Visibility as a Service für kritische IT-Services

Anzeige

Beitrag teilen

NETSCOUT SYSTEMS, ein führender Anbieter von Cybersecurity-, Service Assurance- und Business Analytics-Lösungen, hat heute sein Managed Service-Angebot NETSCOUT Visibility as a Service (VaaS) vorgestellt, das rund um die Uhr Tests, Überwachung, Fehlerbehebung und Berichte für kritische IT-Dienste und -Anwendungen seiner Kunden bereitstellt.

Der Service basiert auf den nGenius® Service Assurance-Lösungen von NETSCOUT und nutzt das umfassende Fachwissen des VaaS-Engineering-Teams des Unternehmens, um die IT-Organisationen von Unternehmen und Behörden weltweit zu entlasten.

Anzeige

Visibility as a Service (VaaS)

Laut einer aktuellen Studie von MarketsandMarkets beträgt die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) für globale Managed Services zwischen 2021 und 2026 7,9 % und erreicht eine Marktgröße von 354,8 Milliarden US-Dollar. Zu den Faktoren, die sich auf das Wachstum auswirken, gehören „der Mangel an qualifizierten IT-Fachkräften, die steigende Nachfrage nach einer sicheren IT-Infrastruktur während der COVID-19-Pandemie, die Kosten- und Risikoreduzierung sowie die Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften und die Sicherheit.“

„Da Unternehmen die digitale Transformation weiter vorantreiben und parallel Compliance und Sicherheit gewährleisten, ist der Bedarf an tiefgreifender End-to-End-Netzwerktransparenz und -kontrolle von größter Bedeutung“, so Mark Leary, Research Director, Network Analytics and Automation bei IDC. „Umfassende As-a-Service-Management-Angebote ermöglichen es IT-Organisationen, ihre operativen Prioritäten besser an den Ausgaben auszurichten, den Fokus ihrer Mitarbeiter auf strategischere Aufgaben zu lenken und auf anbietergesteuerte Best Practices, betriebliche Expertise und technologische Innovationen zuzugreifen. All dies dient dazu, Unternehmen zu einem proaktiveren, vorausschauenden und schützenden Managementansatz für Netzwerke in der heutigen hypervernetzten digitalen Geschäftsumgebung zu bewegen.“

Anzeige
WatchGuard_Banner_0922

VaaS hilft Unternehmen Probleme zu erkennen und zu lösen

Via Dashboard lassen sich schnell Probleme bei Business-kritischen Applikationen scannen (Bild_Netscout).

„Unternehmen waren gezwungen, sich anzupassen, um bei der schwierigen Talentakquise und neuen Remote-Arbeitsumgebungen konkurrenzfähig zu sein, was den Druck und die Anforderungen an IT-Teams erhöht hat“, so Michael Szabados, Chief Operating Officer bei NETSCOUT. „VaaS hilft Unternehmen, Probleme schnell zu erkennen und zu lösen, um die Produktivität aufrechtzuerhalten und gleichzeitig eine außergewöhnliche Endnutzererfahrung zu gewährleisten. Darüber hinaus profitieren unsere Kunden, indem sie den Wert ihrer Investitionen in unsere Service-Assurance-Lösungen erhöhen und so eine höhere Rendite erzielen.“

VaaS ist als abonnementbasierter Service sowohl für bestehende als auch für neue Kunden verfügbar. Für bestehende Kunden mit einer nGenius-Lösung bietet der Service kontinuierliche Überwachung und Triage. Darüber hinaus beinhaltet der Service proaktive Tests von kritischen Anwendungen und Diensten, Benachrichtigung der zuständigen Kundenkontakte, wenn ein Problem entdeckt wird, Triage und Leistungsberichte. Um eine bessere Kontrolle zu gewährleisten, liefert der Service bei Bedarf auch VaaS-Serviceberichte an den IT-Betrieb, die Anwendungseigner und andere Führungskräfte. Durch proaktive Überwachung, einschließlich regelmäßiger Tests von Geschäftstransaktionen zu jeder Tages- und Nachtzeit, kann VaaS potenzielle Probleme erkennen und beheben, bevor sie sich auf den Endbenutzer auswirken.

Mehr bei Netscout.com

 


Über NETSCOUT

NETSCOUT SYSTEMS, INC. hilft bei der Absicherung digitaler Geschäftsdienste gegen Sicherheits-, Verfügbarkeits- und Leistungsunterbrechungen. Unsere Markt- und Technologieführung beruht auf der Kombination unserer patentierten Smart-Data-Technologie mit intelligenter Analytik. Wir bieten einen umfassenden Einblick in Echtzeit, den Kunden benötigen, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen und abzusichern. Unsere fortschrittliche Omnis® Cybersecurity-Plattform zur Erkennung und Abwehr von Bedrohungen bietet umfassende Netzwerktransparenz, Bedrohungserkennung, kontextbezogene Untersuchungen und automatische Abwehrmaßnahmen am Netzwerkrand


 

Passende Artikel zum Thema

OneLogin: globale Studie zu Sicherheit im Homeoffice

OneLogin, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich des Identitäts- und Zugriffsmanagements, hat heute eine neue globale Studie veröffentlicht, in ➡ Weiterlesen

Zyxel: neue KMU-Firewall-Modelle USG-FLEX-100/200/500

Während die Telearbeit zur neuen Normalität wird, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Geschäftstätigkeit sicher zu gestalten und gleichzeitig die ➡ Weiterlesen

Malware, Phishing oder Unachtsamkeit – Was ist das größte Risiko für die IT-Sicherheit?

Nicht Angriffe von außen, sondern die eigenen Mitarbeiter stellen das größte Risiko für die IT-Sicherheit von Unternehmen dar. In der ➡ Weiterlesen

Kaspersky Endpoint Security for Business mit EDR Optimum & Sandbox

Zukunftsweisender 3-in-1-Lösungsansatz für erweiterte Cybersicherheit für mittelständische und große Unternehmen Die neueste Version der Kaspersky-Flaggschifflösung Endpoint Security for Business [1] ➡ Weiterlesen

Analyse-Ergebnisse des Kaspersky Threat Intelligence Portal

Viele eingereichte Anfragen als Link oder Datei an das Kaspersky Threat Intelligence Portal erweisen sich in der Analyse als Trojaner ➡ Weiterlesen

DriveLock Release 2020 mit neuen Funktionen

Das neue DriveLock 2020.1 Release kommt mit zahlreichen Verbesserungen und implementiert Kundenwünsche als Updates: Schwachstellen-Scanner, Self-Service Portal für Anwender, Pre-Boot ➡ Weiterlesen

Kaspersky Security Awareness Training

Kaspersky präsentiert die neue Schulungsplattform Kaspersky Adaptive Online Training, die in Kooperation mit Area9 Lyceum, dem Spezialisten für adaptives und ➡ Weiterlesen

Bitdefender GravityZone mit „Human Risk Analytics“

EDR-Modul jetzt auch On-Premises erhältlich zur Abmilderung von Ransomware-Attacken Bitdefender bietet ab sofort mit Human Risk Analytics eine zusätzliche Funktion ➡ Weiterlesen