Cloud: 90 Prozent der Cyberangriffe mit Anmeldedaten
B2B Cyber Security ShortNews

Centrify-Studie: 90 Prozent der Hacker nutzen bei Cyberangriffen auf die Cloud kompromittierte privilegierte Anmeldedaten. Cloud in Zeiten der Remote-Arbeit verstärkt im Visier von Cyberkriminellen. Ein überwältigender Anteil (90 Prozent) der Cyberangriffe auf Cloud-Umgebungen in den letzten zwölf Monaten beinhaltete kompromittierte privilegierte Zugangsdaten. Dies ergab eine neue Studie von Centrify, einem führenden Anbieter von modernen Privileged-Access-Management-Lösungen (PAM). 65 Prozent der befragten IT-Entscheider haben Angriffsversuche auf ihre Cloud-Umgebungen erlebt, und 80 Prozent dieser Attacken waren auch erfolgreich. 150 IT-Entscheider in den…

Mehr lesen

Phishing bleibt Hackers Liebling
Phishing bleibt Hackers Liebling

Phishing bleibt Hackers Liebling: Einem der ältesten Hacker-Tricks endlich einen Riegel vorschieben. Phishing gehört zu den ältesten Tricks im Arsenal von Cyberkriminellen. Mit dieser Taktik können Mitarbeiter mit nur einem Klick zum unwissenden Komplizen eines großen Cyberangriffs werden. Da die Pandemie Mitarbeiter zusätzlich belastet, missbrauchen Angreifer die Situation, um mit einer Flut an Corona-bezogenen Phishing-Kampagnen aus der Krise Kapital zu schlagen. Besonders, wenn Cyberkriminelle durch Phishing-Angriffe Zugang zu legitimen Anmeldedaten erhalten, kann dies für Unternehmen verheerende Folgen haben. Forrester schätzt, dass…

Mehr lesen

GermanEnglish