Home-Office Network Appliance 

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Auch in kleinen Büros und im Home Office können Network Appliances einfach und gut schützen. Axiomteks kompakte, lüfterlose Desktop Network Appliance mit 3 GbE-LANs übernimmt diese Aufgabe.

Der Trend hin zu mehr Home Office wird auch nach der Corona-Pandemie bestehen bleiben. Viele Unternehmen, wie zum Beispiel Siemens, sehen eindeutige Vorteile hinsichtlich Performance und Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiter. Aber auch im Home Office müssen Daten geschützt werden. Immerhin 47% der Befragten einer Umfrage von Deloitte gaben an ihre „Cyberabsicherung aufgrund von erhöhtem Remote Working stark“ ausbauen zu wollen.

Anzeige

Sichere Gateways für kleine Büros

Die NA347 kommt mit 3 Gigabit Ethernet Ports und eignet sich zum Beispiel als SD-WAN, VPN- und Sicherheitsgateway für kleinere Büros sowie Home Offices oder für andere IoT-Sicherheitsanwendungen. Die besonders stromsparende und kostengünstige NA347 Network-Appliance basiert auf dem Intel® Celeron®-Prozessor N3350 (Codename: Apollo Lake).

Funktionsumfang der NA347

Die NA347 kann mit bis zu 8GB DDR3L-1866 SO-DIMM-Non-ECC-Speicher ausgestattet werden. Des Weiteren verfügt sie über einen M.2 2242-Steckplatz für SSD Module. Trotz der kompakten Größe bietet die Network-Appliance drei 10/100/1000-Mbit/s-LAN-Ports, basierend auf dem Intel® i211-Ethernet-Controller. Ein Full-Size-PCI-Express-Mini-Card-Slot mit PCIe/USB-Signal und ein Nano-SIM-Sockel, sowie eine RS-232 Schnittstelle, zwei USB 3.0 Ports und ein HDMI Grafikausgang sind ebenfalls vorhanden. Die Spannungsversorgung erfolgt über eine verschraubbare Niederspannungsbuchse. Betrieben werden kann die Network-Appliance mit Windows 10 oder Linux .

Anzeige

Mehr dazu bei Axiomtek.de

 

Passende Artikel zum Thema

Acronis True Image wird Cyber Protect Home Office

Acronis rebranded sein Flaggschiff für persönlichen Cyberschutz als Acronis Cyber Protect Home Office. Das preisgekrönte und bisher als Acronis True Image ➡ Weiterlesen

70 Prozent mehr Phishing-Attacken

Pandemische Ausmaße: Weltweit 70 Prozent mehr Phishing-Attacken im Homeoffice laut Sophos Phishing Insights Report 2021. Während der Pandemie musste die ➡ Weiterlesen

Cloudumgebungen: Neue Prioritäten für den Datenschutz

In Folge der Pandemiebestimmungen scheint sich der Homeoffice-Betrieb zu einer festen organisatorischen Säule in Unternehmen zu etablieren. Laut dem aktuellen ➡ Weiterlesen

Home-Office steigert Cybersicherheits-Bewusstsein junger Menschen

Kaspersky-Befragung zeigt: Gesteigertes Cybersicherheits-Bewusstsein junger Menschen in Deutschland durch Home-Office. 36 Prozent befürchten bei der Remote-Arbeit IT-Sicherheitsprobleme, 35 Prozent nutzen ➡ Weiterlesen

BSI: Home-Office vergrößert Angriffsfläche

BSI-Wirtschaftsumfrage: Die Home-Office-Situation in Pandemiezeiten vergrößert die Angriffsfläche für Cyber-Kriminelle und nimmt damit Einfluss auf die Informationssicherheit von Wirtschaftsunternehmen in Deutschland. ➡ Weiterlesen

Report: Remote Workforce Security

Remote Work: Sicherheitsbedenken bleiben bestehen. Bitglass-Report sieht verstärkten Einsatz von Cloud-Technologien durch dauerhafte Homeoffice-Modelle. Cloud-Security-Anbieter Bitglass hat seinen diesjährigen Remote ➡ Weiterlesen

Service Provider verzeichnen massiven Nachfrageanstieg

Eine Umfrage von A10 Networks offenbart Auswirkungen der Pandemie: Deutsche Service Provider verzeichnen massiven Nachfrageanstieg. Nachfrage, Arbeitsabläufe und geplante Investitionsabsichten ➡ Weiterlesen

Homeoffice: Sicherheit, Funktionsumfang und Kosten

Die drei wichtigsten Säulen beim Homeoffice: Sicherheit, Funktionsumfang und Kosten. Faktoren, die Unternehmen bei der Entscheidung für Homeoffice-Lösungen berücksichtigen sollten. Dringende ➡ Weiterlesen