News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Politische Einigung zum EU-US-Datenschutz scheint wertlos
B2B Cyber Security ShortNews

Datensicherheitsexperte Detlef Schmuck von TeamDrive: „Politische Einigung zum EU-US-Datenschutz ist wertlos. Es ist kaum vorstellbar, dass sich die USA dem Datenschutzdiktat der EU unter­werfen werden.“ EuGH erklärte bereits Juni 2020 das transatlantische Datenschutzabkommen Privacy Shield für ungültig. „Die sogenannte politische Einigung zum Datenschutz zwischen der Europäischen Union und den USA ist zum jetzigen Zeitpunkt keinen Pfifferling wert“, sagt der Datensicherheitsexperte Detlef Schmuck. Die Präsidentin der EU-Kommission Ursula von der Leyen und US-Präsident Joe Biden hatten kürzlich mit einer derartigen Ankündigung überrascht. „Es gilt nach wie vor die Entscheidung des Europäischen…

Mehr lesen

Kostenloser Datendienst als Ukraine-Hilfe
B2B Cyber Security ShortNews

Der Datendienstleister TeamDrive stellt seinen Datendienst als Ukraine-Hilfe kostenlos bereit. Jeder mit einem ukrainischen Pass und auch Hilfsorganisationen können den Cloudservice für den sicheren Datenaustausch nutzen. Der Hamburger Datendienstleister TeamDrive stellt allen Menschen mit einem ukrainischen Pass, allen privat organisierten Ukraine-Hilfen und allen Hilfsorganisationen, die sich für die Ukraine engagieren, seinen Cloudservice für den Datenaustausch, ab sofort kostenfrei zur Verfügung. Hierzu genügt eine formlose Anfrage an ukraine@teamdrive.de. Eine sichere Datenplattform als Ukraine-Hilfe „Eine geschützte und abhörsichere IT-Infrastruktur stellt das Rückgrat jeder gut organisierten Hilfe dar“, sagt TeamDrive-Geschäftsführer Detlef Schmuck. Als…

Mehr lesen

Datenschutz: Neue Digitalpflichten für Firmen

Seit Anfang 2022 müssen Unternehmen zahlreiche Dokumente digital anfordern und vorlegen. Das stellt den betrieblichen Datenschutz vor neue Herausforderungen, da auch das DSGVO beachtet werden muss.  Seit diesem Jahr müssen Unternehmen zahlreiche Unterlagen ihrer Beschäftigten als digitale Dokumente anfordern, bei denen bislang noch die Papierform ausreichend war. Darauf weist der Hamburger Datendienstleister TeamDrive hin mit dem Fingerzeig, dass es sich dabei durchweg um personenbezogene Informationen handelt, die nach der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO abzulegen sind. Dazu gehören zum einen Dokumente der Arbeitnehmer wie Mitgliedsbescheinigungen, Meldungen oder sonstige Bescheide von der Krankenkasse oder…

Mehr lesen

Datenschützer haben es 2022 schwer
Datenschützer haben es 2022 schwer

Die weite Verbreitung von Microsoft in deutschen Firmen stellt eine Herausforderung für Datenschützer dar. So Detlef Schmuck: „Der Datenschutz steht in vielen deutschen Unternehmen im Feuer.“ Vor allem seit das EU-US Privacy Shield im vorletzten Jahr für ungültig erklärt wurde. „Die Rolle der Datenschutzbeauftragten in den Unternehmen wird im neuen Jahr schwieriger werden“, sagt der Datensicherheitsexperte Detlef Schmuck, Geschäftsführer des deutschen Datendienstes TeamDrive GmbH. Vor allem die breitflächige Nutzung von Software des US-Anbieters Microsoft in der deutschen Wirtschaft stelle ein zunehmendes Problem dar, weil dadurch die Gefahr bestehe, dass personenbezogene…

Mehr lesen

Pflegedienste: Personendaten von Pflegebedürftigen und Personal rechtssicher verwalten
B2B Cyber Security ShortNews

Pflegedienste unterliegen seit 2018 den strengen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Doch viele Anbieter nehmen die damit verbundenen Auflagen beim Datenschutz seit Jahren „recht locker“. TeamDrive hilft bei Pflegediensten die Personendaten von Pflegebedürftigen, Angehörigen und  Personal rechtssicher zu verwalten. Häufig werden personenbezogene Daten, medizinische Informationen und Abrechnungsdateien unverschlüsselt per E-Mail versendet. Wenn die Verstöße auffliegen, drohen empfindliche Strafen. Zudem werden Inhaber oder Geschäftsführer bei Verstößen gegen den Datenschutz in der Regel persönlich zur Rechenschaft gezogen. Datenverwaltungsdienst schafft Rechtssicherheit Abhilfe will die Hamburger TeamDrive GmbH mit ihrem gleichnamigen Datenverwaltungsdienst schaffen. TeamDrive sorgt für…

Mehr lesen

Für Homeoffice: TeamDrive bringt verbesserte Version 
B2B Cyber Security ShortNews

TeamDrive bringt mit der neuen Version eine Optimierung für das Homeoffice: Daten sind zu Hause genauso sicher wie im Büro. Neue Einstellung für permanente Verschlüsselung erhöht die Sicherheit. Bei der neuen Version 4.7 handelt es sich laut Anbieter um das „sicherste TeamDrive“ aller Zeiten. Der cloudbasierte Sync-and-Share-Dienst empfiehlt 2-Faktor-Authentifizierung und verschlüsselt lokal gespeicherte Daten. Diese sowie alle weiteren Sicherheitsoptionen können wahlweise von jedem einzelnen Anwender eingestellt oder vom Administrator eines Firmenkontos für alle Arbeitsplätze des Unternehmens vorgeschrieben werden. „TeamDrive setzt schon lange auf die 2-Faktor-Authentifizierung bei der Installation und Nutzung…

Mehr lesen

GermanEnglish