News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Webinar 08. Juni 2022: Endpoint sicher gestalten
B2B Cyber Security ShortNews

Security Anbieter Trellix lädt zum kostenlosen Webinar ein am 08. Juni 2022 ab 10:00 Uhr zum Thema „Endpoint Security Best Practices 2 – Exploit Prevention, Access Protection, DAC und ATP, wie gestalte ich meinen Endpunkt sicherer.“ Im Zuge von HomeOffice, Cloud-Anwendungen und Zero Trust-Ansätzen spielt der Endpoint bei der Sicherheitsbetrachtung eine zentrale Rolle. Hacker finden kontinuierlich neue Möglichkeiten Zugriff auf Unternehmensressourcen zu erhalten, Daten zu stehlen oder Systeme zu kompromittieren. Oft ist ein Client-System eines Mitarbeiters der Einstiegspunkt – der “Patient Zero“. Daher ist es wichtig, die Endpoint Security-Lösung auf…

Mehr lesen

Test: 14 Security-Lösungen gegen Data Stealer und Ransomware
AV-TEST News

In der Reihe der Advanced Threat Protection-Tests hat das Labor von AV-TEST 14 Schutzlösungen für Unternehmen gegen Data Stealer und Ransomware geprüft. In diesem Live Attack-Test gilt es, 10 reale Angriffsszenarien unter Windows abzuwehren. Dabei zählt neben der Erkennung der Malware jeder einzelne Abwehrschritt einer Schutzlösung.  Die Advanced Threat Protection-Tests von AV-TEST prüfen Schutz-Software im Labor mit sehr realen und dynamischen Angriffsszenarien. Da der Aufwand in diesen Tests extrem hoch ist, sind die Angriffe pro Produkt auf 10 Szenarien beschränkt. Im Dezember-Test hat das Labor 5 besondere Angriffe mit Ransomware…

Mehr lesen

APT-Gruppe lockt mit Phishing-Mails zum Ukraine-Krieg in die Falle
Eset_News

ESET Forscher haben eine laufende Kampagne mit Phishing-Mails der Cyberspionage-Gruppe Mustang Panda aufgedeckt. Diese ist dafür berüchtigt, Regierungseinrichtungen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen anzugreifen. Im aktuellen Fall attackiert die APT-Gruppe (Advanced Persistent Threat) Organisationen in Asien, Sudan, Südafrika, Zypern und Griechenland. Die Opfer werden mit Phishing-Mails in die Falle gelockt, die den Einmarsch Russlands in die Ukraine als Thema haben. Andere Themen-Köder in der digitalen Post waren eine COVID-19 Reisebeschränkung, eine genehmigte Fördergebietskarte für Griechenland und eine Verordnung des Europäischen Parlaments. Wer den Kriminellen auf den Leim ging, ebnete den Weg für…

Mehr lesen

Cybersecurity-Profis gegen APT
APT Hacker zur Miete

Die sich weiter professionalisierende Hacker-Industrie bietet nicht nur Malware und Tools zur Miete an. Kriminelle Experten stellen auch ihre Arbeitsleistung für Geld zur Verfügung. Deren Expertise für Advanced Persistent Threats (APT) erfordert eine Abwehr auf Augenhöhe: Managed Detection and Response (MDR). In den letzten Jahren hat sich die Cyber-Kriminalität weiter organisiert und orientiert sich dabei verstärkt am Vorbild der Geschäftswelt. Fast ein Jahrzehnt lang bot zunächst Malware-as-a-Service den schnellen Einstieg in die Welt des Cybercrime und schon immer waren die verschiedensten Werkzeuge auf dem illegalen Markt: Remote Access Trojaner (RAT),…

Mehr lesen

Lazarus-Gruppe steckt hinter Verschlüsselungstrojaner
News B2B Cyber Security

Backdoor des Multi-Plattform-Malware-Frameworks MATA wurde bei VHD-Ransomware genutzt und entlarvte die APT-Gruppe Lazarus als Hintermänner des . Während der Analyse zweier Fälle der VHD-Ransomware bei Angriffen in Europa und Asien konnten Kaspersky-Forscher diese der berüchtigten nordkoreanischen APT-Gruppe Lazarus zuordnen. Sowohl die Entwicklung von Ransomware als auch der finanziell-motivierte Hintergrund davon, deuten auf einen Strategiewechsel der Gruppe hin; beides ist für eine staatlich geförderte APT-Gruppe höchst ungewöhnlich. Im März und April 2020 gab es erste Berichte über die sogenannte VHD-Ransomware, die sich durch ihre Selbstreplikationsfähigkeit auszeichnet und darauf abzielt, Geld von…

Mehr lesen

GermanEnglish