News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

FortiOS und FortiSandbox mit hochgefährlichen Lücken
B2B Cyber Security ShortNews

Fortinet hat neue Security Advisories veröffentlich zu den Schwachstellen in FortiOS und FortiSandbox. Die CVSS-Werte liegen zwischen 7.3 und 7.9 und gelten damit als hochgefährlich. IT-Security-verantwortliche sollten sofort Updates vornehmen. In den Security Advisories von Fortinet sind die hochgefährlichen Schwachstellen und die möglichen Folgen genau beschrieben. FortiOS – Unzulässige Autorisierung über das Prof-Admin-Profil (CVSSv3 7.4) Problem: Eine Schwachstelle wegen unsachgemäßer Autorisierung in der WEB-UI-Komponente von FortiOS kann es einem authentifizierten Angreifer mit dem Profil „prof-admin“ ermöglichen, erhöhte Aktionen auszuführen. Lösung: FortiOS 7.4 ist nicht betroffen, FortiOS 7.2 7.2.0 bis…

Mehr lesen

BSI meldet: FortiOS mit hochgefährlichen Schwachstellen
B2B Cyber Security ShortNews

Das BSI meldet in seiner Sicherheitswarnung WID-SEC-2023-1438, dass Angreifer in Fortinet FortiOS über mehrere Schwachstellen einen DoS-Angriff ausführen können oder sich beliebiger Code implementieren lässt. Eine Update-Anleitung stellt das Product Security Incident Response Team (PSIRT) von Fortinet bereit. Die Meldung des BSI zu den Schwachstellen in FortiOS verweist direkt zum Product Security Incident Response Team (PSIRT) von Fortinet. Dort dort sind die hochgefährlichen Schwachstellen mit dem CVSSv3-Werten 6,4, 7,3 und 8,3 aufgeführt. Das BSI schreibt allerdings von einer 8,8 Bewertung. FortiOS-Lücke: Angreifer können DoS-Attacke starten Das bedeuten die Lücken und…

Mehr lesen