News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Derzeit täglich etwa 5.500 Emotet-Angriffe
Kaspersky_news

Aktuelle Kaspersky-Zahlen zeigen, dass derzeit täglich etwa 5.500 Emotet-Angriffe erfolgen. Denis Parinov und Oleg Kupreev, Sicherheitsexperten bei Kaspersky, kommentieren die neuen Angriffsaktivitäten wie folgt. „Wir verfolgen die Aktivitäten von Emotet bereits lange. Kürzlich haben wir tatsächlich neue Samples dieser Familie ‚in the wild‘ beobachtet, aber im Moment gehen wir nicht davon aus, dass die Angriffe so massiv sind wie vor der Verhaftung der Emotet-Hintermänner. Derzeit sehen wir etwa 5.500 Angriffe täglich. Des Weiteren sehen wir schädliche Dokumente, die als Downloader fungieren (Microsoft-Word-Dokumente, Dokumentenarchive, Links zu solchen schädlichen Dokumenten). Wir werden die…

Mehr lesen

Botnet: Trickbot weiter aktiv

Online-Banking-Trojaner-Gruppe Trickbot weiter aktiv. Analysen zeigen, dass neue VNC-Module mit zusätzlichen Funktionen für das Botnet entwickelt werden. Ein technischer Report von Bogdan Botezatu, Director of Threat Research & Reporting at Bitdefender. Seit der ersten Entdeckung 2016 sind die Trickbot-Malware und das zugehörige Botnet aktiv. Die dahinterstehende Angreifergruppe hat es in dieser Zeit geschafft, mehrere Millionen PCs weltweit zu infizieren. Die Trickbot-Akteure, die aus dem Umfeld der Dyre-Malware hervorgingen, haben ein regelrechtes Ökosystem aus Plugin-Modulen und zusätzlichen Komponenten aufgebaut und arbeiten kontinuierlich an neuen Funktionalitäten: Die Experten beobachten aktuell die Weiterentwicklung des…

Mehr lesen

Was bringt die Zerschlagung von Emotet?
FireEye News

„Emotet war in den letzten Jahren stets eine der am weitesten verbreiteten Malware-Familien. Was bringt die Zerschlagung von Emotet langfristig? Ein Kommentar von FireEye. Während sie in der Vergangenheit mit Homebanking-Betrug in Verbindung gebracht wurde, kam die Malware seit 2017 auch zur Verbreitung von Spam und sekundärer Schadsoftware zum Einsatz. Dies geschah unserer Ansicht nach im Auftrag einer begrenzten Anzahl von Gruppen, die Emotet als Malware-as-a-Service nutzten. Ransomware-Kampagnen mit Emotet Zwischen Oktober 2020 und Januar 2021 konnten wir beobachten, dass Emotet mehrere Malware-Varianten verbreitete. Diese wurden genutzt, um Ransomware-Kampagnen zu…

Mehr lesen

Gemeinschaftsaktion zerschlägt TrickBot-Botnetz
Eset_News

Operation TrickBot: Gemeinschaftsaktion legt globales eCrime-Netzwerk lahm. ESET Forscher unterstützten den erfolgreichen Schlag gegen ein großes TrickBot-Botnetz. Die IT-Sicherheitsindustrie schlägt zurück: ESET-Forscher beteiligten sich an einer weltweiten Operation gegen das TrickBot-Botnetz, das seit 2016 über eine Million Computer infiziert hat. Zusammen mit Microsoft, Black Lotus Labs Threat Research von Lumen, NTT und weiteren Unternehmen hat die Offensive das global agierende eCrime-Netzwerk TrickBot massiv unter Druck gesetzt. Dank der gemeinsamen Aktion ist es gelungen, einen wichtigen Schlag gegen das Rückgrat des Cyber-Crime-Netzwerks durchzuführen und deren Command-and-Control-Server lahmzulegen. ESET trug mit detaillierten technischen…

Mehr lesen

Malware: QakBot verdrängt TrickBot
News B2B Cyber Security

Cybersecurity-Spezialisten registrieren derzeit eine neue Welle des Infostealers QakBot. Verteilt wird die Malware über das Emotet-Botnet und verdrängt dort immer mehr TrickBot. IT-Sicherheitsexperten beobachten derzeit eine neueZero Outage Malware-Welle des Info-Stealers QakBot. So berichten die Virenjäger von Zscaler, dass derzeit viele frisch registrierte Domains dazu missbraucht werden, QakBot zu verbreiten.   Passende Artikel zum Thema

Mehr lesen

Ransomware: Das Wirtschaftssystem hinter der Daten-Geiselnahme
Daten verschlüsselt Ransomware

Durch die enorme Professionalisierung der Vertriebswege wie Ransomware-as-a-Service (RaaS), benötigen Angreifer nicht mehr zwingend tiefgreifende technische Fähigkeiten, sondern vielmehr unternehmerisches Talent, um hohe Summen von ihren Opfern zu erpressen. Die Entwickler des GandCrab-RaaS rühmten sich, 2,5 Millionen US-Dollar pro Woche einzunehmen. Aktuelle Angriffe mit dem polymorphen Emotet-Virus, der den TrickBot-Trojaner einführt, daraufhin Daten stiehlt und die Ryuk-Ransomware herunterlädt, können ebenso effektiv wie profitabel sein. Neues Druckmittel: Victim-Outing von Unternehmen, die kein Lösegeld bezahlen Darüber hinaus greifen Cyberkriminelle zu neuen Mitteln, um den Druck auf ihre Opfer weiter zu erhöhen. Die Angreifer…

Mehr lesen

GermanEnglish