter anderem zu folgenden Thematiken: Einsatz von KI durch Cyberkriminelle, Herausforderungen von Smart Cities im Hinblick auf den Klimawandel, neuen Emotet-Angriffswellen, Einrichtungen von Digitalen Identitäten für Bürger. YesWeHack, Rayna Stamboliyska Zahl der Cyberangriffe nimmt weiter zu – glücklicherweise auch die Zahl der Cybersicherheitsexperten „Der digitale Wandel bedeutet noch mehr ‚cloudification‘ sowie die Zunahme von konnektiven Geräten. Für Cyberkriminelle bieten sich somit immer mehr Angriffspunkte. Dadurch das sich auch ‚Cybercrime-as-a-service‘ immer mehr professionalisiert, werden…

Mehr lesen

Kriminelle nutzen immer mehr KI
KI Schutz Attacke Deepfake

Kriminelle nutzen künstliche Intelligenz – nicht nur für Deepfakes. Europol, UNICRI und Trend Micro berichten über aktuelle und zukünftige Bedrohungen durch KI. Trend Micro stellt heute einen neuen Forschungsbericht vor, der in Zusammenarbeit mit Europol und dem Interregionalen Institut der Vereinten Nationen für Kriminalitäts- und Justizforschung (UNICRI) entstand. Darin befassen sich die Sicherheitsforscher mit der aktuellen und möglichen zukünftigen Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) durch Kriminelle. Der Bericht liefert Strafverfolgungsbehörden, politischen Entscheidungsträgern und anderen Organisationen Informationen über aktuell stattfindende und potenzielle zukünftige Angriffe, bei denen künstliche Intelligenz eingesetzt wird, sowie Empfehlungen…

Mehr lesen

98% für nachhaltige Cybersicherheit
Cybersicherheit Nachhaltigkeit

Laut einer Kaspersky-Umfrage erachten 98 Prozent der Industrieunternehmen Nachhaltigkeit als wichtig. Knapp die Hälfte plant Einstellung eines Chief Sustainability Officers. Cybersicherheit ist Teil eines allgemeinen Nachhaltigkeitstrends in Unternehmen. Das sind Ergebnisse aus der Umfrage “The State of Industrial Cybersecurity in the Era of Digitalization”. Der Schutz vor Cyber-Bedrohungen, die die Gesundheit von Beschäftigten und Dritten beeinträchtigt, ist eine der dringlichsten Herausforderungen in Industrieunternehmen, wie eine aktuelle weltweite Umfrage von Kaspersky zeigt. Fast alle Unternehmen (98 Prozent) glauben, dass eine Strategie zur nachhaltigen Entwicklung und die Stelle eines Chief Sustainability Officer…

Mehr lesen

Cyberkriminalität 2021: Ransomware vorne
Sophos Thread Report 2021

Cyberkriminalität 2021: Ransomware weiterhin der Platzhirsch. Im aktuellen Sophos Threat Report 2021 geben die Sophos-Experten ihre Einschätzungen zu den kommenden IT-Security-Trends aus unterschiedlichen Blickwinkeln ab. Sophos präsentiert seinen aktuellen Sophos Threat Report 2021. Daraus geht hervor, dass Ransomware, insbesondere mit dem Phänomen der Sekundär-Erpressung sowie die sich schnell verändernden Verhaltensweisen von Cyberkriminellen die Bedrohungslandschaft und die IT-Security im kommenden Jahr maßgeblich prägen werden. Der Sophos Threat Report wurde von den SophosLabs, Threat Huntern, dem Rapid-Respons-Team sowie Cloud- und KI-Experten verfasst und liefert sowohl einen umfassenden Überblick zu den Sicherheitsbedrohungen des…

Mehr lesen

Bitglass Cloud Security Report 2020
Bitglass Security Report 2020

Der Cloud-Sicherheitsanbieter Bitglass hat seinen Cloud Security Report 2020 vorgestellt, in dem untersucht wird, inwiefern Unternehmen angemessene Cloud-Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben. Bitglass hat mit einer führenden Community für Cyber-Sicherheit zusammengearbeitet und IT- und Sicherheitsexperten befragt, um herauszufinden, wo ihre Sicherheitsbedenken liegen und um mehr über die Maßnahmen zu erfahren, die Unternehmen ergreifen, um Daten in der Cloud zu schützen. Sicherheit der Public Cloud gefährdet Nahezu alle Befragten (93 Prozent) äußerten sich über die Sicherheit der Public Cloud als mäßig bis überaus besorgt. Die Ergebnisse der Umfrage deuten darauf hin, dass viele…

