SANS-Institut prüft NDR-Plattform NovaCommand von Forenova

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Das renommierte SANS-Institut hat die Möglichkeiten der Network Detection and Response (NDR)-Plattform NovaCommand von Forenova untersucht. Ein Kommentar von Matt Bromiley, Experte und Leiter von Schulungen zu digitaler Forensik und Incidence Response bei SANS.

NovaCommand entdeckt und bekämpft Angriffe auf der Netzwerkebene. Die Lösung bietet auch kleinen und mittleren Unternehmen einen hochgradig visualisierten 360-Grad-Blick auf den gesamten Datenverkehr und sorgt für eine ausgereifte Anomalie-Erkennung. Die Lösung mindert mögliche Schäden für kleine und mittlere Unternehmen – zum Beispiel durch Ransomware oder gehackte IoT-Geräte – durch frühzeitige, automatisierte Reaktionen auf Angriffe und minimiert so das Geschäftsrisiko.

Anzeige

KI und Machine-Learning helfen

Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz identifiziert NovaCommand jedes Asset im Netzwerk und analysiert die kompletten Metadaten und den gesamten Netzwerkverkehr – sowohl den internen Traffic („East/West“) als auch die Kommunikation nach außen („North/South“). Die Plattform ist dabei so konzipiert, dass sie vollständig GDPR-konform ist und mit anderen bestehenden Abwehrtechnologien wie Endpoint Security, EDR, Firewall, SIEM und SOAR integriert werden kann. Einfach und kostengünstig richtet sie sich an kleinere und mittlere Unternehmen und Organisationen.

Das SANS-Institut hebt folgende Funktionen hervor

  • Echtzeitsichtbarkeit des gesamten Netzwerks eines Unternehmens mit unmittelbaren Hintergrundinformationen und Identifikation von Assets.
  • Automatische Klassifikation von Servern und Nicht-Server-Assets. Dies ermöglicht die granulare Kontrolle von Assets. Der zu erwartende Datenverkehr jeder Gruppe lässt sich im Vergleich zum tatsächlichen Datenverkehr bewerten.
  • Leistungsstarkes Tool mit Threat Detection und Abwehr von sicherheitsrelevanten Ereignissen über eine Plattform.
  • Die Detection und Response ist für Unternehmen netzwerkzentriert. Sie berücksichtigt auch den Nord-Süd- und Ost-West-Datenverkehr.
  • Integration von Drittanbieter-Lösungen, um NDR problemlos in andere bereits implementierte Sicherheitsanwendungen zu integrieren.

Der Report des SANA-Institut lässt sich online bei Forenova als PDF kostenlos nachlesen.

Anzeige

Mehr bei ForeNova.com

 


Über ForeNova

ForeNova ist ein US-amerikanischer Cybersicherheitsspezialist, der mittelständischen Unternehmen preiswerte und umfassende Network Detection and Response (NDR) anbietet, um Schäden durch Cyberbedrohungen effizient zu mindern und Geschäftsrisiken zu minimieren. ForeNova betreibt das Rechenzentrum für europäische Kunden in Frankfurt a. M. und konzipiert alle Lösungen DSGVO-konform. Die europäische Zentrale befindet sich in Amsterdam.


 

Passende Artikel zum Thema

Ivanti erweitert Neurons-Plattform für bessere Cybersicherheit

Drei neue Module für die Ivanti Neurons-Plattform ermöglichen sicheren Everywhere Workplace für bessere Cybersicherheit und kontextbezogene, digitale Mitarbeitererfahrung: Patch für ➡ Weiterlesen

Umfassende Cybersecurity-Plattform Trend Micro One

Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen, führt mit Trend Micro One eine umfassende Cybersecurity-Plattform einschließlich eines wachsenden ➡ Weiterlesen

BSI-Zertifikat 3S in SoC – erster Schritt für Handy e-SIM

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik - BSI - hat das Schutzprofil „Secure Sub-System in System-on-Chip (3S in SoC) ➡ Weiterlesen

Kaspersky: Threat Intelligence Plattform ab jetzt kostenlos

Kaspersky ermöglicht zur Zeit die kostenlose Nutzung seiner Kaspersky Threat Intelligence Plattform. Während zuvor nur die einzelne Datei- oder Linkanalyse ➡ Weiterlesen

Cloud Native-Plattform für Anwendungssicherheit – Tenable.cs 

Tenable, das Cyber Exposure-Unternehmen, hat heute neue Funktionen für Tenable.cs, seiner cloud-native Plattform für Anwendungssicherheit, vorgestellt. Tenable.cs bietet cloud-native Sicherheit ➡ Weiterlesen

Cloud-Management-Plattform Nebula: Mehr Schutz von WLAN-Clients

Zyxel integriert 4G- und 5G-Router in seine Cloud-Management-Plattform Nebula. Always-On-Konnektivität mit 5G. Neben Access-Points, Switches und Firewalls können nun auch Mobilfunk-Router ➡ Weiterlesen

KI-basierte XDR-Plattform gegen Bedrohungen

Google Cloud und Cybereason stellt erste KI-basierte XDR-Plattform vor, die Bedrohungsdaten aus der gesamten IT-Umgebung in globalem Maßstab erfasst und ➡ Weiterlesen

Multi-Faktor-Authentifizierung: Mehrfachschutz gegen Hacker

Die hohe Zahl an Angriffen, bei denen kompromittierte Anmeldedaten missbraucht werden, zeigt, dass Passwörter allein nicht mehr als vertrauenswürdige Identifikation ➡ Weiterlesen