Neues Firmware-Bootkit in freier Wildbahn
Hacker UEFI Toolkit Firmware-Bootkit

Kaspersky hat ein neues Firmware-Bootkit in freier Wildbahn entdeckt. Es basiert auf dem von Toolkit des Hacking Team. Es wurde bereits für Angriffe auf Diplomaten und Mitglieder von NGOs in Europa, Afrika und Asien verwendet. Die Forscher von Kaspersky haben eine Advanced Persistent Threat (APT)-Spionagekampagne aufgedeckt, bei der ein Firmware-Bootkit verwendet wird. Die Malware wurde von der UEFI/BIOS-Scan-Technologie von Kaspersky erkannt, die auch unbekannte Bedrohungen erkennen kann. Die Scan-Technologie identifizierte eine bisher unbekannte Malware im Unified Extensible Firmware Interface…

Mehr lesen

GermanEnglishSpanishFrench