DDos: Hacker zwingen Webseiten in die Knie 
DDos: Hacker zwingen Webseiten in die Knie 

Wenn Hacker Webseiten in die Knie zwingen: Best Practices gegen DDos-Angriffe. Cyberkriminelle nutzen Distributed-Denial-of-Service (DDoS)-Angriffe, um Unternehmen und Institutionen gezielt Schaden zuzufügen, indem Server oder Webdienste zum Ausfall gebracht werden. Beispielsweise bombardieren Angreifer die IP-Adresse einer Website mit so viel Datenverkehr, bis die Website und jeder damit verbundene Webserver mit der Beantwortung der Anfragen überfordert ist. Für Benutzer wird die Webseite dadurch unerreichbar. DDoS-Hacker-Attacke: einfach aber effektiv Für Angreifer ist DDoS eine einfache, effektive und leistungsstarke Technik, die von unsicheren…

Mehr lesen

GermanEnglish