News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Abwehr von Phishing Mails mit gefährlichen QR-Codes
B2B Cyber Security ShortNews

Immer mehr Phishing Mails versuchen ihre Gefährlichkeit zu verschleiern, indem sie gefährliche Links hinter QR-Codes verstecken. Das stellt eine wachsende Bedrohung für die E-Mail-Sicherheit dar. Hornetsecurity setzt nun eine neue Technologie dagegen ein.  Der Cybersecurity-Anbieter Hornetsecurity bringt zwei neue Tools – den QR Code Analyzer und Secure Links – zur Bekämpfung wachsender Cyber-Bedrohungen auf den Markt. Damit reagiert Hornetsecurity auf die zunehmende Anzahl gefälschter QR-Codes und die anhaltende Bedrohung durch Phishing, das 40 Prozent aller Cyber-Angriffe ausmacht. QR-Code-Analyse und E-Mail-Link-Checks Untersuchungen des Hornetsecurity Labs haben ergeben, dass Cyberkriminelle immer häufiger…

Mehr lesen

Microsoft DCOM Hardening-Tool entdeckt Schwachstellen
B2B Cyber Security ShortNews

Open-Source-Erkennungstool deckt vor dem Microsoft-Patch im März 2023 Schwachstellen in DCOM auf. Anwender schnell feststellen, ob ihre Netzwerke ungesichertes DCOM enthalten, das durch den neuen Microsoft-Patch unbrauchbar gemacht wird. OTORIO hat das Open-Source-basierte Microsoft Distributed Component Object Model (DCOM) Hardening Toolkit veröffentlicht. Ziel ist es, OT-Systeme vor möglichen Problemen im Zusammenhang mit einem bevorstehenden Microsoft-Patch zu schützen. Denn Microsoft schreibt selbst: “14. März 2023, Hardening-Änderungen sind standardmäßig aktiviert, ohne dass sie deaktiviert werden können. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie alle Kompatibilitätsprobleme mit den Härtungsänderungen und Anwendungen in Ihrer Umgebung beheben.” Prüfen,…

Mehr lesen

Großbritannien scannt ganzes Land nach Cyber-Schwachstellen 
B2B Cyber Security ShortNews

Das National Cyber Security Centre (NCSC), die Cyber-Sicherheitsbehörde von Großbritannien, startet einen Schwachstellen-Scan, der alle Systeme des Landes im Internet auf Cyber-Schwachstellen untersucht. Wird etwas gefunden, informiert die Behörde die Unternehmen und Betreiber.  Die Behörde in Großbritannien informiert, dass alle über das Internet erreichbaren Systeme des Landes einem Scan nach Cyber-Schwachstellen unterzogen werden. Als Begründung dafür liest man folgendes: “Als Teil der NCSC-Mission, das Vereinigte Königreich zum sichersten Ort zu machen, an dem man leben und online Geschäfte machen kann, erstellen wir eine datengestützte Übersicht über die “Verwundbarkeit des Vereinigten Königreichs”….

Mehr lesen

Security Advisor gegen Ransomware
Security Advisor gegen Ransomware

Ein verbesserter Sicherheitsstatus verringert Cyberrisiken, auch bei Ransomware. Cohesity bringt Security Advisor heraus der die Cohesity-Umgebung des Kunden scannt, einschließlich zahlreicher Sicherheitskonfigurationen. Cohesity, ein führender Anbieter von Datenmanagementlösungen, hat Security Advisor auf den Markt gebracht. Diese Erweiterung der Threat Defense-Architektur bietet Unternehmen eine einfache Möglichkeit, ihren Sicherheitsstatus angesichts ausgefeilter Cyberangriffe zu verbessern. Sie können damit menschliche Fehler reduzieren und die Resilienz ihrer Umgebungen erhöhen, welche über die Datenplattform Cohesity Helios verwaltet werden. Security Advisor scannt Sicherheitskonfigurationen Security Advisor scannt die Cohesity-Umgebung des Kunden, einschließlich zahlreicher Sicherheitskonfigurationen. Dabei berücksichtigt die Lösung…

Mehr lesen

Funktioniert ihr aktuelles IT-Sicherheitskonzept?

Automatisierte Cybersecurity-Überprüfung macht komplexer werdende IT-Security verständlicher. Großunternehmen leisten sich teure Tests ihre IT-Sicherheitskonzept – wie sieht es bei weniger gut ausgestatteten mittleren und kleinen Unternehmen aus? In der IT-Security findet seit Jahren eine Art Hase-Igel-Rennen zwischen teilweise bestens organisierten Cyberkriminellen und deren möglichen Opfern statt. Hochsensible Angriffsziele auf IT-Infrastrukturen wie jene von Finanzinstituten, Behörden, Gesundheitseinrichtungen, Energieversorgern, Telekommunikationsdienstleistern aber auch Großunternehmen sind schon länger ein lukratives Angriffsziel von Hackern. Alle Unternehmen sind ein Ziel – auch KMUs Auf Grund ihrer Relevanz für Kunden oder Öffentlichkeit und dem großen Schadensausmaß in…

Mehr lesen