KI – kommende Gefahr oder Segen?

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Wie lässt sich das volle Potenzials der künstlichen Intelligenz (KI) sicher nutzen? Das ist die Kernfrage der digitalen Konferenz am 26. Oktober 2021 des Europarats in Straßburg. Politik, Forscher und Industrie suchen den Dialog.

Die ungarische Präsidentschaft des Ministerkomitees setzt sich dafür ein, wichtige Diskussionen über die sichere Nutzung des vollen Potenzials der künstlichen Intelligenz (KI) anzuregen. Im Einklang mit den Prioritäten ihrer Präsidentschaft organisiert die ungarische Regierung in Zusammenarbeit mit dem Europarat am 26. Oktober 2021 eine hochrangige Multi-Stakeholder-Konferenz im virtuellen Format zum Thema Aktuelle und zukünftige Herausforderungen koordinierter Politiken zur KI-Regulierung .

Anzeige

Online-Konferenz am 26. Oktober 2021

Mit der Absicht, zur Verbesserung der KI-Politik auf globaler, regionaler und nationaler Ebene beizutragen, will man verschiedene Governance-Modelle vorstellen und das Zusammenspiel zwischen nationaler Politik und der einschlägigen Arbeit des Europarats und anderer wichtiger internationaler Organisationen aufzuzeigen.

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, in einen Multi-Stakeholder- und inklusiven Dialog eine wissenschaftsbasierte Argumentation zu den aktuellen Initiativen im Bereich der KI-Regulierung einzutreten und die Relevanz und Nützlichkeit dieser Initiativen für die nationale öffentliche Politik aufzuzeigen. Die Referenten kommen aus verschiedenen Sektoren, von internationalen Organisationen über nationale Politikexperten bis hin zu Technologieunternehmen, zivilgesellschaftlichen Akteuren und Vertretern der Wissenschaft. Interessierte können sich online für die Veranstaltung registrieren.

Anzeige

Mehr beim Europarat COE.int

 

Passende Artikel zum Thema

Schutz vor Datenverlust: Künstliche Intelligenz vs. Menschlicher Blick

Die Cybersicherheit entwickelt sich ständig weiter, da auch Cyberkriminelle immer ausgeklügelter vorgehen und digitale Sicherheits-Tools beschleunigen die Verringerung der Risiken ➡ Weiterlesen

Cloud-Anwendungen: Angriffserkennung und -blockierung in Echtzeit

Branchenweit erste Lösung, die Multicloud-Observability und fortschrittliche AIOps mit Echtzeit-Schwachstellenmanagement und -abwehr vereint. Dynatrace integriert Angriffserkennung und -blockierung in Echtzeit und ➡ Weiterlesen

Cybersicherheit und digitale Forensik via Künstlicher Intelligenz – KI 

Compliance- und Risikomanagement-Abteilungen von Unternehmen und Behörden haben in der Regel viele manuelle Prozesse. Um überhaupt mit den Datenbergen und ➡ Weiterlesen

IT-Security-Trends 2022: KI, Windows 11, Ransomware

G DATA IT-Security-Trends 2022: Künstliche Intelligenz macht Cyberattacken gefährlicher,  Multi-Ransomware-Angriffe verwenden KI und Windows 11 bietet mit integrierten Android-Apps eine ➡ Weiterlesen

Mehr Sicherheit im SOC mit automatisierter Intelligenz

Warum Automatisation, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen für den SOC-Betrieb immer wichtiger werden. Die Algorithmen sind im Vergleich zum Menschen ➡ Weiterlesen

CyberSec&AI Connected 2021 Konferenz

Bereits am 04. November 2021 startet zum dritten Mal die CyberSec&AI Connected 2021 Konferenz mit dem Thema: "Die zukünftige Rolle ➡ Weiterlesen

Studie: KI ist der wichtigste Erfolgsfaktor 

KI ist der wichtigste Erfolgsfaktor – sagen mehr als 80 Prozent der Finanzinstitute in einer NTT DATA-Studie. Aber: Nur 16 Prozent ➡ Weiterlesen

F5 verbessert Sicherheit von Apps und APIs

F5 verbessert Sicherheit von Apps und APIs für moderne digitale Angebote. Die neuen SaaS-Produkte sorgen für die Sicherheit von Anwendungen: ➡ Weiterlesen