Mehr lesen

Cyberkriminelle nutzen Cloud-Logs
Cloud Security Cloud-Logs

Cyberkriminelle nutzen Cloud-Technologie zur Beschleunigung von Angriffen auf Unternehmen. Trend Micro Research findet Terabytes gestohlener Daten zum Verkauf in Cloud-Logs. Trend Micro hat eine neue Art der Cyberkriminalität identifiziert. Kriminelle nutzen Cloud-Dienste und -Technologien, um Angriffe zu beschleunigen. Unternehmen haben somit weniger Zeit, um einen Datenverlust zu erkennen und darauf zu reagieren. Forscher von Trend Micro fanden Terabytes an internen Geschäftsdaten von Unternehmen sowie Logins für beliebte Anbieter wie Amazon, Google, Twitter, Facebook und PayPal, die im Dark Web zum Verkauf angeboten werden. Die Daten werden durch Zugriff auf die Cloud-Logs…

Mehr lesen

Neue Strategie gegen Fachkräftemangel
Neuronen Gehirn Diversität Fachkräftemangel

Deutsche Sicherheitsspezialisten plädieren für Vielfalt und Neurodiversität. Bitdefender-Studie: 47% sehen in Neurodiversität eine Strategie gegen Fachkräftemangel und blinde Flecken. Ein Kommentar von Liviu Arsene, Global Cybersecurity Researcher bei Bitdefender. Kein Zweifel: Der Mangel an IT-Sicherheits-Fachkräften und -Expertise ist dramatisch. Rund drei von zehn Cybersecurity-Spezialisten in Deutschland sagen laut einer Bitdefender-Studie einen gravierenden Effekt voraus, wenn der Mangel an Cybersecurity-Expertise für fünf weitere Jahre anhalten wird: 21% der deutschen Befragten sagen, es werde „ernsthafte Störungen“ verursachen. Weitere 7% sagen sogar, es werde Unternehmen zerstören. Für die Studie wurden im Rahmen einer…

Mehr lesen

Wertvolle Daten immer im Blick
Datenschutz Datensicherheit Cloud

Data Discovery und kontextbewusste Datensicherheit. Durch die steigende Cloud-Nutzung, Remote-Arbeit und Interkonnektivität der Geschäftsprozesse werden sensible Daten heutzutage in einer Vielzahl von Systemen, Anwendungen und Datenbanken gespeichert, was ihren Schutz zu einer Herausforderung macht. Um Daten effektiv vor Verlust und Diebstahl schützen zu können, muss ein Unternehmen nicht nur wissen, welche Daten es besitzt, sondern auch, wo sie gespeichert sind, wer Zugang zu ihnen hat, wo auf sie zugegriffen wird und wie sie übertragen werden. Als einer der größten Business-Intelligence-Trends der letzten Jahre stellt die Data Discovery deshalb eine entscheidende Komponente der…

Mehr lesen

220% Phishing-Angriffe durch COVID-19
F5 Phishing Fraud report

Der Phishing and Fraud Report von F5 Labs zeigt: COVID-19-bezogene Betrügereien und immer raffiniertere Attacken verschärfen weltweite Gefahrenlage. Phishing-Angriffe steigen durch COVID-19 um 220 Prozent. Die COVID-19-Pandemie führt weiterhin zu deutlich verstärkten Phishing- und Betrugsversuchen, wie eine aktuelle Analyse von F5 Labs belegt. Laut der heute veröffentlichten vierten Ausgabe des Phishing and Fraud Report sind Phishing-Vorfälle auf dem Höhepunkt der weltweiten Pandemie im Vergleich zum Jahresdurchschnitt um 220 Prozent gestiegen. Auf Basis der Daten des Security Operations Center (SOC) von F5 wird die Zahl der Phishing-Vorfälle im Jahr 2020 im…

Mehr lesen

Ransomware 2.0: sensible Veröffentlichungen
Ransomware 2.0 Cyber Attacke Verschlüsselung

Die neue Strategie der Angreifer: sensible Veröffentlichungen. Cyberkrimelle greifen ausgesuchte Unternehmen und Branchen verstärkt im Rahmen gezielter Kampagnen an. Sensible Daten werden nicht mehr nur chiffriert – stattdessen wird mit deren Publikation im Netz gedroht. So sieht laut Kaspersky Ransomware 2.0 aus. Aktuelle Ransomware-Angriffe zeigen, dass Cyberkriminelle ihre Strategie ändern: Sie gehen weg von einer reinen Verschlüsselung hin zu zielgerichteten Attacken mit der Drohung, vertrauliche Daten zu veröffentlichen, sollte das geforderte Lösegeld nicht gezahlt werden. Zu diesem Schluss kommen die Experten von Kaspersky durch die Analyse der beiden Ransomware-Familien Ragnar Locker…

Mehr lesen