Barracuda übernimmt SKOUT Cybersecurity

Barracuda übernimmt SKOUT Cybersecurity mit XDR
Anzeige

Beitrag teilen

XDR-Plattform für Echtzeit-Security-Monitoring und Response erweitert Barracuda-Portfolio für Managed Service Provider. Barracuda steigt somit Lösung in den schnell wachsenden Markt für Extended Detection and Response (XDR) ein.

Barracuda Networks, ein führender Anbieter von Cloud-fähigen Sicherheitslösungen, gibt die Übernahme von SKOUT Cybersecurity bekannt, einem führenden US-amerikanischen Anbieter von Cyber-as-a-Service-Software für Managed Service Provider. Mit dem Erwerb ist Barracuda mit einer für MSPs optimierten Lösung in den schnell wachsenden Markt für Extended Detection and Response (XDR) eingestiegen.

Anzeige

SKOUTs Cybersecurity-Technologie

SKOUTs fortschrittliche Technologie unterstreicht Barracudas Merger & Acquisition-Strategie, zu der auch die kürzlich erfolgte Übernahme des Zero Trust Access-Anbieters Fyde gehört. Zusätzlich zu Barracudas früheren Integrationen mit Open XDR-Plattformen, erweitert SKOUT Barracudas Produktpalette um eine leistungsstarke XDR-Plattform für MSPs, die von einem 24×7-SOC unterstützt wird.

Laut Gartner sind „zwei der größten Herausforderungen für alle Security-Organisationen das Recruiting und die Bindung technisch versierter Mitarbeiter für Security Operations sowie der Aufbau einer Kapazität hinsichtlich Security Operations, um zuverlässig Abwehrmaßnahmen zu konfigurieren und aufrechterhalten sowie eine schnelle Detection- and Response-Kapazität bereitzustellen. Normale Organisationen sind mit der Überschneidung dieser beiden Probleme oft überfordert.“1

Anzeige

Wichtige Inhalte der Übernahme

  • Mit SKOUT erweitert Barracuda seine Lösungen für MSPs und bietet eine XDR-Plattform für eine proaktive, kontinuierliche Sicherheitsüberwachung in Echtzeit mit Response-Services für die von MSPs verwalteten Endpunkte, Netzwerke und die Cloud.
  • Die SKOUT XDR-Plattform schafft eine Verbindung mit kritischen Sicherheitsinfrastrukturen wie E-Mail, Firewall, Identity and Access sowie ein 24×7-SOC, welches die Erkennung von und die Reaktion auf Cyberangriffe unterstützt.
  • Effizientere Bedrohungserkennung, -analyse und -Reaktion durch zusätzliche Funktionen.
  • Kostenersparnis für Schulungen und Personal für den 24×7-Service, da dies die Security-Experten von SKOUT erledigen. MSPs erhalten eine größere Auswahl und eine höhere Flexibilität beim Aufbau ihrer Cybersecurity-Expertise, indem sie auf eine leistungsstarke Kombination aus Lösungen, Enablement-Tools und menschlicher Sicherheitsexpertise zurückgreifen können.
  • Durch die Integration in die bestehende Sicherheitsinfrastruktur bietet SKOUT Investitionsschutz für MSPs und erleichtert den Umgang mit Cyberangriffen in unterschiedlichen Kundenumgebungen.

Brian Babineau, Senior Vice President und General Manager, Barracuda MSP (Foto: Barracuda).

Der Abschluss der Akquisition wird für Juli erwartet, vorbehaltlich der Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen und der Zustimmung Dritter sowie der Erfüllung anderer üblicher Abschlussbedingungen.

MSP-Partner erhalten so eine Sicherheitslösung

„MSPs müssen in der Lage sein, die Endanwender ihrer Kunden, deren Geräte und die Daten, auf die sie mit diesen Geräten zugreifen, vor immer raffinierteren Bedrohungen zu schützen. Um dieses Schutzniveau für ihre Kunden und sich selbst zu erreichen, wandeln MSPs ihre Angebote in ,sicherheitszentrierte‘ Geschäfte um“, sagt Brian Babineau, Senior Vice President und General Manager, Barracuda MSP. „Mit SKOUT können Barracudas MSP-Partner Sicherheitslösungen in ihren Umgebungen einsetzen und ihre Datenfeeds in einen einheitlichen, rund um die Uhr verfügbaren Betrieb einbinden, um schnell analysieren und reagieren zu können.“

Mehr bei Barracuda.com

 


Über Barracuda Networks

Barracuda ist bestrebt, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen und überzeugt davon, dass jedes Unternehmen Zugang zu Cloud-fähigen, unternehmensweiten Sicherheitslösungen haben sollte, die einfach zu erwerben, zu implementieren und zu nutzen sind. Barracuda schützt E-Mails, Netzwerke, Daten und Anwendungen mit innovativen Lösungen, die im Zuge der Customer Journey wachsen und sich anpassen. Mehr als 150.000 Unternehmen weltweit vertrauen Barracuda, damit diese sich auf ein Wachstum ihres Geschäfts konzentrieren können. Für weitere Informationen besuchen Sie www.barracuda.com.


 

Passende Artikel zum Thema

Sophos mit Network-Detection-and-Response-Technologie

Sophos übernimmt Braintrace und stärkt mit der Network-Detection-and-Response-Technologie (NDR) sein adaptives Cybersicherheit-Ökosystem. Durch den Kauf fügt Sophos seinen schnell wachsenden Managed ➡ Weiterlesen

Exabeam verbessert Sicherheitsanalytik in der Cloud

Exabeam verbessert Sicherheitsanalytik in der Cloud mit Fusion XDR und Fusion SIEM. Neue Fusion-Sicherheitslösungen automatisieren 100 Prozent des TDIR-Workflows. Automatisierte ➡ Weiterlesen

Neue XDR-Lösung von Sophos

Neue XDR-Lösung von Sophos synchronisiert Endpoint-, Server-, Firewall- und E-Mail-Sicherheit. Sophos XDR erweitert Next Generation Security-Lösungen um neue EDR-Funktionen und schafft ➡ Weiterlesen

Fortinet kündigt KI-basierte XDR-Lösung an

Fortinet kündigt KI-basierte XDR-Lösung für die vollständige Automatisierung von Threat Detection, Investigation und Response an. FortiXDR ist die einzige Extended-Detection-and-Response-Lösung, ➡ Weiterlesen