Neue XDR-Lösungen für Next Generation Security

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

NetWitness führt umfassende neue XDR-Lösungen für Next Generation Security ein um erweiterte Erkennungs- und Reaktionsangebote mit On-Premises-, Cloud- und Hybrid-Lösungen zu ermöglichen.

NetWitness, ein weltweit anerkannter Anbieter von Cybersicherheitstechnologien und Incident Response Services, kündigte heute NetWitness XDR an, eine Familie von Produkten und Funktionen, die umfassende Erkennung und Reaktion On-Premis, in der Cloud oder als Hybrid aus beidem bieten. Dieses neue Angebot und die neue Produktarchitektur liefert die gesamte Bandbreite an Einsatzoptionen, die Unternehmen heute benötigen, um ihre individuellen Cybersicherheitsanforderungen und Anwendungsfälle zu erfüllen.

Anzeige

XDR – erweiterte Erkennung und Reaktion

NetWitness XDR stellt eine solide Reihe von Funktionen bereit, die eine erweiterte Erkennung und Reaktion (XDR) ermöglichen und den Kunden helfen, selbst den raffiniertesten Cyber-Bedrohungen einen Schritt voraus zu sein. Dazu gehören:

  • Einheitliche Erfassung, Daten und Transparenz über mehrere Sicherheitsebenen hinweg
  • Automatische Anreicherung von Daten aus beliebigen technischen oder geschäftlichen Quellen
  • Eine breite Palette von Erkennungstechnologien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf fortschrittliche Verhaltensanalysen
  • Informationen über externe und interne Bedrohungen zur Identifizierung bekannter Sicherheitsrisiken und Bedrohungsakteure
  • Wirklich aufschlussreiche Kontext-, Visualisierungs- und Untersuchungs-Tools
  • Tools und Methoden zur Bedrohungssuche, um bisher unbekannte Bedrohungen zu identifizieren
  • Hochgradig wiederholbare und messbare Prozesse zur Untersuchung von Vorfällen und zur Reaktion darauf
  • Eine breite Palette an automatisierten und menschlichen Reaktionsmöglichkeiten

„NetWitness genießt das Vertrauen einiger der sicherheitssensibelsten Unternehmen der Welt aufgrund seiner einzigartigen Fähigkeit, die gesamte Angriffsfläche über das Netzwerk, den Endpunkt, die Cloud, das IoT, Protokolle und mehr zu überwachen,“ so Rohit Ghai, CEO von RSA und NetWitness. „Wir haben bereits vor mehreren Jahren XDR-Funktionen eingeführt. Heute freuen wir uns, neue Innovationen auf der Plattform anzukündigen und sie als NetWitness XDR wieder auf den Markt zu bringen.“

Anzeige
WatchGuard_Banner_0922

Neue Cloud-native SaaS-Version

Mit diesem neuen Modell wird NetWitness XDR aus drei Hauptproduktlinien bestehen, die seine einzigartige und leistungsstarke Unterstützung für alle Anwendungsfälle demonstrieren. NetWitness Plattform XDR 12 ist die neueste und bedeutendste Plattform von NetWitness. Dieses Technologiepaket, das in der Regel als vom Kunden verwaltete oder von MSSPs gehostete Software bereitgestellt wird, wurde verbessert, um den Schwerpunkt auf Erkennungsfunktionen zu legen, die Bedrohungen schneller identifizieren und ihre Auswirkungen verringern. Die neue Cloud-native SaaS-Version des Unternehmens wird unter dem Namen NetWitness Vision XDR veröffentlicht und befindet sich derzeit in der Design-Vorschau. Bei der dritten Produktlinie, NetWitness XDR Cloud Services, handelt es sich um eine Reihe optionaler SaaS-Anwendungen, die die inhärente Elastizität der Cloud nutzen, um flexible und kosteneffiziente Komponenten zu liefern, die entweder zur Erweiterung der XDR- oder der Plattform Vision XDR verwendet werden können.

Mehr bei Netwitness.com

 


Über NetWitness

NetWitness, ein RSA-Unternehmen bietet umfassende und hoch skalierbare Funktionen zur Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen für Unternehmen auf der ganzen Welt. Die NetWitness Plattform bietet vollständige Transparenz in Kombination mit angewandten Bedrohungsdaten und Analysen des Nutzerverhaltens, um Bedrohungen zu erkennen, zu priorisieren, zu untersuchen und die Reaktion zu automatisieren.


 

Passende Artikel zum Thema

Entspannung beim Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit

Die Welt steht still, so scheint es, doch der Schein trügt. Wie für so viele IT-Themen gehören auch Managed Security ➡ Weiterlesen

Forscher decken Angriffe auf europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf

ESET-Forscher decken gezielte Angriffe gegen hochkarätige europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf. Gemeinsame Untersuchung in Zusammenarbeit mit zwei der betroffenen europäischen Unternehmen ➡ Weiterlesen

Trends und Tipps zur Weiterentwicklung moderner CISOs

Kudelski Security, die Cybersicherheitsabteilung der Kudelski-Gruppe, veröffentlicht ihr neues Forschungspapier zum Cybergeschäft "Building the Future of Security Leadership"(Aufbau künftiger Sicherheitsexperten). ➡ Weiterlesen

Java-Malware kopiert Passwörter

G Data-Forscher decken auf: Java-Malware kopiert Passwörter und ermöglicht auch noch die Fernsteuerung via RDP. Eine in Java entwickelte neu ➡ Weiterlesen

Vertrauen auf VPN für den sicheren Zugriff

SANS Institute, ein Anbieter von Cybersicherheitsschulungen und -zertifizierungen, stellt die Untersuchung „Remote Worker Poll“ zur Verbreitung von Home Office Security ➡ Weiterlesen

Kaspersky Endpoint Security for Business mit EDR Optimum & Sandbox

Zukunftsweisender 3-in-1-Lösungsansatz für erweiterte Cybersicherheit für mittelständische und große Unternehmen Die neueste Version der Kaspersky-Flaggschifflösung Endpoint Security for Business [1] ➡ Weiterlesen

Bitdefender GravityZone mit „Human Risk Analytics“

EDR-Modul jetzt auch On-Premises erhältlich zur Abmilderung von Ransomware-Attacken Bitdefender bietet ab sofort mit Human Risk Analytics eine zusätzliche Funktion ➡ Weiterlesen

Hackergruppe gibt auf und veröffentlicht Schlüssel

Manchmal beschleicht wohl auch Hacker so etwas wie Reue oder ein schlechtes Gewissen und sie geben ihre schwarzen Hüte an ➡ Weiterlesen