News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Studie: verwundbares IoT bei Medizin, Produktion und KRITIS
Studie: verwundbares IoT bei Medizin, Produktion und KRITIS

IoT-Sicherheitsreport 2022 deckt deutliche Lücken in der Cybersicherheit auf. Eine Studie deckt viele verwundbare IoT-Anlagen auf in den Bereichen Medizin, Produktion und KRITIS. Unternehmensführer sollten an die zunehmende Haftung denken. Cybersicherheit wird noch immer in Silos gedacht – zu dem Schluss kommt eine Studie des Spezialisten für IoT-Security ONEKEY. „Vielfach denken Unternehmen und Unternehmer noch immer in klassischen Silos, was die IT-Sicherheit angeht. Dabei wird das unmittelbar gewachsene Risiko vieler unterschiedlicher Firmware-Versionen in IoT-Anlagen oft übersehen“, warnt Jan Wendenburg, Geschäftsführer von ONEKEY. Höchste IoT-Gefährdung in der Medizin Zu den Bereichen…

Mehr lesen

ICS: Report zeigt Schwachtstellen bei IoT-, IT- und medizinische Geräten
ICS: Report zeigt Schwachtstellen bei IoT-, IT- und medizinische Geräten

Industrielle Cybersicherheit – ICS: Neuer Report zeigt deutliche Zunahme der gemeldeten Schwachstellen auch bei IoT-, IT- und medizinische Geräten. Ein Drittel der Schwachstellen betreffen zunehmend das erweiterte Internet der Dinge (XIoT). ICS-Sicherheit muss auch auf diese Systeme ausgeweitet werden. Die Offenlegung von Schwachstellen in industriellen Kontrollsystemen (ICS) hat sich in den letzten vier Jahren mehr als verdoppelt (plus 110 %), allein in der zweiten Jahreshälfte 2021 stieg im Vergleich zu den vorangegangenen sechs Monaten die Anzahl um 25 Prozent. Dies geht aus dem vierten halbjährlichen ICS Risk & Vulnerability Report hervor,…

Mehr lesen

Cloud-Migration im Gesundheitswesen
Cloud-Migration im Gesundheitswesen

Studie von Trend Micro: Vier Herausforderungen für die Cloud-Migration im Gesundheitswesen. Umfrage von Trend Micro zeigt, dass eine schnelle Migration die Sicherheit negativ beeinflussen kann. Eine Studie von Trend Micro, dem weltweit führenden Anbieter von Cloud-Sicherheit, stellt fest, dass die Ausgaben für die Cloud-Migration bei Unternehmen im Gesundheitswesen weltweit steigen. Gleichzeitig könnten viele Unternehmen jedoch die eigenen Fähigkeiten beim Schutz der neuen Cloud-Umgebung überschätzen. 2.500 befragte IT-Entscheider Trend Micro beauftragte Sapio Research mit der Befragung von mehr als 2.500 IT-Entscheidern aus verschiedenen Branchen in 28 Ländern – darunter auch dem Gesundheitswesen….

Mehr lesen

GermanEnglish