News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Studie: Effektivere Datennutzung durch Cybersecurity
Studie: Effektivere Datennutzung durch Cybersecurity

Viele Entscheidungsträger in Unternehmen erkennen den Zusammenhang zwischen Cybersecurity und effektiver Datennutzung nicht – obwohl sie wissen, dass eine wirksame IT-Security die Digitalisierung beschleunigen kann. Die von Trend Micro beauftragte Befragung von Geschäftsentscheidern zeigt, dass 50 Prozent der Befragten in Deutschland (61 Prozent weltweit) die Meinung vertreten, ihre Erträge im Jahr 2023 dringend diversifizieren zu müssen; und das vor einem unsicheren makroökonomischen und geopolitischen Hintergrund. Data Analytics und ähnliche Tools können die geschäftliche Flexibilität erhöhen, indem sie Unternehmen dabei unterstützen, Markttrends vorherzusehen, Finanzprognosen zu erstellen und vieles mehr. Weitere 64…

Mehr lesen

Der European Cyber Resilience Act
B2B Cyber Security ShortNews

Der European Cyber Resilience Act (CRA) ist ein richtungsweisender Rechtsakt. Er wird eine Reihe aktueller Schwachstellen auf dem europäischen Technologiemarkt beheben und gleichzeitig künftige Risiken durch mehr Verantwortung und Transparenz seitens der Software- und Anwendungsanbieter stärker eindämmen. Die Zeit zur Umsetzung läuft bereits. Denn Schwachstellen in der Software-Lieferkette haben auch im Jahr 2023 für Schlagzeilen gesorgt und die beträchtlichen Auswirkungen einer einzigen Schwachstelle auf potenziell Tausende von Unternehmen und einzelne Bürger deutlich gemacht. Diese Vorfälle haben die Notwendigkeit von Cybersicherheitsstandards aufgezeigt, die den gesamten Softwareentwicklungszyklus (SDLC) abdecken. Es ist ermutigend,…

Mehr lesen

KI-Lösung passt Schutz vor Sicherheitsbedrohungen an
KI-Lösung passt Schutz vor Sicherheitsbedrohungen an

Drei neue KI-gestützte Funktionen tragen dazu bei, Cyberbedrohungen schneller zu erkennen sowie darauf zu reagieren und Sicherheitsteams in Unternehmen zu entlasen. Die Integration von KI in Lösungen für die IT-Sicherheit hat in den vergangenen Jahren zugenommen, das betrifft insbesondere die Einbindung von Large Language Models. Allerdings beschränkte sich die Verwendung von KI zumeist darauf, das Verhalten von Bedrohungen besser zu verstehen, um Erkennung und Abwehr zu stärken. Der Einsatz von KI, um MDR-Dienste an Kundenumgebungen anzupassen und den Service damit zu individualisieren, war bisher minimal. Dabei bietet dies viele Vorteile,…

Mehr lesen

Netzwerke: Cybersecurity durch Transparenz
Netzwerk: Cybersecurity durch Transparenz

Die neue Plattform “Visibility Without Borders” soll vernetztes Arbeiten von Unternehmen absichern und die Performance erhöhen. Anbieter NETSCOUT verspricht Unternehmen mehr Transparenz im Netzwerkverkehr und den Datenstrukturen zu schaffen. NETSCOUT hat seine Plattform Visibility Without Borders (kurz VWB) vorgestellt, die Unternehmen ein einheitliches Daten-Framework für die Bereiche Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit zur Aufrechterhaltung ihres Waren- und Dienstleistungsverkehrs bereitstellt. Dies erfolgt durch die proaktive Identifizierung von komplexen, anfälligen und risikobehafteten Bereichen und ermöglicht detaillierte Einblicke, erhöht dadurch Transparenz, verbessert die Agilität und sichert Unternehmensdaten sowie Anwendungen. Smart Data Echtzeit-Metadaten, die aus…

Mehr lesen

FIN-Studie: Deutliche Zunahme von Hacker-Angriffen

Banken und Versicherer zählen seit Jahren zu den präferierten Zielen von Hackern. Die Studie “Von Cyber Security zur Cyber Resilience – Strategien im Umgang mit einer steigenden Bedrohungslage“ gibt Einblicke in den Stand der Cyber-Resilienz von Unternehmen in Deutschland. Finanzdienstleister sind zwar oft besser in der Cyber-Security aufgestellt, doch es bleibt für eine solide Cyber-Resilienz noch einiges zu tun. Das Fachmagazin „CSO Online“ listet seit Jahresbeginn bereits mehr als 30 Cyber-Angriffe auf Unternehmen verschiedener Branchen auf. Die Dunkelziffer dürfte jedoch höher liegen. Die neue Studie „Von Cyber Security zur Cyber…

