Mandiant Advantage Threat Intelligence

FireEye News
Anzeige

Beitrag teilen

FireEye führt „Mandiant Advantage: Threat Intelligence“ ein – schneller Zugang zu relevanten Erkenntnissen und Fachkenntnissen von Mandiant. Mit der neuen SaaS-basierten Plattform gelten neue Standards für leicht zugängliches Wissen über aktuelle Bedrohungen.

FireEye, das Intelligence-basierte Sicherheitsunternehmen, führt „Mandiant Advantage: Threat Intelligence“ ein. Es ist das erste Software-as-a-Service (SaaS)-basierte Angebot von Mandiant Solutions, das Informationen über Bedrohungen mit Daten aus allen relevanten Incident-Response-Einsätzen verknüpft und über eine nutzerfreundliche Plattform bereitstellt.

Anzeige

Hochwertigen Reports über die Gefahrenlage

„Mandiant Threat Intelligence ist aufgrund seiner hochwertigen Reports, die die Gefahrenlage ausführlich darstellen und mit denen Unternehmen Bedrohungen priorisieren und Sicherheitsrisiken in Schach halten können, seit Jahren führend in der Branche”, sagt Sandra Joyce, Executive Vice President von Mandiant Threat Intelligence bei FireEye. „Wir stellen nun allen Cybersecurity-Experten die neuesten Informationen unmittelbar zur Verfügung – unabhängig davon, welche Sicherheitstechnologien sie einsetzen. Kunden jeder Größenordnung haben einen beispiellosen Zugang zu dem stets aktuellen Mandiant-Wissen über Bedrohungen – passend zu ihren individuellen Bedürfnissen und ihrem Budget.“

Zugriff auf tagesaktuelle Mandiant-Daten über Cyber-Angriffe

Mandiant Threat Intelligence stellt Unternehmen Informationen über akute Bedrohungen bereit, sobald diese auftauchen. Das ist das erste verfügbare SaaS-Angebot der neuen Mandiant Advantage Plattform. Mandiant Solutions plant, eine Reihe an SaaS-Lösungen über Mandiant Advantage einzuführen, um Sicherheitsteams weltweit durch Automatisierung und mehr verwertbare Daten zu unterstützen. Sie sollen relevante Informationen über Breaches, feindliche Aktivitäten und Kampagnen erhalten, die aus operativen Daten, Machine Learning und Telemetriedaten von FireEyes global eingesetzten Lösungen und den Erfahrungen aus Mandiant-Incident-Response-Einsätzen erzeugt werden.

Anzeige

Mit über 300 Threat-Intelligence-Analysten und -Forschern sowie hunderttausenden Stunden in Incident-Response-Einsätzen hat Mandiant einen umfassenden Einblick auf Angreifer und die neuesten Bedrohungen, was das Unternehmen marktführend in der Sicherheitsbranche macht. Durch „Mandiant Advantage: Threat Intelligence“ können Sicherheitsexperten dieses Insiderwissen nun schneller und detaillierter abrufen. Durch die Ausweitung dieses Echtzeit-Blicks auf die Erkenntnisse der Mandiant-Experten können Unternehmen die für sie wichtigsten Bedrohungen leichter priorisieren.

Mehr dazu bei Fireeye.com

 


Über Trellix

Trellix ist ein globales Unternehmen, das die Zukunft der Cybersicherheit neu definiert. Die offene und native XDR-Plattform (Extended Detection and Response) des Unternehmens hilft Unternehmen, die mit den fortschrittlichsten Bedrohungen von heute konfrontiert sind, Vertrauen in den Schutz und die Ausfallsicherheit ihrer Betriebsabläufe zu gewinnen. Die Sicherheitsexperten von Trellix beschleunigen zusammen mit einem umfangreichen Partner-Ökosystem technologische Innovationen durch maschinelles Lernen und Automatisierung, um über 40.000 Geschäfts- und Regierungskunden zu unterstützen.


 

Passende Artikel zum Thema

Mandiant erweitert XDR-Plattform

Die neue, auf Threat Intelligence basierende XDR-Lösung hilft Unternehmen dabei, ihre digitalen Assets, ihre Lieferketten und ihre Marke gegen hartnäckige ➡ Weiterlesen

Mit Threat Intelligence gewappnet gegen cyberkriminelle Aktivitäten

Vor dem Hintergrund der aktuellen geopolitischen Lage ist mit einer steigenden Zahl an Cyberbedrohungen zu rechnen. Bedrohungsakteure weltweit nutzen seit ➡ Weiterlesen

Kaspersky: Threat Intelligence Plattform ab jetzt kostenlos

Kaspersky ermöglicht zur Zeit die kostenlose Nutzung seiner Kaspersky Threat Intelligence Plattform. Während zuvor nur die einzelne Datei- oder Linkanalyse ➡ Weiterlesen

Mandiant: SOC-Teams bei der Erkennung von Angriffen unterstützen

Mandiant erweitert sein SaaS-Angebot. Die beiden neuen Produkte Active Breach & Intel Monitoring und Ransomware Defense Validation ergänzen die herstellerübergreifenden ➡ Weiterlesen

Bitdefender-Lösung wird Teil von ThreatQ-Platform 

Bitdefender Advanced Threat Intelligence ab sofort als Teil der ThreatQ-Platform verfügbar.  Umsetzbare Threat Intelligence ermöglicht bessere Entscheidungen und effizientere Sicherheitsabläufe. ➡ Weiterlesen

Bitdefender und Recorded Future kooperieren

Bitdefender und Recorded Future kombinieren Threat Intelligence. Fundierte Entscheidungsgrundlagen zur Cyber-Sicherheit durch Bewerten von Informationen im Kontext. Effiziente Abläufe und ➡ Weiterlesen

Viele Security-Teams dürfen Erfahrungen nicht teilen

Hälfte der Unternehmen untersagt das Teilen von Threat-Intelligence-Erkenntnissen mit Fachkreisen. Zwei Drittel (66 Prozent) der Threat-Intelligence-Analysten sind in professionellen Communities aktiv, ➡ Weiterlesen

FireEye mit neuem Mandiant-Portfolio

FireEye führt Mandiant Solutions ein: Automatisierung durch branchenführende Cyber Security Services und Threat Intelligence. Die Mandiant Solutions Group gewährt Unternehmen durch ➡ Weiterlesen