News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

IoT-Sicherheitskameras: ein gefundenes Fressen für Hacker
IoT-Sicherheitskameras: ein gefundenes Fressen für Hacker

IoT-Sicherheitskameras sind sowohl mit dem Unternehmensnetzwerk als auch mit dem Internet verbunden und übertragen große Datenmengen an Aufzeichnungssysteme im Unternehmens oder in der Cloud. Die Implementierung sollte streng geplant werden und eine fortlaufende Überwachung implementiert werden. Da diese Punkte gerne vernachlässigt werden, sind IoT-Sicherheitskameras oft ein gefundenes Fressen für Hacker. Mit dem Internet verbundene Sicherheitskameras sind heutzutage überall zu finden – in öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen und sogar in Privathäusern. Der Markt wird für 2021 auf rund 50 Milliarden US-Dollar geschätzt und wächst rasant. Jeden Tag werden weltweit Hunderttausende von IoT-Sicherheitskameras…

Mehr lesen

Update: EZVIZ-Kameras mit Schwachstellen
B2B Cyber Security ShortNews

Vor kurzem hat Bitdefender die Schwachstellen in 10 Millionen EZVIZ-Kameras veröffentlicht, beschrieben und zum Update der Firmware aufgerufen. EZVIZ selbst nimmt dazu Stellung und bedankt sich für die Zusammenarbeit mit Bitdefender und fordert die Kunden per Push-Benachrichtigungen zum Update auf. BitDefender hat drei Sicherheitslücken bei fünf Produktmodellen von EZVIZ Kameras diagnostiziert und diese ausführlich beschrieben. Um die Sicherheitslücken (CVE-2022-2471, CVE-2022-2472) bei den Produkten sowie eine auf der Cloud-Plattform zu beheben, hat EZVIZ eine aktualisierte Firmware veröffentlicht. Seit 14. September 2022 steht bei EZVIZ die öffentliche Sicherheitsmitteilung auf der Unternehmens-Website bereit….

Mehr lesen

GermanEnglish