Neu entdeckt: Buer-Malware-Dropper
Sophos News

Sophos Rapid Response Team entdeckt neue Buer-Malware. Ein schnelles Einschreiten von Spezialistenteams kann Unternehmen vor größeren Schäden durch Cyberangriffe bewahren. Nachdem Sophos mit seinen Rapid Response Service offiziell Ende Oktober 2020 live gegangen ist, haben die Security-Spezialisten den ersten bekannten Einsatz des Buer-Malware-Droppers zur Einschleusung von Ransomware entlarvt. Sophos Rapid Response hat diese Entdeckung während der Entschärfung einer Ryuk-Ransomware-Attacke gemacht, die Teil einer ganzen Welle von Ryuk-Angriffen mit neuen Tools, Techniken und Verfahren ist. Bei diesem Vorfall setzten die…

Mehr lesen

H1/2020: Über 2 Millionen verseuchte Android-Apps
Android Gefahr verseuchte Apps

Der neue G DATA Mobile Malware Report zeigt: Schädliche Android-Apps gibt es im Sekundentakt. Das Cyber-Defense-Unternehmen identifiziert im ersten Halbjahr 2020 mehr als zwei Millionen verseuchte Android-Apps. Alle acht Sekunden veröffentlichen Cyberkriminelle eine Android-App mit Schadsoftware. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung von G DATA CyberDefense. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 ein Anstieg um über zehn Prozent. Besonders im Fokus standen gefälschte Corona-Tracker und Dropper. Auch in der Corona-Krise haben kriminelle Hacker Smartphones attackiert und versucht, Schadsoftware…

Mehr lesen

Analyse-Ergebnisse des Kaspersky Threat Intelligence Portal
Analyse

Viele eingereichte Anfragen als Link oder Datei an das Kaspersky Threat Intelligence Portal erweisen sich in der Analyse als Trojaner (25 Prozent), Backdoors (24 Prozent) und Trojaner-Dropper (23 Prozent) Fast drei Viertel (72 Prozent) der analysierten schädlichen Dateien, die über die kostenfreie Version von Kaspersky Threat Intelligence Portal eingereicht wurden, waren Trojaner, Backdoors oder Dropper. Die Analyse der eingereichten Daten zeigt zudem, dass die Malware-Typen, die von den Forschern am häufigsten untersucht werden, nicht unbedingt mit den am weitest…

Mehr lesen

GermanEnglishSpanishFrench