Sicherer E-Mail-Versand in der Cloud gewinnt an Bedeutung

Sicherer E-Mail-Versand in der Cloud gewinnt an Bedeutung
Anzeige

Beitrag teilen

2021 ist die E-Mail 50 Jahre alt geworden. In dieser Zeit hat sie sich längst als Hauptkommunikationsmittel im Business-Alltag etabliert und bewährt. Dies wird sich auch 2022 nicht ändern – im Gegenteil: Bis 2025 wird die allgemeine E-Mail-Nutzung rapide ansteigen.

Vor dem Hintergrund, dass viele Firmen aktuell vermehrt dazu übergehen, ihre Office- und E-Mail-Applikationen in die Cloud zu verlegen, rückt daher die Bedeutung der E-Mail Security wieder stärker in den Fokus. Denn auch vor Anwendungen wie Microsoft 365 machen Hacker keinen Halt. Mit professionellen Lösungen lässt sich aber auch hier eine hohe Security gewährleisten und ein zusätzlicher Mehrwert durch erweiterte Funktionalitäten erreichen.

Anzeige

E-Mails sind gefährdet – auch bei Microsoft 365

„Moment, ich schicke die Infos eben kurz per Mail!“ Die meisten werden diesen Satz gut kennen. Gerade dann, wenn es schnell gehen muss, versendet man häufig „mal eben“ eine E-Mail, beispielsweise an die Kollegen, Kunden oder Partner. Damit hat E-Mail gelegentlich fast Chat-Charakter. Daher ist es umso wichtiger, dass der sichere Versand so einfach wie möglich ist – vor allem auch in Kombination mit einer Cloud-Implementierung der Lösung.

Cloud-Lösungen für E-Mails: einfach und sicher

Cloud-Lösungen sind durch eine leichte Inbetriebnahme gekennzeichnet, da keine On-Premises-Installation mehr erforderlich ist. Darüber hinaus bieten moderne Cloud-Lösungen umfangreiche Prozesse, zentrale sowie aussagekräftige Logs und Analysetools für Troubleshooting. Bringen die cloudbasierten E-Mail-Security-Lösungen auch noch S/MIME Zertifikate von international anerkannten CA’s (Certificate Authority) für die E-Mail-Signatur mit, müssen dafür keine weiteren Investitionen aufgewendet werden. Dies ist vor allem für kleinere Unternehmen relevant. Ein weiterer Vorteil: Security-Features wie E-Mail-Verschlüsselung, automatisches Zertifikatsmanagement, digitale Signaturen und Large File Transfer lassen sich ebenso in Cloud-Lösungen integrieren und bereichern diese dadurch. Einige dieser Lösungen beinhalten auch bereits führende Filtertechnologien gegen Spam, Viren, Malware und Phishing sowie ein zentrales E-Mail Disclaimer Management.

Anzeige

Highlights von SEPPmail im Überblick

  • Einfache Inbetriebnahme und Nutzermanagement
  • Verschlüsselung aller als vertraulich gekennzeichneten E-Mails
  • Filter und Verschlüsselung aus einer Hand
  • Proaktiver Support für schnelle Reaktion auf neue Bedrohungen und Betriebsprobleme durch zentrale und aussagekräftige Logs
  • Kundenspezifische Filterregeln gegen CEO-Fraud, Spear-Phishing usw.
  • Audit- und Compliance-Reporting
  • DSGVO-konform
Mehr bei SEPPmail.de

 


Über SEPPmail

Das in der Schweiz und Deutschland ansässige, international tätige und inhabergeführte Unternehmen SEPPmail ist Hersteller im Bereich „Secure Messaging“. Seine patentierte, mehrfach prämierte Technologie für den spontanen sicheren E-Mail-Verkehr verschlüsselt elektronische Nachrichten und versieht diese auf Wunsch mit einer digitalen Signatur. Die Secure E-Mail-Lösungen sind weltweit erhältlich und leisten einen nachhaltigen Beitrag zur sicheren Kommunikation mittels elektronischer Post. Dadurch maximiert SEPPmail die Kommunikationssicherheit von hunderttausenden von Benutzern.


 

Passende Artikel zum Thema

REvil: Bilanz einer Bande Cyber-Erpresser

REvil war eine der produktivsten Ransomware-as-a-Service-Kampagnen der jüngsten Vergangenheit. Zu ihren Opfern zählten weltweit Tausende Technologieunternehmen, Managed-Service-Provider und Betriebe aus ➡ Weiterlesen

Chronologie eines Angriffs mit Midas Ransomware

Das Problem ungenutzter und vergessener Tools – Chronologie eines Angriffs mit Midas Ransomware. Das Sophos Rapid-Response-Team beschreibt, wie Cyberkriminelle in einem ➡ Weiterlesen

Einfache E-Mail-Verschlüsselung mit QUICK

Cryptshare erhält Patent für einfache, verschlüsselte Kommunikation. In Deutschland entwickelte QUICK Technology wurde nun patentiert. Die Technologie für E-Mail-Verschlüsselung stellt ➡ Weiterlesen

ThycoticCentrify verbessert die Benutzerfreundlichkeit des Secret Server

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit des Secret Server durch eine automatisierte und vereinfachte Verwaltung von Secrets: Mit neuen Sicherheitskontrollen, Automatisierungsfunktionen und Design-Updates bietet die ➡ Weiterlesen

Tausende unsichere Webserver bei beliebten Websites

TLS Telemetry Report 2021 analysiert Verschlüsselung und Zertifikate. Mehr als die Hälfte aller Webserver erlauben immer noch den Einsatz von unsicheren ➡ Weiterlesen

Pflegedienste: Personendaten von Pflegebedürftigen und Personal rechtssicher verwalten

Pflegedienste unterliegen seit 2018 den strengen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Doch viele Anbieter nehmen die damit verbundenen Auflagen beim Datenschutz ➡ Weiterlesen

Leitfaden zum aktuellen Stand der quantensicheren Kryptografie

Das BSI, das Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, veröffentlicht einen Leitfaden zum aktuellen Stand der quantensicheren Kryptografie. Der Bericht ➡ Weiterlesen

Für Homeoffice: TeamDrive bringt verbesserte Version 

TeamDrive bringt mit der neuen Version eine Optimierung für das Homeoffice: Daten sind zu Hause genauso sicher wie im Büro. ➡ Weiterlesen