Cybercrime nimmt Schweizer FinTech-Branche ins Visier
Eset_News

ESET informiert: Aktuelle Cybercrime-Kampagne nimmt Schweizer FinTech-Branche ins Visier. Evilnum-Gruppe will Unternehmen infiltrieren und ausspionieren. Unternehmen in der Schweiz, aber auch in den EU-Ländern, sollten derzeit genau auf ihre eingehenden E-Mails achten. Die Hacker-Gruppe Evilnum ist derzeit wieder sehr aktiv und hat es gezielt auf FinTech-Firmen abgesehen. Mit sogenannten Spear-Phishing-Mails, also ganz gezielten Attacken gegen ausgewählte Ziele, sollen die Empfänger dazu gebracht werden, einen Link zu einer ZIP-Datei anzuklicken und diese zu extrahieren. Diese enthält neben einer Rechnung und…

Mehr lesen

Schweizer KMUs im Fadenkreuz
Schweizer Flagge

Die Experten von Kaspersky registrieren, die APT-Gruppe DeathStalker spioniert besonders Schweizer KMUs aus. Die APT-Gruppe hat weitere mittelständische Unternehmen weltweit im Visier. Oft finden sich Opfer in der Finanzbranche und unter Anwaltskanzleien. Die APT-Gruppe DeathStalker spioniert seit mindestens 2012 kleine und mittelständische Unternehmen im Finanzsektor aus. Die jüngsten Kaspersky-Untersuchungen zeigen, dass DeathStalker Firmen in der Schweiz sowie auf der ganzen Welt ins Visier genommen hat. DeathStalker hat sich speziell auf Cyberspionage gegen Anwaltskanzleien und Organisationen im Finanzsektor spezialisiert. Der Bedrohungsakteur…

Mehr lesen

GermanEnglish