Mehr lesen

Hacker: Hilfreicher eBPF Paketfilter hat viele Schwachstellen
Hacker: Hilfreicher eBPF Paketfilter hat viele Schwachstellen

Der extended Berkeley Packet Filter (eBPF) siebt Datenpakete aus Netzwerken und bettet sie in den Betriebssystemkern ein. Die Technologie unterstützt Anwender bei der Administration und Absicherung von Rechnern und Netzwerken. Was Administratoren und Sicherheitsteams jedoch nur selten ausreichend berücksichtigen: Der Paketfilter hat zahlreiche Schwachstellen, die leicht von Hackern für einen Cyberangriff missbraucht werden können. Der extended Berkeley Packet Filter ist eine Special Purpose Virtual Machine, mit der Sandbox-Programme in einem privilegierten Kontext, wie dem Betriebssystem-Kernel, ausgeführt werden können. Er bildet eine Schnittstelle zu Sicherungsschichten von Dateneinheiten. Die Technologie unterstützt sowohl…

Mehr lesen

KMU-Sicherheit: BSI definiert CyberRisikoCheck nach DIN
KMU-Sicherheit: BSI definiert CyberRisikoCheck nach DIN

Das BSI hat eine Security-Beratung für kleine und mittlere Unternehmen nach der DIN SPEC 27076 spezifiziert. Der sogenannte CyberRisikoCheck gibt fachfremden Kunden bzw. KMUs die Gewissheit, dass ihre Cybersicherheit auch wirklich Standards erfüllt. Immer mehr Verantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) erkennen, dass sie ohne ihre IT-Systeme nicht mehr arbeitsfähig sind und sie diese daher angemessen schützen müssen. Oftmals wissen sie aber weder, wie gut oder schlecht es um ihre Informationssicherheit konkret bestellt ist, noch welche Wege sinnvollerweise zu gehen sind, um das Schutzniveau zu erhöhen. CyberRisikoCheck – 27…

Mehr lesen

Cybersecurity: Deutschland weltweit Mittelfeld – in Europa Spitze

Die neue Studie “Cybersecurity Readiness Index 2023” von Cisco zeigt, dass deutsche Unternehmen in Sachen Cybersecurity weltweit im Mittelfeld liegen, in Europa aber an der Spitze. Dennoch sehen sich nur 11 Prozent der Unternehmen bestmöglich auf Cyber-Angriffe vorbereitet. Wie gut sind deutsche Unternehmen auf IT-Angriffe vorbereitet? Weltweit liegen sie nur im Mittelfeld, doch in Europa auf einem guten zweiten Platz hinter Großbritannien. Stark sind deutsche Unternehmen insbesondere bei der Absicherung von Endgeräten und Netzwerken. Beim Thema Datensicherheit gibt es noch Nachholbedarf. Das zeigt der Cisco Cybersecurity Readiness Index 2023. Cisco…

Mehr lesen

Unternehmen: 93 Prozent haben Probleme mit Sicherheitsaufgaben
Unternehmen: 93 Prozent haben Probleme mit Sicherheitsaufgaben

Neue weltweite Studie von Sophos bestätigt: 93 Prozent der Unternehmen haben Probleme mit grundlegenden Sicherheitsaufgaben. Auch das Risiko ist hoch: 75 Prozent (65 Prozent in DACH) der Befragten haben Schwierigkeiten, die Ursachen eines Vorfalls zu identifizieren. Sophos hat die neue Studie veröffentlicht “The State of Cybersecurity 2023: The Business Impact of Adversaries on Defenders”. In der neuesten internationalen Studie wurde festgestellt, dass weltweit 93 Prozent der Unternehmen die Durchführung grundlegender Sicherheitsaufgaben, wie beispielsweise die Suche nach Bedrohungen, als schwierig empfinden. Verstehen, wie es zu einem Angriff kommt Zu den Herausforderungen gehört auch…

Mehr lesen

Lukrative Ransomware-Angriffe
B2B Cyber Security ShortNews

Eine Studie mit dem Titel „Versäumnisse bei Cybersecurity erhöhen Kosten und Ransomware-Risiken“ zeigt einen Zusammenhang zwischen den Versäumnissen bei der Cybersecurity und erhöhter Anfälligkeit für Cybersecurity-Vorfälle, einschließlich Ransomware, bei Unternehmen auf der ganzen Welt. Die Studie, die die Methoden von IT-Führungskräften hinsichtlich Cybersecurity mit der Realität der Angriffslandschaft vergleicht, ergab, dass Unternehmen einen erheblichen Anstieg von Ransomware erlebten – von durchschnittlich vier Angriffen innerhalb von fünf Jahren im Jahr 2021 zu vier Angriffen innerhalb eines Jahres im Jahr 2022. Von denjenigen, die Opfer von Ransomware wurden, gaben 83 % zu,…

Mehr lesen